Recht hat er: „Sünden haben Folgen“

Felix Zulauf gehört seit Jahrzehnten zu den schärfsten Beobachtern der Märkte und zu den besten Kommentatoren. Mehrfach besprach ich Beiträge von ihm bei bto. Nun hat er erneut für die FINANZ und WIRTSCHAFT seine Gedanken zusammengefasst. Man kann nicht sagen, dass er optimistischer geworden ist. „Es mischt sich Sorge in die Freude über steigende Aktienkurse […]

Der „faire Wert“ für Gold?

Bekanntlich halte ich viel von Gold als Beimischung im Portfolio mit dem Ziel einer Versicherung gegen Unfälle im Finanzsystem. Doch wie viel sollte man für Gold bezahlen. Die Deutsche Bank ging der Frage kürzlich nach (via Zero Hedge): „(…) gold has traded in a rather somnolent fashion, range bound between $1,100 and $1,300 over the […]

Droht der „Minsky Moment“?

Die Frage ist ja: Wie lange geht es noch gut an den Finanzmärkten? Der verstorbene Wirtschaftswissenschaftler Hyman Minsky hat wohl am besten verstanden, wie billiges Geld und Euphorie in Wirtschaft und Finanzmärkten wirken. Sie setzen eine zunehmende Spekulation in Gang bis zum „Minsky-Moment“,  bei dem es zum Crash kommt. Ich würde immer annehmen, dass dieser […]

„IT-Sektor ist teuer – aber (noch) nicht in einer Blase“

Die Betonung in diesem sehr guten Artikel aus der FINANZ und WIRTSCHAFT dürfte auf „noch“ liegen. Ich habe letzte Woche und bereits früher die sehr einseitige Entwicklung an den US-Börsen diskutiert. Die FuW greift das Thema auf, gibt aber Entwarnung: „Allein die beiden Giganten Apple und Alphabet (Google) bringen an der Börse 1,5 Bio. $ auf die Waage […]

„Die Strategie für das zweite Halbjahr“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Bis jetzt lief es gut für die Anleger. Verwöhnen uns die Märkte auch im zweiten Halbjahr oder droht die große Ernüchterung? Die Börsen eilen von Rekord zu Rekord, die Wirtschaftsdaten hellen sich auf, die Politik mag zwar in einigen Bereichen turbulent sein, in den für die Börsen entscheidenden Themen […]

Kampfbuch von Leichtgewichten

„Die Zahlentrickser“ ist der Titel eines neuen Buches von Gerd Bosbach (Hochschulprofessor für Mathematik und Statistik) und Jens Korff (freiberuflicher Historiker). Darin kritisieren die beiden die aktuelle „Demografie-Panikmache“ als „Gruselkabinett“ und widerlegen – ihrer Meinung nach – die negativen Prognosen. Im aktuellen Cicero erschien ein umfangreicher Nachdruck – leider nicht online verfügbar – den ich […]

„Frustration deepens for value investors as growth style wins big“

Ein erneuter Blick auf die Entwicklung an den Börsen, der zum Nachdenken anregt: Wachstumsaktien schlagen schon lange Value Aktien. Dies und die Tatsache, dass immer mehr Geld „passiv“ angelegt wird, sollte als das gesehen werden, was es ist. Als ein ernstes Warnzeichen: „It has been a tough, frustrating year for the loyal disciples of investment […]

Vier Charts zum Tage

Die Geldpolitik ist aggressiv. Soweit, so klar. Dabei nutzt sie nicht so sehr der Realwirtschaft oder dient der Überwindung der Krise, sie hält das System am Laufen und freut vor allem die Finanzmärkte. Alles bekannt, dennoch dachte ich mir, ich zeige einfach vier Charts, die ich in den letzten Tagen bei Zero Hedge gesehen habe. […]

Was steht hinter den Rekordmargen der US-Unternehmen?

Die Beiträge von Jeremy Grantham vom Bostoner Vermögensverwalter GMO sind regelmäßig Gegenstand der Diskussion bei bto. In seinem jüngsten Kommentar setzt er sich mit den Profitmargen der US-Unternehmen auseinander, die nicht nur sehr hoch sind, sondern auch noch entgegen aller wirtschaftlichen Theorie hoch bleiben. Es gibt also keinen genügenden Wettbewerb, der dazu führt, dass die […]

Highlights vom Mai

Auch in diesem Monat wieder eine Zusammenfassung der Highlights von beyond the obvious.  Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihr Daniel Stelter. WELTWIRTSCHAFT Das Bekämpfen der Folgen der letzten Krise legt den Keim für die nächste. KOMMENTIERT BEI manager magazin online „Alle Immobilienblasen platzen – irgendwann“ Die Immobilienmärkte boomen, angetrieben von der unbegrenzten Möglichkeit der […]