Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

Modern Money Theorie – die falsche Verheißung

, , , , , , ,
Professor Huber, Verfechter der Vollgeldordnung diskutiert MMT auf dem Vollgeld-Blog. Interessante Betrachtung von MMT, wobei ich bei meiner Einschätzung bleibe, dass es sich um eine Scheindiskussion handelt, geht es doch nur um die konsequente…
/

Italiens Position im Euro ist unhaltbar

, , , , , , , , ,
Es ist bekannt, dass die Position Italiens im Euro nicht haltbar ist. Offen bleibt, wie lange es noch dauert, bis es zum Knall kommt. Die Hintergründe habe ich immer wieder bei bto besprochen und sie finden sich im Italien-Special, besser…
/

Der Reichen geht es an den Kragen

, , , , ,
Dieser Kommentar von mir erschien im November 2017 bei der WirtschaftsWoche Online. Immer noch aktuell und heute an Stelle des normalerweise an dieser Stelle erscheinenden neuen Kommentars: Letzte Woche haben „die Reichen“ wieder Schlagzeilen…
/

Modern Money Theorie – die falsche Verheißung

, , , , , , ,
Professor Huber, Verfechter der Vollgeldordnung diskutiert MMT auf dem Vollgeld-Blog. Interessante Betrachtung von MMT, wobei ich bei meiner Einschätzung bleibe, dass es sich um eine Scheindiskussion handelt, geht es doch nur um die konsequente…
/

Italiens Position im Euro ist unhaltbar

, , , , , , , , ,
Es ist bekannt, dass die Position Italiens im Euro nicht haltbar ist. Offen bleibt, wie lange es noch dauert, bis es zum Knall kommt. Die Hintergründe habe ich immer wieder bei bto besprochen und sie finden sich im Italien-Special, besser…
/

Der Reichen geht es an den Kragen

, , , , ,
Dieser Kommentar von mir erschien im November 2017 bei der WirtschaftsWoche Online. Immer noch aktuell und heute an Stelle des normalerweise an dieser Stelle erscheinenden neuen Kommentars: Letzte Woche haben „die Reichen“ wieder Schlagzeilen…
/

Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (III)?

, , , , , , , , , , , ,
Ich habe mich vor einigen Wochen intensiv mit einer Studie der Deutschen Bank zu den Parallelen → Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (I)? und zu den Unterschieden → Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario…
/

Die Lateinische Münzunion: ein Präzedenzfall für den Euro

, , , , , , , , , , ,
In einer sehr interessanten Analyse zeigt Marius Kleinheyer von Flossbach von Storch die Parallelen zwischen der lateinischen Währungsunion und dem Euro. Fazit: nicht gut. „Bereits im 19. Jahrhundert gab es den Versuch einer…
/

Brechen die BBB-Bonds nach unten durch?

, , , , , ,
Schon mehrfach habe ich mich an dieser Stelle kritisch mit der gestiegenen US-Unternehmensverschuldung und den sich daraus ergebenden Risiken beschäftigt: → „GE steht symptomatisch für die Krise des Systems“ → Unternehmensschulden:…
/

Die Gründe für sinkende Realzinsen

, , , , , , , , , , , , ,
Die Zinsentwicklung war und ist Thema bei bto: → Säkulare Stagnation als Grund für tiefe Zinsen? → Zinsen hoch oder runter – was kommt? → Doch Freispruch für die Notenbanken? → Niedrigzinsen aus Mangel an sicheren…
/

Unterschätzen die Anleihenmärkte die Folgen des Populismus?

, , , , , , , , , , ,
"Unterschätzen die Anleihenmärkte die Folgen des Populismus?", fragt die FINANCIAL TIMES (FT) mit Blick auf die Entwicklung der Anleihenrenditen in Europa. Immerhin zahlen Griechenland und Spanien weniger Zinsen als die USA auf ihren zehnjährigen…
/

Italien bleibt auf Kurs – und die Bundesbank räumt ein, dass TARGET2 doch ein Problem ist!

, , , , , , , , , , , , ,
Italien bleibt auf Kurs. Es entwickelt sich genauso, wie nüchterne Beobachter – zu denen ich mich zählen würde – seit Jahren vorhersagen. Das Spiel geht weiter und Italien wird – erfolgreich – erpressen, um am Ende dann doch irgendwann…
/

"Don't Trust Inequality Data: A Lesson From The UK"

, , , , , , ,
Neben dem  "Klimaleugner" dürfte nur noch der "Ungerechtigkeitsleugner" ein ähnlich gesellschaftsschädlicher Zeitgenosse sein. Insofern bin ich bei bto natürlich in einer gefährlichen Umgebung, denke ich doch, dass wir es mit Technologie…