„The eurozone’s uncertain economic slack“

Ökonomen lieben ihre Konzepte. Eines davon ist der sogenannte „Output Gap“, mit dem, vereinfacht gesagt, die Auslastung der Wirtschaft gemessen wird. Gibt es einen Gap, ist die Wirtschaft nicht ausgelastet, es droht keine Inflation und die Notenbank kann Gas geben. Je kleiner der Gap, desto höher nach dieser Logik, die natürlich auch zur Philipps Kurve […]

Vor der existenziellen Krise der Eurozone?

Wolfgang Münchau hatte ich schon länger nicht mehr bei bto. Er ist einer der besten Beobachter der Entwicklung in Deutschland und der Eurozone, wobei auch er das Problem hat, dass ihm der Stoff, etwas Neues zu schreiben, ausgeht. Es ist nun mal so, dass die Krise der Eurozone vor sich hin köchelt und es nur eine […]

Weitere Gründe, die gegen die Tech-Aktien sprechen

Heute Morgen hatten wir nochmals die FANGs. Mittlerweile sind es auch die großen Namen der Investmentindustrie, die sich kritisch zu den Aussichten äußern. Interessanterweise kommt der zunehmenden Regulierung dabei eine große Bedeutung zu. Zero Hedge fasst Berichte von Goldman und der Citibank zusammen: „In the US, Information Technology is the sector most associated with growth. […]

FANGs – ein Nachtrag

Ich habe mich schon vor einigen Wochen skeptisch zu den FANGs geäußert: → FANGsch(l)uss? Man kann mit Blick auf die beeindruckende Entwicklung von Netflix nur sagen, wohl zu früh! Quelle: FINANCIAL TIMES Dazu schreibt der beeindruckende John Authers in der FT: „It trades at 213 times earnings and 11.4 times sales. (…) Disney is not […]

„Forget Trump’s trade war. The real economic threat is in Europe“

So ist es. Der Handelskrieg dürfte erst in der nächsten Rezession richtig losgehen. Diese wird aber – wie wir gesehen haben in der letzten Woche – eher aus Europa kommen, und zwar verstärkt durch die dann wohl immer offensichtlichere Krise des Euro. Die Washington Post kommentiert: „Almost anywhere you look these days, the economic news is heartening. […]

Niemand hat die Absicht eine Transferunion zu begründen …

„Niemand hat die Absicht …“ – so beginnt eine der größten Lügen der Geschichte. Nein, EU-Kommissar Oettinger hat das nicht gesagt. Im Gegenteil, er war entwaffnend ehrlich. Also eher wie die Brandstifter bei „Biedermann und die Brandstifter“, in dem Drama des Schweizer Schriftstellers Max Frisch, das den Untertitel trägt „Ein Lehrstück ohne Lehre“. Oettinger sagt laut […]

Die Welt vor dem Dollar-Squeeze?

Heute Morgen hatten wir die aktuellen Schuldenzahlen des IWF. Hier noch in Ergänzung ein Blick auf das Nebenproblem der hohen Schulden in US-Dollar von Schuldnern (und Kreditgebern) die nicht aus dem Dollarraum kommen. Pointiert wie immer Amroise Evans-Pritchard im Telegraph, der das Thema auch mit den Finanzmärkten verbindet: „It is worth thumbing through the IMF’s Global […]

Und täglich wachsen die Schulden

Einerseits könnte ich den Blog einstellen. Es ist alles beschrieben und gesagt. Andererseits geht es mit ungebremster Geschwindigkeit weiter: Schulden, Schulden, Schulden und sollte es zum Minsky-Moment weiterer Schulden kommen, bekämpfen wir die Krise mit noch mehr Schulden! Es kann nur mit einem Krach enden. Sorry. Das mit dem Timing ist zugegebenermaßen das Problem. Damit […]

„Russland ins Depot“

Dieser Kommentar von mir erschien bei WirtschaftsWoche Online: „Put your money where your mouth is“ gilt auch für Stelter strategisch. Die Kolumne ist für mich immer wieder Anlass zur Standortbestimmung für meine persönliche Strategie der Geldanlage. Dies gilt für die grundlegende Überzeugung der Diversifikation in Aktien, Immobilien, Gold und Liquidität, den Grundsatz, möglichst wenig zu […]

Rezession in Deutschland? Dann ist Schluss.

Es war und ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wohlstandsillusion unserer politischen Führung der sie stützenden medialen „Öffentlichkeit“ und der an sie glaubenden Bevölkerung zerplatzt. Tut sie es, wird auf einen Schlag deutlich, wie schlecht wir in den letzten Jahren regiert wurden. Ich denke immer noch, die Union könnte dasselbe Schicksal erleiden wie […]