Monetarismus erklärt den Inflations­schub und spricht für einen Rückgang

In meinem Podcast am 22. Mai 2022 geht es um die Aussichten für die Inflation. Ich spreche erneut mit Tim Congdon, Gründer und Leiter des Instituts für internationale Währungsforschung an der Universität von Buckingham (GB). Condong ist…

Inflation ist ein mone­täres Phänomen

In meinem Podcast am 22. Mai 2022 geht es wieder um das Thema der Inflation. Erneut mit dabei Professor Tim Congdon, der vor fast einem Jahr im Gespräch mit mir vor deutlich höheren Inflationsraten warnte. Er ist Anhänger der monetaristischen…

Kehrt die Vernunft in der Geld­politik zurück?

Die FINANCIAL TIMES (FT) schreibt von der „Rückkehr der Vernunft“ in der Geldpolitik. Hier muss ich gestehen, dass ich nicht so sehr davon überzeugt bin. Es kehrt die Vernunft nicht zurück, wir sammeln eher Kraft für die nächste Phase.…

Italien braucht keine Hilfe – Rom sol­lte die priva­ten Ver­mögen belasten

Der Zinsaufschlag (Spread) für italienische Staatsanleihen gegenüber Bundesanleihen ist auf über zwei Prozentpunkte gestiegen. Die Märkte reagieren auf die absehbare Straffung der Geldpolitik, um die die Europäische Zentralbank (EZB) angesichts…

Wiederaufbaufonds: 140 845.07 Euro pro Einwohner für den Erhalt eines Bergdorfes

Der Wiederaufbaufonds soll ja bekanntlich die EU voranbringen. Wachstum und Wohlstand fördern, Klima schützen. Skeptiker wie der Bundesrechnungshof dürften sich angesichts der tatsächlichen Mittelverwendung bestätigt sehen. → Bundesrechnungs­hof…

Platzt die „größte Blase aller Zeiten“?

Im Januar 2021 bin ich auf die Thesen von Jeremy Grantham von GMO eingegangen, der vor der größten Blase und damit auch dem größten Einbruch der Geschichte warnte: → Lasst uns tanzen? Nun, angesichts der aktuellen Turbulenzen hat…

Die Europäische Zentral­bank hat kein Mit­leid verdient

Egal, wie sich Europäische Zentralbank (EZB) und US-Notenbank Fed winden: Die massive Ausweitung der Geldmenge ist verantwortlich für den Inflationsanstieg. Länder mit geringerem Geldmengenwachstum wie Japan und Schweiz haben geringere Inflationsraten. Sichtbar…

Erste Zeichen für Stress im Finanz­system?

John Dizard ist einer meiner Lieblingsautoren bei der (FINANCIAL TIMES) FT. Immer wieder blickt er deutlich weiter und beleuchtet Aspekte, die andere übersehen. So auch heute, wo er auf einen möglichen Indikator für Stress im Finanzsystem…

Stürzen uns die Noten­banken in die Rezession?

Am 8. Mai 2022 geht es - erneut - um die Geldpolitik in meinem Podcast. Zu Gast ist Professor Ottmar Issing, der erste Chefvolkswirt der EZB und ein wirklicher Kenner der Materie.  Zur Einstimmung einige Beiträge. So heute Ambroise Evans-Pritchard,…

Die Highlights vom April

Die Highlights vom April: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 Im wöchentlichen bto-Podcast ging es im April um die Zeitenwende in Folge des Krieges, Nutzen und Risiken von Staatsschulden…

Deutschland sollte mehr Schulden machen für mehr Wachstum

Der Bund hat in den Jahren 2020, 2021 und 2022 mehr Schulden gemacht als in den 25 Jahren zuvor. Wenig spricht dafür, dass wir im Umfeld von Krieg, Energiepreisschock, Deglobalisierung und zerfallenden Lieferketten bald zur Schuldenbremse und…

Die Bären kommen zurück

Russell Napier habe ich auf bto mehrfach zitiert. In einem Blog wurden die Thesen Napiers zur Entwicklung von Bärenmärkten aus seinem Buch "Anatomy of a Bear Market" auf die aktuelle Situation angewendet. Eine angesichts der aktuellen Unsicherheiten…