Die Verteidigung zuerst

Im Jahr 2010 erschien das Buch "Accelerating out of the Great Recession" von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem "Get Abstract International Book Award" ausgezeichnet und erschien 2011 unter dem deutschen Titel "Nach der Krise…

Coronomics: Inflationär? Ja bitte!

Ich denke, Leser von bto wissen, was meine Sicht auf die Lage ist: Wir bekommen die direkte Finanzierung der Staaten durch die Notenbanken, nur früher und radikaler als wir es vor ein paar Wochen noch gedacht haben. Die FINANCIAL TIMES…

Coronomics: Die Helikopter werden vorbereitet

Wohl nur die deutschen Politiker denken noch, die Schulden würden über harte Besteuerung der Reichen bereinigt. Die Wahrheit ist, die Helikopter kommen. Es lohnt sich, in die Geschichte zu blicken, um zu wissen, was auf uns zukommt. Das…

Coronomics – wer soll das bezahlen?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin: In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle eine Umsatzausfallzahlung durch das Finanzamt vorgeschlagen, um den Selbstständigen und Unternehmen in Deutschland rasch und unbürokratisch…

Machen wir es anfassbar: ein Beispiel

In der letzten Woche habe ich im Podcast, in den begleitenden Beiträgen auf bto und in anderen Medien über geeignete Gegenmaßnahmen gesprochen. Dabei schlug ich vor, den Selbstständigen und Unternehmen vonseiten des Finanzamtes pauschal…

Produktion steigern durch Prozessdigitalisierung

Auf bto analysieren und diskutieren wir intensiv die Auswirkungen von monetären Schulden auf die Wirtschaft. Aber es gibt Schulden, auf die ich hier noch gar nicht eingegangen bin, die aber eine ebenso große Sprengkraft wie monetäre Schulden…

Was gegen Kredite und Staats­beteili­gungen spricht

Am Wochenende habe ich mich für eine Unterstützung der Wirtschaft in Form einer Umsatzausfallgarantie starkgemacht. Zwar gab es den einen oder anderen Kommentar, der eine solche Hilfe für die "Reichen" nicht gut fand, überwiegend aber Zustimmung. Ebenfalls…

Künstliches Koma für die Wirtschaft

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin, SPIEGEL Online und FOCUS Online und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS:  Mario Draghi kann sich freuen. „What ever it takes“ ist der Goldstandard, wenn Politiker oder Notenbanker…

Das Virus, die Wirtschaft – und die Rettung

Dieser Beitrag gehört zum HOTSPOT CORONOMICS. Es mangelt nicht an Programmen, die Notenbanken und Staaten weltweit ankündigen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Epidemie aufzufangen. Dabei kann man sich des Eindrucks nicht erwehren,…

Was tun, wenn die geldpolitische Bombe nicht mehr wirkt?

Die Frage liegt auf der Hand: Was machen wir, wenn die Geldpolitik nicht mehr wirkt. Sie kann also noch Geld in die Märkte pumpen, aber dort bewirkt es nichts? Der Frage geht Ambroise Evans-Pritchard im Telegraph nach. Die Highlights: "The…

"The Coronavirus Crisis and Western Cultural Arrogance"

Dieser Kommentar von mir erschien bei the Globalist und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: The Western world is on the verge of embarrassing itself to the bone in fighting a health crisis of historic proportions. Even though we are only…

Corona-Krise: Das ist erst Phase 2

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin und FOCUS und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: Am Donnerstag zog die EZB im Kampf gegen eine drohende Rezession eine weitere milliardenschwere Finanzspritze auf. Die Reaktion der Finanzmärkte…