Grüne und Populisten machen bald gemeinsame Sache?

"The coming alliance of populists and greens" titelt FINACIAL TIMES (FT) in einem Kommentar. Spontan denkt man daran, dass in Deutschland ein Bündnis von Grünen und AfD wohl völlig ausgeschlossen ist, leben doch beide Seiten von einer Ablehnung…

FT warnt vor einem "Doomsday Szenario" für den US-Dollar

"Und das in der FT!" schrieb mir ein Leser und brachte damit den Gedanken auf den Punkt, den ich auch hatte, als ich die (FINANCIAL TIMES) FT – meines Erachtens eine der, wenn nicht gar die beste Zeitung der Welt – in Händen hielt. Nun…

Die Deutschen verdrängen die bittere ökonomische Realität

Meine kritische Sicht auf die Lage in Deutschland ist hinlänglich bekannt. Ambroise Evans-Pritchard beschreibt es aus der Perspektive des Auslands. Es ist interessant zu sehen, wie sich die Erkenntnis immer mehr durchsetzt, dass wir es in der…

10.000 Euro für jeden Bürger!

Mein Kommentar erschien im manager magazin und bei FOCUS: Schluss mit der verfehlten Geldpolitik der EZB. Gebt das Geld lieber den Bürgern direkt, statt jene zu begünstigen, die zuerst an das frisch geschaffene Geld kommen. Bei den Bürgern…

Vermögensvernichtung durch Klimawandel und der Kampf dagegen

Es ist unstrittig, dass die Klimadiskussion Auswirkungen auf die Preise von Vermögensgegenständen haben wird bzw. schon hat. Das ist auch politisch so gewollt. In einer meiner Kolumnen für Cicero (nur im Heft) habe ich dazu festgehalten:…

Zur gestrigen Diskussion bei Markus Lanz

Statt der erwarteten und von mir entsprechend vorbereiteten Diskussion zum Thema „Brexit“ entspannte sich gestern Abend eine – wie ich finde – hoch interessante und facettenreiche Diskussion über die grundlegenden Probleme, vor denen…

Grundgedanken zum Brexit

Dieser Beitrag erschien ursprünglich unter dem Titel: "Zur Diskussion über den Brexit bei Markus Lanz heute Abend". Bekanntlich kreiste die Diskussion dann nicht wie ursprünglich gedacht um den Brexit, sondern um ganz andere Themen: →…

Bonds die größte Blase aller Zeiten?

Louis-Vincent Gave, CEO und Mitgründer von Gavekal Research, äußert sich in einem Interview mit der NZZ zu den Aussichten an den Finanzmärkten. Auch er spricht von „Bonds als der größten Blase aller Zeiten“– wie John Plender…

Schlafwandeln europäische Märkte in den Hard-Brexit?

Noch ist es nicht sicher, dass es zu einer Einigung zwischen Großbritannien und der EU kommt. Vor allem besteht die Gefahr, dass es erneut im britischen Parlament scheitert. Deshalb lohnt es sich, einen Blick auf die möglichen Auswirkungen…

Handelskrieg: So spielen wir den Waffenstillstand

Dieser Text erschien im Mai auf wiwo.de und passt auf die jüngsten Entwicklungen im Handelskrieg: Der Handelskrieg der USA wird in einem Waffenstillstand enden. Chance für Spekulanten. Diese Woche ist Europawahl. Theoretisch…

Die Highlights vom September

Hier die Highlights vom September. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. KLIMADEBATTE Zweifellos war der Klimaschutz das beherrschende Thema des Monats. Auch ich habe mich mit dem Thema vertieft…

UBS: Immobilienblase in Deutschland – kein Wunder bei Money for Nothing

Alle Jahre wieder veröffentlicht die Schweizer Bank UBS ihre Analyse der weltweiten Immobilienmärkte: Highlight immer die Aussage zu den Blasenrisiken. Schon seit Jahren belegt dort München einen der Top-Plätze, nun ist es geschafft. München…