China’s poorest beat our best pupils

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Bevor bei der Lektüre Schadenfreude aufkommt: Auch deutsche Schüler schneiden in internationalen Leistungsvergleichen relativ schlecht ab. Angesichts der Notwendigkeit eine schrumpfende Bevölkerung durch übermäßige Produktivitätszuwächse zu kompensieren und so die Sozialsysteme einigermaßen finanzierbar zu halten, sind dies fatale Nachrichten. Die Kinder von Arbeitern in China schneiden in Mathematiktests besser ab als Akademikerkinder in England. Wow.

The Telegraph: China’s poorest beat our best pupils, 17. Februar 2014

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.