Was so alles unter „Wissenschaft“ verkauft wird

In der Rubrik „Wissenschaft“ veröffentlichte SPIEGEL ONLINE einen Kommentar zur „drohenden Klimakatastrophe“. Titel: „Vor dem Absturz„. Ich will mich nicht in die Reihe der „Klimaleugner“ einreihen. Lasst uns annehmen, es gibt den Klimawandel aufgrund menschlicher Existenz und auch, wir sollten etwas dagegen machen. Auch wir in Deutschland, obwohl wir mit rund zwei Prozent des weltweiten […]

Die Highlights vom Mai

Hier die Highlights vom Mai. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND STREITGESPRÄCH im SPIEGEL: „Wir sind ärmer als wir meinen“ In der SPIEGEL-Ausgabe vom 11. Mai diskutiere ich mit dem ehemaligen Wirtschaftsweisen Peter Bofinger die zentralen Thesen meines Buches „Das Märchen vom reichen Land“. Wie immer, wenn ich medial auftrete, […]

So spielen wir den Waffenstillstand

Dieser Text erschien zuerst auf wiwo.de Der Handelskrieg der USA wird in einem Waffenstillstand enden. Chance für Spekulanten. Diese Woche ist Europawahl. Theoretisch ein Thema für die Märkte, in der Praxis wohl nicht, dürfte sich doch unabhängig vom Ausgang der Wahlen an der Lage in Europa nichts ändern. Die Befürworter des „Weiter-so“ werden in der […]

Setzt die Kapitalflucht aus China ein?

Eine wichtige Frage im Handelsstreit zwischen den USA und China dürfte die weitere Entwicklung der Wechselkurse sein. Sollte der chinesische Renminbi abwerten, würde das die USA sicherlich erneut verstimmen. Umgekehrt könnte eine Abwertung die Folgen der Strafzölle mindern. Beobachter schauen dabei besonders genau auf Hongkong. Dort spielt sich ein guter Teil ab und der Stadtstaat […]

Die Logik hinter dem Handelskrieg

John Authers von Bloomberg hat die, wie ich finde, beste Analyse zum US-China-Handelskonflikt geschrieben, deshalb heute Thema bei bto: Zunächst weist Authers darauf hin, dass Donald Trump seinen Erfolg als Präsident an der Entwicklung der Wall Street misst, was auf den ersten Blick nicht nur dumm ist, sondern auch dagegen spricht, sich mit China so […]

Nobelpreisträger: Weltwirtschaft ist ein Ponzi-Schema

Wir wissen, dass in unserer bestehenden Geld-Ordnung, Wirtschaftswachstum unerlässlich ist, um das System am Laufen zu halten. Nur dann können die Zinsen zum Bedienen der Schulden erwirtschaftet werden. Dazu gibt es viele Schriften, ich erinnere hier nur an diesen Beitrag bei bto: → Das debitistische Modell der Wirtschaftserklärung Eng damit verbunden ist die Notwendigkeit, ein Wachstum […]

Bremst China haut es wirklich rein

Schon 2014 habe ich die Entwicklung in China mit der Schuldenwirtschaft im Westen verglichen: → China: Schuldenwirtschaft nach westlichem Vorbild Wirklich geändert hat sich seither nichts. Im Gegenteil, das Land hat sich genauso wie der Westen immer mehr in die Ecke manövriert, gefangen in immer höheren Schulden und der Notwendigkeit, immer größere Dosen einzusetzen, um die […]

Kann China den Westen „retten“?

Ich weiß, dass der Westen nicht mehr zu retten ist angesichts der Rekordschulden und der Verzerrungen im Finanzsystem. Es ist eher das weitere Kaufen von Zeit, um das es geht. Deshalb sind die Hoffnungen hoch, dass China mehr Geld in die Wirtschaft pumpt und so die Nachfrage der Welt nach oben zieht. Doch es mehren […]

Von wegen „Deleveraging“

Bloomberg hat zwei sehr interessante Charts erstellt. Zunächst die Schulden der Welt 2007: Quelle: Bloomberg Dann die Schulden der Welt 2018: Quelle: Bloomberg So weit also zum Thema „Deleveraging“. Nur in UK sind die Schulden gesunken (!). Vermutlich hat die Sparpolitik auch dazu geführt, dass es dort politisch etwas unruhiger war dort. Den größten Zuwachs verzeichnet China. […]

Die Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. Das „Märchen vom reichen Land“ hält sich auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Einen weiteren Medienauftritt von mir gab es dazu im Frühstücksfernsehen von SAT.1. →ANSEHEN Außerdem wurde das Buch in der F.A.Z. besprochen und im Medienmagazin NITRO erwähnt. Fazit der F.A.Z.: […]