Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

"US-Dollar: Totgesagte leben länger"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche online: Vor einem Jahr noch war das Interesse am Dollar groß, heute ist der…
/

Der kritische Pfad des Exits aus der Politik des billigen Geldes

Manchmal gibt es Artikel, die ich intellektuell für äußerst spannend halte. Vielleicht sind sie auch etwas überdreht. Auf jeden Fall geben…
/

Von der Lüge der risikofreien Bankenunion

Ach, wie kann man überall doch hören, dass die Bankenunion der Stabilität des Euro dient und auf keinen Fall alte Probleme, Stichwort –…
/

"US-Dollar: Totgesagte leben länger"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche online: Vor einem Jahr noch war das Interesse am Dollar groß, heute ist der…
/

Der kritische Pfad des Exits aus der Politik des billigen Geldes

Manchmal gibt es Artikel, die ich intellektuell für äußerst spannend halte. Vielleicht sind sie auch etwas überdreht. Auf jeden Fall geben…
/

Von der Lüge der risikofreien Bankenunion

Ach, wie kann man überall doch hören, dass die Bankenunion der Stabilität des Euro dient und auf keinen Fall alte Probleme, Stichwort –…
/

Indikatoren für den Crash

Nichts ist so spannend wie die Frage, ob man einen Einbruch an den Börsen vorhersagen kann. Scheinbar ja, wie die FT (dankenswerterweise) berichtet: …
/

Deutschland spart falsch – das müssen wir ändern!

Immer wieder habe ich mich sehr kritisch mit den deutschen Handelsüberschüssen auseinandergesetzt. Kurz gefasst ist meine Argumentation so: …
/

Italien dürfte die Party beenden – der weltgrößte Hedgefonds wettet auf die nächste Eurokrise

Schon fast legendär mein Aufruf im Sommer 2015: → Lasst uns austreten, bevor Italien es tut Seither gibt es keinen Grund, die Lage optimistischer…
/

Highlights vom Januar

Hier die Highlights vom Januar. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND Deutschlands…
/

Demografie, Überschüsse und Zinswende – Update

Die Frage der Gründe für die tiefen Zinsen habe ich bei bto immer wieder diskutiert: → Tiefe Zinsen passen zum Kondratieff-Zyklus →…
/

Fakten zur Pleite der Euroländer, die die GroKo mit unserem Geld "retten" will

Letzten Montag habe ich die unsinnigen und realitätsfernen Vorschläge deutscher und französischer Ökonomen zur Sanierung der Eurozone diskutiert.…
/

Pflichtlektüre für die GroKo: IWF zeigt, dass Eurozone nicht funktioniert

Heute vor einer Woche habe ich das Papier der deutsch-französischen Ökonomen zur Sanierung der Eurozone diskutiert. Nette Ideen ohne jegliche…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter