Geldpolitik à la Sowjetunion

Dass wir uns bei der Geldpolitik auf völlig neuem Terrain bewegen, ist bekannt. Ebenso, dass es nur die Folge der Fortsetzung einer Politik ist, die nunmehr seit dreißig Jahren konsequent betrieben wird: die Manipulation der Zinsen und der Geldversorgung mit dem Ziel, Kapitalmärkte aufzublähen und die Konjunktur zu stützen. Kritiker gibt es reichlich. Doch selten […]

Modern Money Theorie – die falsche Verheißung

Professor Huber, Verfechter der Vollgeldordnung diskutiert MMT auf dem Vollgeld-Blog. Interessante Betrachtung von MMT, wobei ich bei meiner Einschätzung bleibe, dass es sich um eine Scheindiskussion handelt, geht es doch nur um die konsequente Fortsetzung der Politik der letzten Jahrzehnte bis zum (bitteren) Ende. Doch nun zur Besprechung durch den Fachmann: „Die (…) Modern Money […]

Crash von 80 Prozent denkbar?

Albert Edwards passt sicherlich besonders gut zur Positionierung von bto: ähnlich skeptisch, ähnlich besorgt über die Fehlentwicklungen im Finanzsystem, kritisch, was den Ausblick für das immer höher geleveragte System betrifft. Die Eiszeit ist seine These, der ich nur folgen kann. Gelegentlich gibt er Interviews, so nun erneut in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Highlights: „Die […]

Was so alles unter „Wissenschaft“ verkauft wird

In der Rubrik „Wissenschaft“ veröffentlichte SPIEGEL ONLINE einen Kommentar zur „drohenden Klimakatastrophe“. Titel: „Vor dem Absturz„. Ich will mich nicht in die Reihe der „Klimaleugner“ einreihen. Lasst uns annehmen, es gibt den Klimawandel aufgrund menschlicher Existenz und auch, wir sollten etwas dagegen machen. Auch wir in Deutschland, obwohl wir mit rund zwei Prozent des weltweiten […]

McKinsey zeigt, wie Technologie die Lösung ist

Technologie und Innovation sind die Lösung, nicht Verbote und Enthaltsamkeit. Schon gar nicht Deindustrialisierung hierzulande. Beispiel heute, eine aktuelle Studie von McKinsey. Und jetzt mag man von Beratern halten, was man will, rechnen können sie: „Our latest global energy perspective — part of a multiyear research effort examining the supply and demand of 55 types […]

Brechen die BBB-Bonds nach unten durch?

Schon mehrfach habe ich mich an dieser Stelle kritisch mit der gestiegenen US-Unternehmensverschuldung und den sich daraus ergebenden Risiken beschäftigt: → „GE steht symptomatisch für die Krise des Systems“ → Unternehmensschulden: Problem oder nicht? → Ist die US-Unternehmensverschuldung doch kein Problem? Heute nun eine Analyse, die nochmals aufzeigt, auf welch dünnem Eis wir uns befinden: „Corporate bond investors […]

Die Gründe für sinkende Realzinsen

Die Zinsentwicklung war und ist Thema bei bto: → Säkulare Stagnation als Grund für tiefe Zinsen? → Zinsen hoch oder runter – was kommt? → Doch Freispruch für die Notenbanken? → Niedrigzinsen aus Mangel an sicheren Anlagen in überschuldeter Welt → „Tiefe Zinsen bis der Ketchup spritzt“ → Niedrigzinsen: Die Badewannen-Theorie springt zu kurz → Warum sind die Zinsen so tief? Nun […]

„Don’t Trust Inequality Data: A Lesson From The UK“

Neben dem  „Klimaleugner“ dürfte nur noch der „Ungerechtigkeitsleugner“ ein ähnlich gesellschaftsschädlicher Zeitgenosse sein. Insofern bin ich bei bto natürlich in einer gefährlichen Umgebung, denke ich doch, dass wir es mit Technologie und nicht mit Verboten schaffen werden, den CO2-Ausstoß zu senken.  Außerdem meine ich, dass die Ungleichheit bei uns nicht das große Problem ist, denn […]

Albert Edwards: Die zehnjährigen US-Staatsanleihen rutschen auch ins Negative

Man kann Albert Edwards nicht vorwerfen, dass er keine Prinzipien hätte. Aller Kritik und Anfeindungen zum Trotz hält er an seiner Eiszeitthese fest, so auch in seinem jüngsten Kommentar: „My biggest conviction call is that US 10y bond yields will converge with Japanese and German yields in the next recession at around minus 1% (and […]

Wie endet die Schuldenblase? Inflationär, deflationär, geordnet?

Dies ist wohl die Frage, die ich am meisten gestellt bekomme, gefolgt davon, was man mit seinem Geld am besten machen sollte. Ehrlicherweise muss ich auf beide Fragen antworten, dass ich es letztlich auch nicht weiß. Es hängt nämlich zusammen. Wenn man erkannt hat, dass wir uns dem Ende einer jahrzehntelangen Schuldenorgie nähern, in der […]