Die Ungleichheit ist geringer, als die Nachrichten suggerieren

In Deutschland wird intensiv über Ungleichheit diskutiert. Doch nicht nur hier, auch in Großbritannien ist das ein hoch relevantes und emotionales Thema. Dabei lohnt es sich hier wie dort, genauer hinzusehen. Ich erinnere an die sehr entlarvende…

Der PISA-Schock mit Ansage

Was für eine Aufregung: Weil die Schere zwischen Arm und Reich auseinandergeht, haben wir schlechtere PISA-Ergebnisse. So der Tenor des ZDF, von dem wir wissen, dass die Zielgruppe links der Mitte ist → Zur Wirkung der Medien in Deutschland Da…

10 Jahre Lissabon-Vertrag – Wie ist die wirtschaftliche Lage der EU heute? Fakten zum Nachlesen

Heute Morgen erscheint die erste Ausgabe von STELTERS PODCASTS auf bto. Ab nun – so die Planung – einmal wöchentlich jeweils am Sonntag auf diesen Seiten und bei Media Pioneer, die den Podcast produzieren. Ich freue mich auf Feedback und…

Berliner Bildungspolitik als Menetekel für den Niedergang des Standorts

Dass es um die Bildung in Deutschland nicht gut steht, dass wir uns damit die Grundlagen für unseren Wohlstand kaputt machen, ist wohlbekannt. Man denke an die Flut der Einser-Abiture und die verheerend schlechten Leistungen der Berliner Grundschüler…

Die Nachfrage nach "Safe Assets" drückt das Zinsniveau

Das Thema der "Safe Assets" ist gerade mit Blick auf Europa wichtig. Immer wieder weisen Experten darauf hin, dass es in Europa eine Knappheit an diesen "Safe Assets" gibt und fordern deshalb Eurobonds, um damit das Problem zu lösen: →…

Reformen statt Schulden – was Europa wirklich brauchte

Es ist erschütternd, wie wenig Fortschritte wir in den letzten fünf Jahren gemacht haben. Denn genauso alt ist dieser Beitrag von mir. Wer jetzt aufhört zu lesen, verpasst was. Denn die Punkte, die ich damals definiert habe, gelten heute…

STELTERS MAILBOX: Ist Japan innovativ genug, um dort noch Geld zu investieren?

Heute beschäftige ich mich mit einer Frage, die makroökonomische und Investoreninteressen betrifft: Wie steht es denn um Japan und ist es wirklich – wie von mir öfter geschrieben – eine gute Idee, an der dortigen Börse zu investieren?…

Die Produktivität wächst nicht mehr – zehn Gründe warum

Das geringe Produktivitätswachstum beschäftigt mich schon seit Jahren: → Jobmaschine Deutschland – Rückgang der Produktivität → Fünf Millionen An- und Ungelernte drücken die Produktivität → Produktivitätswachstum…

Update zum Ponzi-Schema in der Altersversorgung

Es ist ein bekanntes Thema, das ich dennoch immer wieder bei bto aufgreife: die massiven ungedeckten Verbindlichkeiten für die Altersversorgung von Millionen von Menschen. Der letzte und vermutlich dramatischste Aspekt unseres Ponzi-Schemas.…

Buchhinweis: "Wettkampf um die Klugen"

Gunnar Heinsohn wird auf bto immer wieder zitiert. Seine Überlegungen zur Bedeutung von Demografie, Migration und Bildung sind entscheidende Grundlagen, wenn es um das Beurteilen der wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Aussichten…

Grundrente: Renten sichert man nicht durch mehr Umverteilung!

Dieser Kommentar von mir erschien bei FOCUS: Am Wochenende hat sich die (kleine) Große Koalition doch noch auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Stolz verkünden die Politiker, nun endlich mehr für die Bedürftigen…

Das Trommelfeuer der Umverteiler wirkt

Heute Morgen habe ich gezeigt, dass die Armut in Deutschland, rückläufig ist. ohne die Zuwanderung der letzten Jahre noch deutlicher zurückgegangen wäre. ein Problem überwiegend von Menschen mit Migrationshintergrund ist. ein…