SocGen bear growls: deflation shock-wave from Asia to trigger global recession

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Immer öfter kommt das Thema Deflation in die Diskussion. Die Risiken sind in der Tat gestiegen, und morgen beschäftige ich mich vertieft mit dem Thema. Heute dazu – quasi zur „Aufwärmung“ – zwei Artikel aus dem Telegraph. Der erste ist deshalb so lesenswert, weil er die Gedanken von Albert Edwards, einem Kapitalmarktstrategen aus London, zusammenfasst, die sonst nicht frei verfügbar sind. Die Argumentation erscheint mir sehr stimmig.

The Telegraph: SocGen bear growls: deflation shock-wave from Asia to trigger global recession, 6. Februar 2014

Bereits am Tag zuvor hat der Telegraph die Geldpolitik in der Eurozone heftig kritisiert. Während die USA und China absichtlich die expansive Geldpolitik zurückfahren, würde dies in Europa unbeabsichtigt erfolgen – mit entsprechenden Gefahren für die Erholung der Wirtschaft und zugleich einer zusätzlichen Verschärfung der Krise in den Schwellenländern, die zu erheblichen Verlusten für europäische Banken führen kann.

The Telegraph: Insular ECB is playing dangerous game of chicken with deflationary world forces, 5. Februar 2014

0 Kommentare

Dein Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Schreiben Sie etwas dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.