Zur These der "säkularen Stagnation"

Dieser Beitrag erschien erstmals im November 2013 bei bto und Cicero Online. Er behandelt die Thesen zur säkularen Stagnation, die von Larry Summers (und Ben Bernanke) in die Welt gesetzt wurde. Am Sonntag diskutiere ich darüber und über…

Der globale Schulden­boom kann uns nicht egal sein

In der überbordenden Verschuldung der Welt sehe ich seit Langem ein erhebliches Risiko. Die FINANCIAL TIMES (FT) teilt diese Sicht: "(...) an alarming set of numbers has just emerged from (...) the Institute of International Finance,…

BCG: Ausgaben für Inno­vationen müssen deutlich steigen

Bekanntlich denke ich, dass unser Anspruch sein sollte, den CO2-Ausstoß der Welt um zehn Prozent zu senken und nicht nur um unseren Anteil von zwei Prozent. Das geht über Innovation und nicht über Verzicht und würde übrigens das Versprechen…

Gefährlich: steigende Infla­tion und insta­biles Finanz­system

Die Notenbanken haben sich in eine Sackgasse manövriert. Sie haben das Schuldenmonster weiter gefüttert – aus Angst vor der Krise. So wurde es auf Dauer zur Krisenursache und hat damit die Banken erpresst. Solange dies nicht zu Inflation…

Dient QE einem Ziel, wird es Zeit, es zu beenden

Die Kritik an Quantitative Easing (QE) wird lauter. The Economist fordert konsequenterweise eine offenere Kooperation der staatlichen Institutionen Notenbank und Finanzministerium: "On august 26th central bankers will gather for their annual…

Notenbank unschuldig an der Un­gleichheit?

Sind die Zentralbanken schuld an der zunehmenden Ungleichheit? Offensichtlich. Ihre asymmetrische Reaktion auf Krisen jeder Art ermutigte zur Aufnahme von Schulden und zur Spekulation. Die dadurch erhöhte Anfälligkeit des Finanzsystems führte…

Zeit für ein neues Bretton Woods

Am 15. August 1971 verkündete der damalige US-Präsident Richard Nixon die faktische Aufhebung der seit Schluss des Zweiten Weltkriegs bestehenden Welt-Finanzordnung. Das im Herbst 1944 auf der Konferenz in Bretton Woods beschlossene System…

Gedanken zur kommenden Welt­finanz­ordnung

Am kommenden Sonntag (15. August 2021) geht es um 50 Jahre "Nixon-Schock". Ursachen, aber vor allem Folgen beschäftigen mich im Gespräch mit William White. Zur Einstimmung Zitate aus der FINANCIAL TIMES (FT):  „August marks…

Das Risiko fehlender Sicher­heiten

Das Thema der fehlenden Sicherheiten – Pfänder in Form von risikolosen Staatsanleihen – im Finanzsystem war in den vergangenen Jahren immer wieder ein Thema auf bto. In den USA scheint das erneut eine Gefahr zu sein, meint die FINANCIAL…

Die Highlights vom Juli

Die Highlights vom Juli: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 – Der neue Podcast von Dr. Daniel Stelter Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Die…

Langfriststudie – Globales Immobilien­portfolio und Aktien die beste Geld­anlage

In meinem kommenden Podcast (8. August 2021) ist Moritz Schularick mein Gast. Er forscht und lehrt am Institut für Makroökonomik und Ökonometrie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. In seiner Forschung beschäftigt sich Schularick…

Kreditbooms führen nicht immer zur Krise

In meinem kommenden Podcast (8. August 2021) ist Moritz Schularick mein Gast. Er forscht und lehrt am Institut für Makroökonomik und Ökonometrie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. In seiner Forschung beschäftigt sich Schularick…