So spielen wir den Waffenstillstand

Dieser Text erschien zuerst auf wiwo.de Der Handelskrieg der USA wird in einem Waffenstillstand enden. Chance für Spekulanten. Diese Woche ist Europawahl. Theoretisch ein Thema für die Märkte, in der Praxis wohl nicht, dürfte sich doch unabhängig vom Ausgang der Wahlen an der Lage in Europa nichts ändern. Die Befürworter des „Weiter-so“ werden in der […]

Setzt die Kapitalflucht aus China ein?

Eine wichtige Frage im Handelsstreit zwischen den USA und China dürfte die weitere Entwicklung der Wechselkurse sein. Sollte der chinesische Renminbi abwerten, würde das die USA sicherlich erneut verstimmen. Umgekehrt könnte eine Abwertung die Folgen der Strafzölle mindern. Beobachter schauen dabei besonders genau auf Hongkong. Dort spielt sich ein guter Teil ab und der Stadtstaat […]

„What’s Wrong With the 2 Percent Inflation Target“

Dieser Kommentar des ehemaligen US-Notenbank-Präsidenten Paul Volker erschien schon im letzten Herbst bei Bloomberg. Er blickt kritisch auf die Geldpolitik der letzten Jahre und zeigt damit deutlich, dass es weniger ein Problem des Wissens ist als des Wollens, wenn die Notenbanken eisern am Kurs der völligen Monetarisierung festhalten: „(…) recently, a remarkable consensus has developed among […]

1929, 1989 und 2008: Nur die USA konnten sich absetzen

Diese kleine Analyse fand sich vor einiger Zeit in dem täglichen – kostenfreien und sehr empfehlenswerten – Newsletter von John Authers von Bloomberg. Der Vergleich der Börseneinbrüche von 1929, in Japan 1989 und 2008 in den USA und im Rest der Welt. Interessant ist, wie sehr der Rest der Welt den früheren Baissen ähnelt, während […]

Die Logik hinter dem Handelskrieg

John Authers von Bloomberg hat die, wie ich finde, beste Analyse zum US-China-Handelskonflikt geschrieben, deshalb heute Thema bei bto: Zunächst weist Authers darauf hin, dass Donald Trump seinen Erfolg als Präsident an der Entwicklung der Wall Street misst, was auf den ersten Blick nicht nur dumm ist, sondern auch dagegen spricht, sich mit China so […]

„Capitalism Is Broken Because of Central Banks“

Man kann der Fachpresse nicht vorwerfen, sie würde das Problem nicht ansprechen. Ich erinnere an diesen Beitrag der FINANCIAL TIMES, den ich hier vor einigen Wochen hatte: → FT: Die globale Geldordnung ist am Ende Heute schreibt Bloomberg, dass die Zentralbanken den Kapitalismus kaputtgemacht haben. Nicht schlecht. Vielleicht wäre das ein besseres Thema für Kevin Kühnert […]

„Der ‘Melt-up’-Boom ist wieder im Gespräch“

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Wer vom Melt-up spricht, möchte gerne etwas verkaufen und will die Käufer entsprechend heiß machen. Grund genug genau hinzusehen. Das ging schnell. Nach der Panik an den US-Märkten zum Jahresende herrscht heute wieder Euphorie – nach einem Anstieg des S&P 500 um rund 15 Prozent der beste Jahresauftakt seit […]

Haben die US-Unternehmensmargen den Höhepunkt erreicht?

Vor einigen Tagen habe ich die Studie besprochen, die als Ursache für die gute Entwicklung der US-Börse den nachhaltigen Anstieg des Anteils der Kapitaleinkommen am BIP identifiziert hat. Hat die Ausweitung der Margen die Börsen nach oben getrieben, muss dies doch auch umgekehrt zutreffen. Sollten die Margin also fallen, müsste es auch bergab gehen mit […]

„A Warning About Chasing This Bull Market“

Letzte Woche besprach ich die Studie, die zeigt, dass die US-Börse von den fundamentalen Fakten getragen ist und man sich demzufolge keine Sorgen machen soll. Solange die Gewinnquoten hoch bleiben, ist alles o. k. Hohe Bewertungen auf hohen Gewinnquoten hängen miteinander zusammen und da nicht abzusehen ist, dass sich an den Gewinnquoten, getragen von Superstar-Firmen […]

Die Highlights vom April

Hier die Highlights vom April. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. Eine Information vorab: „Das Märchen vom reichen Land“ ist auf Platz 1 der Bestsellerliste für Wirtschaftsbücher im aktuellen manager magazin. Vielen Dank an alle Käufer! Doch nun zu den Highlights des letzten Monats: DEUTSCHLAND KOMMENTIERT BEI FOCUS: „Enteignung als Irrweg […]