Zeit, aus den Bondmärkten auszusteigen?

In den letzten Wochen kam es zu den ersten größeren Abzügen aus Fonds, die auf Hoch-Risikoanleihen spezialisiert sind. Zeit wird es, wie wir gestern gesehen haben! Ambroise Evans-Pritchard diskutiert im Telegraph ob wir die Zinswende gerade erleben: „The credit markets have sharp antennae. They issued early warning alerts four to eight weeks before each episode […]

Zur Party bei den Junk Bonds

Ein weiterer Blick auf die verzerrende Wirkung der Geldpolitik, diesmal von David Stockman. Es ist alles irgendwie bekannt. Es lohnt sich aber, die Fakten nochmals in Erinnerung zu rufen: „The financial system is loaded with anomalies, deformations and mispricings—-outcomes which would never occur on an honest free market. For example, the junk bond yield at […]

In Wahrheit sind die Bilanzen der US-Unternehmen noch viel schlechter

Heute Morgen habe ich die Sorglosigkeit der Investoren am Beispiel der Kredite an hoch verschuldete Unternehmen beleuchtet. Ergänzend dazu der Blick auf die lausige Qualität der Bilanzen der US-Unternehmen. Mindestens 20 Prozent von ihnen werden bei einem Zinsanstieg Pleite machen. Aber Zinsanstiege gibt es ja nie wieder … „SocGen’s Andrew Lapthorne explains not only why […]

Wenn das kein Warnzeichen ist

Immer wieder wird behauptet, der Mangel an Euphorie wäre ein sicheres Zeichen dafür, dass die Aufwärtsbewegung an den Märkten noch lange nicht vorbei sei. Komisch, wohin ich auch blicke, finde ich Zeichen für überbordenden Optimismus und Risikobereitschaft. So erneut in der FT, die vom Boom am Markt für „Leveraged Loans“ berichtet. Sicherheiten sind auch wirklich […]

Das Blutbad steigender Zinsen

Dieser Kommentar von mir erschien bei WirtschaftsWoche Online:  Die Zinsen können gar nicht steigen und die beste Investition bleiben Aktien. So die einhellige Meinung. Die Geschichte der letzten 700 Jahre spricht gegen diese These. In meinen letzten Kommentaren habe ich mich mit der Bewertung an den Börsen beschäftigt und vor allem für die USA den […]

Karl Marx und Ihr Geld

Dieser Kommentar erschien in der Print-Septemberausgabe des Magazins Cicero: Die Redaktion des Cicero hielt es für eine gute Idee dem Autor dieser Kolumne anlässlich des 150. Erscheinungsjubiläums des Kapitals von Karl Marx die Frage zu stellen, welche Lehren sich denn für Anleger aus der Lektüre der rund 2200 Seiten ergeben würden. Die kurze Antwort kann […]

Die Inflationsrate befindet sich auf normalem Niveau

Am Montag habe ich einen Blick auf die langfristige Entwicklung von Nominal- und Realzinsen geworfen. Dabei ging es auch um die Inflation, die zwar seit Einführung des FIAT-Geldes deutlich zugenommen hat, sich jedoch im Schnitt auf rund zwei Prozent beläuft. Inflation ist ein wichtiges Thema, diskutieren die Experten doch schon lange kontrovers, ob diese zurückkehren […]

„Church of England delivers divine returns“

Von wem könnte man besser lernen, wie man sein Geld anlegt, als von der Kirche. In diesem Falle die Kirche von England. Einfach, aber überzeugend: „(…) perpetual endowments (…) have the luxury of being able to capture illiquidity premia in alternative investments such as property, forestry and commodities, taking decisions that may not pay off […]

Studie: Kommt die Zinswende, dann kommt sie schnell

Hoch spannend bleibt die Frage, ob das derzeitige Zinsumfeld Bestand hat. Können die Zinsen nicht steigen, weil sie nicht dürfen? Können die Zinsen nicht steigen, weil es zu viele Faktoren gibt, die dagegen sprechen (Demografie, Ersparnisüberhang, Produktivitätswachstum? Können die Zinsen nicht steigen, einfach weil sie nicht steigen können? Ein Gastforscher hat sich bei der Bank […]

Ich habe es immer noch nicht verstanden

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Anleger kaufen am liebsten, wenn es teuer ist. Sollte es nicht umgekehrt sein? Am liebsten kaufe ich Sachen, die mir günstig erscheinen. Sei es nach langer Rabattverhandlung, im Schlussverkauf oder von einem Verkäufer, der den Wert tiefer einschätzt, als ich es tue. Als rationaler Homo oeconomicus […]