„Modern Monetary Theory or: How I Learned to Stop Worrying and Love the National Debt“

Heute Morgen habe ich die Modern Monetary Theory (MMT) diskutiert und mich schwergetan, die MMT als geeignet zu identifizieren, um unsere Probleme zu lösen. Ich sehe sie aber als konsequente Folge des völlig in die Ecke manövrierten Geldsystems, welches vor dem Endspiel steht. Umso besser, dass sich auch andere (klügere) Beobachter des Themas annehmen. So […]

Die Highlights vom Januar

Hier die Highlights vom Januar. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. Das Märchen vom reichen Land hat es auf Platz 19 der Bestsellerliste des manager magazins für das Jahr 2018 geschafft, obwohl es erst im September erschienen ist. Vielen Dank an alle Käufer! → BESTELLEN BREXIT Stelter bei hartaberfair Bekanntlich halte ich […]

„How Low Will The S&P Go? Buffett & Shiller Know…“

Im Einkauf liegt der Gewinn. Daran habe ich immer wieder bei bto erinnert, zuletzt bei meinem Blick auf die Börse in London. Dabei eignen sich die Bewertungen nicht, um Einbrüche an den Börsen vorherzusagen, sie eignen sich aber, um künftige Erträge zu prognostizieren. Wie es für die USA zurzeit aussieht, fasst ein Analyst hier zusammen, zitiert […]

Shiller-PE eignet sich als Indikator

Letzte Woche habe ich in meiner WirtschaftsWoche-Kolumne unter anderem mit der günstigen Bewertung britischer Aktien argumentiert. Maßstab war dabei das sogenannte Shiller-KGV. Nun äußerte sich der Nobelpreisträger gemeinsam mit dem stellvertretenden Chief Investment Officer von DoubleLine im Interview mit der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Highlights: Zunächst die Frage, ob eine Rezession drohe: „Zum einen dauert […]

„This Is What Scares Ray Dalio The Most“

Ray Dalio, Gründer des weltgrößten Hedgefonds und mehrfacher Milliardär findet zu Recht mit seinen Aussagen weltweite Aufmerksamkeit. Erst vor zwei Wochen habe ich seine Gedanken zu den Märkten ausführlich besprochen. → „Ray Dalio Puts ‘Recent Market Moves In Perspective’“ „Ray Dalio (…) made the speaking round at Davos, and revealed the answer that all investors ask […]

FT: Die globale Geldordnung ist am Ende

Dieser Gastbeitrag in der FINANCIAL TIMES (FT) ist so gut und bringt quasi die Gedankenwelt von bto auf den Punkt. Klar und deutlich wird aufgezeigt, dass wir uns am Ende einer jahrzehntelangen Fehlentwicklung befinden, die nur in einem großen Knall, verbunden mit einem Reset des Systems, enden kann und wird: „While many investors are fretting over what […]

„Nutzen Sie die Erholung zum Verkaufen!“

Dieser Beitrag von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Der Jahresauftakt tut gut, nach dem enttäuschenden Kursverlauf 2018. Kurze Zeit zum Durchatmen, bis die Achterbahnfahrt an den Märkten wieder Fahrt aufnimmt. Nach dem verkorksten Börsenjahr 2018 ruhen Hoffnungen auf 2019. Endlich, so heißt es, können sich die Märkte wieder auf die gute Konjunktur- und Gewinnentwicklung konzentrieren. […]

„A Financial Canary in a Coal Mine“

John Authers widmet sich bei Bloomberg den Finanzwerten – als klare Indikatoren für die Richtung, in die es geht. Zurzeit also nach unten: „Financial stocks are often regarded as a canary in a coalmine. When they are in trouble, it can be a warning for the rest of us to leave. (…) The S&P 500 Financials Index closed […]

So ist es: „Die Krise des Jahres 2008 holt uns wieder ein“

Ich denke bekanntlich, dass die Krise von 2008 nur Pause macht, unterdrückt durch eine Flut billigen Geldes. Doch Gelddrucken schafft keinen Wohlstand. Mit dieser Auffassung bin ich naturgemäß nicht allein. Die NZZ sprach mit Peter Schiff, Chefökonom Euro Pacific Group: „Obwohl noch im Januar alles nach eitel Sonnenschein ausgesehen hatte, sind einzelne Aktienmärkten wie der argentinische oder […]