bto featured by Handelsblatt

Wissen, Perspektiven und Standpunkte
zum Mit- und Nachhören: die neuen Stelter-
Podcasts und alle Gastauftritte.

bto – beyond the obvious 2.0 – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter ist eine Erfolgsgeschichte. Kenntnisreich, unabhängig und pointiert gibt er Antworten auf die Wirtschaftsfragen unserer Zeit. Inzwischen bringt es der Podcast auf über 120.000 Streams pro Monat. Dahinter steckt ein enormer Aufwand, den Daniel Stelter bisher weitgehend privat finanziert hat. Eine Paywall würde zwar einen finanziellen Beitrag leisten, aber viele Podcastbegeisterte wie beispielsweise Schüler und Studenten abschrecken. Deshalb startet bto eine Vermarktungskooperation mit der größten deutschsprachigen Wirtschafts- und Finanzzeitung, dem Handelsblatt. Dort gibt es bereits die wöchentliche und meistens zum aktuellen Podcast-Thema korrespondierende Kolumne „Homo oeconomicus“ von Daniel Stelter. Ab sofort erscheint der Podcast bto 2.0 featured by Handelsblatt.

Was kommt auf die bto-Hörer zu? bto erhält über die Vermarktung mit dem Handelsblatt mehr Werbepartner und sichert so Produktion, Webpage und Redaktion finanziell ab – ganz ohne Paywall. Wie wirkt sich das auf die redaktionelle Unabhängigkeit von bto aus? Gar nicht. Ein redaktioneller Eingriff ist vertraglich ausgeschlossen und ließe sich mit Daniel Stelter auch nicht machen. bto und Handelsblatt: damit Sie auch in Zukunft „die unabhängige Stimme“ empfangen können.

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

144