Inflation

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treiben die Inflationsrate. Schulden,
Verbraucherpreise und Geldmenge wachsen global. Der deflationäre Druck von Globalisierung
und technischem Fortschritt lässt nach. Inflation wird mittelfristig zum Problem!

Die Lehren aus der Inflation der 1970er

Nicht wenige Beobachter vergleichen die heutige Inflationssituation mit jener der 1970er-Jahre. Doch, welche Lehren sollte man daraus ziehen? Die FINANCIAL (FT) und die FINANZ und WIRTSCHAFT (FuW) mit ihrer Einschätzung. Zunächst zu den Aussagen…

USA: Alle Inflations­theorien deuten auf weitere Inflation hin

Morgen (03.04.2022) geht es in meinem Podcast gründlich um die Politik der EZB, die richtigen Maßnahmen zur Stabilisierung des Euro und was Deutschland tun muss, um den Anschluss an die Zukunft nicht zu verlieren. Mein Gesprächspartner: Prof.…
„Eco on the Rocks“-Podcast: Was bedeutet hohe Inflation für die Gesellschaft? Die Notenbanken werden die Geister, die sie riefen, nicht loswerden. Es wird eine neue Finanzordnung geben, so Stelter.
Was, wenn die Inflation ausser Kontrolle gerät?

Inflation wird mittel­fristig zum Problem

Eine Kombination aus Basiseffekten, der erfreulich raschen Erholung vom Corona-Schock und vereinzelten Lieferengpässen hat zu einem Anstieg der Inflationsraten geführt. Schon im kommenden Jahr dürfte dieser Effekt verpuffen. Die Ölpreise…
Schulden, Klimapolitik und Staatsgläubigkeit entzünden die Lunte der Inflation. In der 105. Folge von „bto 2.0. – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um die These der säkularen Stagnation. Gibt es sie? Stimmt es,…
Die Selbstüber­schätzung der Noten­banker

Säkulare Stagnation, Spar­schwemme oder die Rolle der Noten­banken

Am 23. Oktober 2021 spreche ich in meinem Podcast mit Thomas Mayer. Professor Mayer war von 1991 bis 2002 für die Investmentbank Goldman Sachs in London tätig, danach Chefökonom der Deutschen Bank. Seither leitet er für die Vermögensverwaltung…

Die Mär vom Ersparnis­überhang der Reichen als Ursache der säku­laren Stagnation

Am kommenden Sonntag spreche ich mit Professor Thomas Mayer über ein breites Themenspektrum. Ausgangspunkt ist die These der "säkularen Stagnation" – immer wieder als Argument bzw. Entschuldigung für die Geldpolitik angeführt. So auch…

Inflation als Folge nega­tiver Realzinsen?

Inflation wird oft mit der stark gestiegenen Geldmenge und der Staatsverschuldung erklärt. Ein weiterer Ansatz findet Gehör: Die Flucht aus dem Geld war ein Treiber der Inflation in den 1970er-Jahren, z. B. in der FINANZ und WIRTSCHAFT: …

Regimewechsel zur Inflation

Russell Napier habe ich schon mehrfach zitiert. → Die globale Geldordnung ist am Ende → Schleichende Ent­eignung → Warum nun die Trend­wende von Dis-Infla­tion zu Infla­tion droht (I) → Warum nun die Trend­wende von Dis-Infla­tion…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

158