„We are witnessing the third biggest bubble created by a central Bank“

Heute Morgen habe ich die FANGs diskutiert, hier nochmals die Erinnerung daran, dass es die Notenbanken sind, die uns die Probleme eingebrockt haben (und weiterhin einbrocken): „In its scramble to reflate the biggest asset-bubble in hopes of inflating away the $233 billion in global debt, which at 318% of world GDP has never been higher, […]

„We’ve hit a cyclical peak“

Meine Haltung zu den FANGs ist bekannt. Ich denke, sie sind das Symbol für die Endphase des Bullenmarktes. Eine Trendwende in diesen Aktien dürfte das Signal für die Trendwende des gesamten Marktes sein. In die gleiche Richtung gehen die Überlegungen von Dave Rosenberg von Gluskin Sheff, die über John Mauldin/Zero Hedge breiter verfügbar wurden: „The FAANG […]

„Deutschland wirtschaftet wie die Eichhörnchen“ – bto im Museum

Im Deutschen Historischen Museum gibt es eine Sonderausstellung mit dem Titel „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“.   Gezeigt wird die Geschichte des Sparens in Deutschland seit dem Dreißigjährigen Krieg. Der Schwerpunkt liegt auf der staatlichen Politik der Sparförderung, die im 19. Jahrhundert begann und bis heute anhält. Plakate, Filme und Spardosen sind zu bewundern. […]

Was wir von anderen Branchen über Geldanlage lernen können

Über das lange Wochenende bietet es sich an, mal etwas in Ruhe zu studieren. Texte genug finden sich bei bto, also nur zu! Ich selber bin immer wieder erstaunt, wieviel in den letzten fast fünf Jahren zusammengekommen ist. Doch man kann sich auch einen Film anschauen. Ich empfehle diese Präsentation zum Thema Geldanlage. Gut gemacht und […]

„Der falsche Glanz des Exportweltmeisters“

Dieser Kommentar von mir erschien bei Cicero Online:  Donald Trump macht ernst. Wie im Wahlkampf angekündigt, setzt er auf Zölle und Handelsbeschränkungen, um die amerikanische Wirtschaft vor – wie er meint – unfairem Wettbewerb zu schützen. Wenig kümmert es ihn, dass Handelskriege am Ende niemanden nutzen und gemeingefährlich sind. In den dreißiger Jahren hat Protektionismus entscheidend […]

Schulden zwingen zu dauerhaft tiefen Zinsen

Es ist so banal, dass ich mich immer wieder wundere, weshalb man es noch wiederholen muss: in einer hoch verschuldeten Welt dürfen die Zinsen nicht steigen, weil sonst der Schuldenturm zusammenbricht. Tiefe Zinsen heute machen noch tiefere Zinsen morgen erforderlich, da es sonst nicht geht. Dennoch war die FINANZ und WIRTSCHAFT so nett, uns nochmals […]

FANGsch(l)uss?

Dieser Kommentar von mir erschien in der WirtschaftsWoche Online: Der FANG+ Index hat seit Jahresanfang mehr als 25 Prozent zugelegt. Nichts, so scheint es, kann den Boom der Techwerte stoppen. Oder doch? Wer die Performance der US-Börse in den letzten zwölf Monaten verstehen will, vor allem im Vergleich zu Europa, kommt an den Technologiewerten nicht vorbei. […]

Protektionismus: Deutschland ist ein leichtes Ziel

Albert Ewards bringt es auf den Punkt: Deutschland ist (zu Recht) das eigentliche Ziel von Donald Trumps Handelspolitik. Für Edwards passt es in das „Ice Age“-Szenario. Klares Zeichen für das Endspiel: „Increasing trade tensions are an inevitable consequence of the side-effects of QE pursued by central banks – especially the ECB. In the near term, […]

Die Gefahr lauert bei den Bonds

Bekanntlich steht es nicht gut um die Qualität der Bilanzen der US-Unternehmen. Hohe Schulden sind ein erhebliches Risiko für die Finanzstabilität. → Das steht hinter dem Crash: gefährliche Bilanzschwäche der US-Unternehmen Klare Schlussfolgerung: Es ist gefährlich, in High Yield Bonds zu investieren. Noch scheinen das die Märkte jedoch nicht so zu sehen, wie die FT kritisch […]