~ THEMENSPECIAL ~

Hotspot Migration

Europa braucht qualifizierte Zuwanderung, um den Wohlstand zu erhalten. Die aktuelle Flüchtlingskrise kann eine Chance sein. Damit sie es wird, muss noch sehr viel getan werden. Verpasst die Politik das, drohen erhebliche wirtschaftliche und soziale Kosten.

/

Frankreichs Unrettbarkeit

, , , , , , , ,
Die Proteste der Gelbwesten sind noch allgegenwärtig. Gunnar Heinsohn hat in der F.A.Z. dazu im Dezember einen kurzen Kommentar veröffentlicht, der klar macht, warum in Frankreich der Zug abgefahren ist – kein Grund zur Schadenfreude, denn…
/

Die Top 25 meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018

, , , , , , , , , , , , , , , , ,
Hier die meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018: Der Crash kommt aus einer anderen Richtung als wir denken Merkel ruiniert uns: Endlich trauen sich mehr seriöse Leute das offen zu sagen Die Helikopter werden vorbereitet „Vor…
/

Best of bto 2018: "Wie die Politik uns ruiniert"

, , , , , , , , ,
Folgender Kommentar von mir erschien im November 2018 bei der WirtschaftsWoche Online: Medien und Politik schwärmen vom reichen Land Deutschland. In Wahrheit leben wir von der Substanz und überschätzen unsere Leistungsfähigkeit. Keine…
/

Genau, was ein Hochtechnologieland braucht: "Jeder siebte Zuwanderer in Deutschland hat nur Grundschulniveau"

, , , , , ,
Immer wieder habe ich mich kritisch mit den ökonomischen Folgen der Zuwanderung auseinandergesetzt. Denn auch eine humanitäre Politik stößt irgendwann an ihre wirtschaftlichen Leistungsfähigkeitsgrenzen. Bei uns sind sie schon lange überschritten,…
/

"Things may look bad for Britain, but the EU faces far greater turmoil"

, , , , , , , , , , , , , , ,
Immer wieder gut auch den Blick aus Großbritannien auf uns zu lesen. Heute Nachmittag wird Theresa May verkünden, ob die Abstimmung morgen stattfindet. Brexit hin oder her, die Briten haben einen guten Punkt mit ihrer Kritik an der EU: …
/

Gilets Jaunes: Symbol für das, was falsch läuft in Frankreich und anderswo

, , , , , , , ,
Auf den ersten Blick denkt man beim Anblick der Proteste in Frankreich: "Typisch, so sind sie die Franzosen. Immer Revolution, bloß keine Reformen". Umso beeindruckender fand ich diese Gedanken von Gavekal Research, einem Assetmanager mit französischen…
/

Die Highlights vom November

, , , , , , , , , , , , , , , ,
Hier die Highlights vom November. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. „Das Märchen vom reichen Land – Wie die Politik uns ruiniert“ „Das Märchen vom reichen Land“ erfreut sich…
/

"After Merkel: Lax Migration Rules Trigger More Poverty"

, , , , , ,
Dieser Kommentar von mir erschien bei the Globalist: The entire increase in the share of people running the risk of poverty since 2005 is due to the bigger share of immigrants in the German society. Populists are gaining support in Germany.…
/

Gedanken zum Migrationspakt

, , , , ,
Der UN-Migrationspakt schlägt zunehmend Wellen in der öffentlichen Diskussion und ist definitiv ein vermintes Gebiet. Werfen wir rein ökonomisch einen Blick auf das, was da passiert. Zunächst steckt hinter dem angedachten Abkommen die…

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen