Die Verteidigung zuerst

Im Jahr 2010 erschien das Buch „Accelerating out of the Great Recession“ von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem „Get Abstract […]

LESEN
ca. 27 min · 12 Kommentare

Coronomics: Inflationär? Ja bitte!

Ich denke, Leser von bto wissen, was meine Sicht auf die Lage ist: Wir bekommen die direkte Finanzierung der Staaten durch die Notenbanken, nur früher […]

LESEN
ca. 6 min · 41 Kommentare

Coronomics: Die Helikopter werden vorbereitet

Wohl nur die deutschen Politiker denken noch, die Schulden würden über harte Besteuerung der Reichen bereinigt. Die Wahrheit ist, die Helikopter kommen. Es lohnt sich, […]

LESEN
ca. 14 min · 51 Kommentare

Coronomics – wer soll das bezahlen?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin: In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle eine Umsatzausfallzahlung durch das Finanzamt vorgeschlagen, um den […]

LESEN
ca. 13 min · 64 Kommentare

Eine neue Wirtschaftspolitik: Coronomics

BTO-PODCAST #016: Wie sich innerhalb weniger Tage alles ändern kann Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff. Viele Länder in Europa sind schwer getroffen. Die USA entwickeln […]

ca. 29 min · 32 Kommentare

Machen wir es anfassbar: ein Beispiel

In der letzten Woche habe ich im Podcast, in den begleitenden Beiträgen auf bto und in anderen Medien über geeignete Gegenmaßnahmen gesprochen. Dabei schlug ich […]

LESEN
ca. 5 min · 34 Kommentare

Produktion steigern durch Prozessdigitalisierung

Auf bto analysieren und diskutieren wir intensiv die Auswirkungen von monetären Schulden auf die Wirtschaft. Aber es gibt Schulden, auf die ich hier noch gar […]

LESEN
ca. 37 min · 35 Kommentare

Selbst in den schwersten Zeiten ...

Im Jahr 2010 erschien das Buch „Accelerating out of the Great Recession“ von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem „Get Abstract […]

LESEN
ca. 14 min · 39 Kommentare

Was gegen Kredite und Staats­beteili­gungen spricht

Am Wochenende habe ich mich für eine Unterstützung der Wirtschaft in Form einer Umsatzausfallgarantie starkgemacht. Zwar gab es den einen oder anderen Kommentar, der eine […]

LESEN
ca. 6 min · 60 Kommentare

Ist Corona der Schock zur Zinswende?

Der Corona-Schock ist der größte ökonomische Schock seit der Großen Depression der 1930er-Jahre und hat das Zeug, diese in den Schatten zu stellen. Nur unter […]

LESEN
ca. 4 min · 68 Kommentare

Künstliches Koma für die Wirtschaft

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin, SPIEGEL Online und FOCUS Online und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS:  Mario Draghi kann sich freuen. „What ever […]

LESEN
ca. 12 min · 80 Kommentare
ALLE BEITRÄGE

STELTERS PODCASTS:

STELTERS TV:

STELTERS KOLUMNEN:

Coronomics – wer soll das bezahlen?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin: In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle eine Umsatzausfallzahlung durch das Finanzamt vorgeschlagen, um den […]

Künstliches Koma für die Wirtschaft

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin, SPIEGEL Online und FOCUS Online und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS:  Mario Draghi kann sich freuen. „What ever […]

Das Coronavirus beendet die Illusion des gesunden Aufschwungs

Folgender Kommentar von mir erschien bei Cicero und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: Die Ausbreitung des Corona-Erregers nimmt rapide an Tempo zu.  Jetzt ist auch Italien […]

"The Coronavirus Crisis and Western Cultural Arrogance"

Dieser Kommentar von mir erschien bei the Globalist und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: The Western world is on the verge of embarrassing itself to the bone […]

Pfund fällt, doch ich bleibe dabei: UK ist ein Kauf

Heute Morgen fiel die Währung des Vereinigten Königreichs erstmals seit Januar 2017 unter die Marke von 1,20 US-Dollar. Im Tief wurden 1,1994 Dollar erreicht. Gegenüber […]

STELTERS THEMEN:

Schulden: Alle Beiträge
Wachstum: Alle Beiträge
Finanzsystem: Alle Beiträge
Geldanlage: Alle Beiträge
Wirtschaftsordnung: Alle Beiträge

STELTERS GLOBALER BLICK:

STELTERS HOTSPOTS:

Brexit – UK verlässt die EU

Der Scheidungsantrag ist gestellt. Die Uhr für die Trennung zwischen Großbritannien und der EU läuft. Was bedeutet der Brexit aus ökonomischer Sicht – für die EU und für Deutschland?

Demografie und Schulden

Das Altern der Bevölkerung ist inzwischen in vielen Länder der Welt ein brisantes Thema und ein explosiver Krisenfaktor. So wachsen mit dem Schrumpfen der Erwerbsbevölkerung die Schulden stark an.

USA-Wahl und Finanz­markt

Trumps Ansichten zur Wirtschaftspolitik verunsichern. Droht der Margin Call für die Weltwirtschaft?

Italien

Eine Krise schlimmer als in den 1930er-Jahren. Die italienische Industrieproduktion befindet sich im Niedergang. Das Bankensystem ist überschuldet. Kommt nach dem Brexit nun der Uscitalia?

STELTERS SERIEN:

STELTERS PUBLIKATIONEN:

Eiszeit in der Weltwirtschaft

Die sinnvollsten Strategien zur Rettung unserer Vermögen Dr. Daniel Stelter kombiniert makroökonomische Diagnose mit Szenarien für die Geldanlage –Sachbuch- Neuerscheinung im Campus Verlag Erscheinungstermin: 18. […]

Back to Mesopotamia

Angesichts der aktuellen Diskussion zu Vermögensabgaben wird  unsere Studie aus dem Jahre 2011 viel zitiert und verlinkt. Einige Besucher dieser Seiten haben es bedauert, dass […]

Fixing the Euro Zone

Ohne eine Schuldenrestrukturierung wird es nicht möglich sein, die Eurokrise dauerhaft zu lösen. Wie das geordnet und Schaden minimiert werden könnte, rechnen wir in diesem […]

STELTER
PERSÖNLICH:


Dr. Daniel Stelter ist Makroökonom und
Strategieberater. Als Autor zahlreicher
Expertenbeiträge und aktueller
Sachbücher liefert er einen unverstellten
Blick auf die wirtschafts- und
finanzpolitischen Fragen unserer Zeit.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung
zählt ihn zu den 100 einflussreichsten
Ökonomen Deutschlands.


Dr. Daniel Stelter ist
Makroökonom und
Strategieberater. Als Autor
zahlreicher Expertenbeiträge
und aktueller Sachbücher
liefert er einen unverstellten
Blick auf die wirtschafts-
und finanzpolitischen
Fragen unserer Zeit.

Die Frankfurter Allgemeine
Zeitung zählt ihn zu den
100 einflussreichsten
Ökonomen Deutschlands.


STELTER
PERSÖNLICH:

Dr. Daniel Stelter ist Makroökonom
und Strategieberater. Als Autor
zahlreicher Expertenbeiträge und
aktueller Sachbücher liefert er einen
unverstellten Blick auf die wirtschafts- und
finanzpolitischen Fragen unserer Zeit.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung
zählt ihn zu den 100 einflussreichsten
Ökonomen Deutschlands.

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

16