Je sozialer wir werden, desto un­gleicher werden wir

Zunächst die letzten Zahlen der EZB: → Quelle: EZB Diese Abbildung zeigt: Unser Medianvermögen liegt deutlich unter dem Schnitt der Eurozone. Unsere „Reichen“, die Top-10-Prozent, stehen mit 861.500…

Wie man den Immobilien­markt refor­mieren könnte

Es ist ja nicht so, dass die deutsche Diskussion zum Thema Wohnen und Immobilien einzigartig ist. Sicherlich liegt bei uns die Betonung mehr auf dem Thema „Mieten“ und weniger auf dem Aspekt der Kaufpreise, was leider wieder unterstreicht,…

Weshalb Italien es schwer haben wird

Heute nun der dritte Teil der Italien-Diskussion im Zusammenhang mit dem morgigen Podcast und meinem Austausch mit Philipp Heimberger im Forum New Ecomomy. Zur Begründung meiner Zweifel, dass Italiens Probleme mit Transfers zu lösen sind:…

Die Mieter geben immer weniger vom Ein­kommen für Miete aus

Das Thema „Wohnen“ soll ein Wahlkampfschlager werden. Endlich müsse was gegen steigende Mieten und gierige Vermieter getan werden. Dabei ist das ein Problem, das sich auf einzelne Regionen konzentriert. Vergleicht man die Mietentwicklung…

Hubertus Heil ist nicht der ein­zige Jünger von Charles Ponzi

Dieser Kommentar von mir erschien im Februar 2019 bei manager magazin. Angesichts des Aufschreis über das Gutachten zur Rente im Auftrag des Wirtschaftsministeriums dachte ich mir, es lohnt, ihn zu wiederholen. Davor nur kurz die Einordnung…

Die Highlights vom Mai

Die Highlights vom Mai: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 – Der neue Podcast von Dr. Daniel Stelter Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren unter anderem…

Wer „Ende der Schulden­politik“ fordert, muss sagen, wie das funktioniert

Vor zwei Wochen hat eine sehr prominente und kompetente Gruppe aktueller und ehemaliger Schwergewichte aus Wirtschaft und Politik in einem Gastbeitrag in der  Süddeutschen Zeitung (SZ) „Für ein Ende der Schuldenpolitik“ plädiert. Die…

Gunnar Heinsohn: Wirt­schaft und Welt bis 2050

In meinem Podcast am 7. März 2021 habe ich Professor Gunnar Heinsohn zu Gast, den ich schon oft auf diesen Seiten zitiert habe. Zur Vorbereitung unseres Gespräches hat er seine Gedanken in einem Beitrag zusammengefasst: I. EUROPAS SIEGESZUG…

Die Highlights vom Februar

Die Highlights vom Februar: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EIN TRAUM VON EINEM LAND – Deutschland 2040 Im Februar ist mein neues Buch beim Campus Verlag erschienen:   In…

Der kommende wirt­schaft­liche Trendbruch

Ich habe schon vor einigen Wochen einen Beitrag zu den Folgen des demografischen Wandels auf die Kernaspekte der wirtschaftlichen Entwicklung gebracht. Auslöser ist das neue Buch von Charles Goodhart und Manoj Pradhan, "The Great Demographic…

Wir müssen Talen­te im Land halten

Ein wichtiger Punkt in meinem "Traum von einem Land" ist die Reduktion der Auswanderung. Voraussetzung ist, die Ursachen zu erkennen und es attraktiver zu machen, in Deutschland zu bleiben. Das war immer wieder Thema auf diesen Seiten, unter…

Plädoyer für den Umbau

Dieser bearbeitete und gekürzte Auszug aus meinem neuem Buch "Ein Traum von einem Land: Deutschland 2040" (Kapitel "Investitionen sind Pflicht") erschien bei manager-magazin.de: Deutschland soll auch im Jahr 2040 ein glückliches und wohlhabendes…