Brexit – UK
verlässt die EU

Der Scheidungsantrag ist gestellt. Die Uhr für die Trennung zwischen
Großbritannien und der EU läuft.
Was bedeutet der Brexit aus
ökonomischer Sicht – für die EU und für Deutschland?

EU: Das Kapital stimmt ab

Bekanntlich rate ich seit Langem zu einer Diversifikation der Geldanlage raus aus Europa: → „Anleger, raus aus Europa!“ Ich bleibe auch dabei, dass es auf Dauer nur mit immer größeren Eingriffen möglich sein wird, dass verfehlte…

Sollte das EU-Impf­ver­sagen Konse­quenzen haben?

Der Blick von außen ist oft erhellend. Er ist nicht immer neutral und wohlwollend. Dies mag besonders für Anhänger des Brexits gelten, die nun ihr Glück nicht fassen können, wie schnell sich ein praktischer Nutzen zeigt: in Form von geretteten…

Panik-Exportverbote der EU beschleunigen deren Niedergang

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin Es ist nur schwer zu leugnen, dass die EU und die Bundesregierung bei der Beschaffung von Impfstoffen auf der ganzen Linie gescheitert sind. Es war teilweise Pech, vor allem aber eine völlig…

Warum Groß­britan­nien bei der Impfung gewinnt

Wir haben schon viel gehört, warum die EU und Deutschland beim Beschaffen und Verabreichen von Impfstoffen „alles richtig machen“. Und dass andere weiter vorn liegen, hätte damit zu tun, dass sie weniger auf die Sicherheit ihrer Bürger…

UK wird es nicht leicht haben – aber die EU auch nicht

Am Sonntag geht es in meinem neuen Podcast unter anderem um den Brexit. Während alle betonen, wie schlecht der Brexit für Großbritannien ist, bleibt die Frage, wie es denn mit der EU weitergeht. Denn erst in einigen Jahren werden wir angesichts…

Schluss mit dem Kriti­sieren – warum der EU-Deal super ist!

Schluss mit der Kritik an den Brüsseler Beschlüssen! Man muss von außen auf die EU blicken, um zu sehen, wie gut der Deal für uns ist. Am besten als Redakteur aus einem Land, das sich der Brüsseler Schulden-Transfer-Union durch den Brexit…

Welche Refor­men der Kapita­lismus braucht

Michael Sandbu von der FINANCIAL TIMES (FT) stellt dort sein neues Buch mit dem  Titel "The Economics of Belonging: A Radical Plan to Win Back the Left Behind and Achieve Prosperity for All" vor. Auf jeden Fall kann man feststellen, dass er…

Deutschland und Europa: Zeit für eine "britische Rolle" Deutschlands

Morgen geht es in meinem Podcast erneut um das Thema Euro und Europa. Trifft die Rezession Deutschland, trifft sie auch Europa. Und damit eine Region, die sich bis heute nicht von den Folgen von Finanz- und Eurokrise erholt hat. noch…

Die Macht der Demografie

Immer wieder habe ich daran erinnert, wie bedeutsam die demografische Entwicklung für künftiges Wachstum und Wohlstand ist. Dabei geht es nicht nur um die Milliarden von Rentenversprechen, für die nicht vorgesorgt wurde, sondern auch um die…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

77