CO2-Steuer­umlage auf Vermieter: „Regierung kann nicht rechnen“

Vermieterinnen und Vermieter sollen sich künftig an den CO2-Kosten im Gebäudebereich beteiligen: Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch einen Gesetzentwurf, der die Kosten dafür in Abhängigkeit der Energiebilanz der Gebäude aufteilt.…

Welche Immobilienmärkte am gefährdetsten sind

Die Zinsen steigen und alles, was zinsabhängig ist, fällt. Im Fokus: die Immobilienmärkte. Der Economist fasst zusammen, welche Märkte am stärksten unter einer Zinserhöhung leiden: "For more than a decade homeowners benefited from…

Bei der Inflation haben wir das Schlimmste hinter uns

Es gibt viele Theorien zur Inflation, die mehr oder weniger aussagekräftig sind. Manche Ökonomen sehen Inflation als Folge von Kostendruck. Steigen in der Lieferkette die Kosten, geben Unternehmen das weiter, bis sich der Effekt in der allgemeinen…

Monetarismus erklärt den Inflations­schub und spricht für einen Rückgang

In meinem Podcast am 22. Mai 2022 geht es um die Aussichten für die Inflation. Ich spreche erneut mit Tim Congdon, Gründer und Leiter des Instituts für internationale Währungsforschung an der Universität von Buckingham (GB). Condong ist…

"Monetaris­mus ist tot"

In meinem Podcast am 22. Mai 2022 geht es um die Aussichten für die Inflation. Ich spreche erneut mit Tim Congdon, Gründer und Leiter des Instituts für internationale Währungsforschung an der Universität von Buckingham (GB). Condong ist…

Inflation ist ein mone­täres Phänomen

In meinem Podcast am 22. Mai 2022 geht es wieder um das Thema der Inflation. Erneut mit dabei Professor Tim Congdon, der vor fast einem Jahr im Gespräch mit mir vor deutlich höheren Inflationsraten warnte. Er ist Anhänger der monetaristischen…

Kehrt die Vernunft in der Geld­politik zurück?

Die FINANCIAL TIMES (FT) schreibt von der „Rückkehr der Vernunft“ in der Geldpolitik. Hier muss ich gestehen, dass ich nicht so sehr davon überzeugt bin. Es kehrt die Vernunft nicht zurück, wir sammeln eher Kraft für die nächste Phase.…

Italien braucht keine Hilfe – Rom sol­lte die priva­ten Ver­mögen belasten

Der Zinsaufschlag (Spread) für italienische Staatsanleihen gegenüber Bundesanleihen ist auf über zwei Prozentpunkte gestiegen. Die Märkte reagieren auf die absehbare Straffung der Geldpolitik, um die die Europäische Zentralbank (EZB) angesichts…

Inflation: Es geht nur mit fallen­den Asset-Preisen

Es wird immer offener ausgesprochen, was Sache ist: Die Party ist zu Ende, die Notenbanken müssen sie beenden, ob sie nun wollen oder nicht, droht doch sonst die Kernschmelze des FIAT-Geldsystems durch Vertrauensverlust. Es sei höchste Zeit,…

FINANCIAL TIMES: US-Rezession wahr­scheinlich

Martin Wolf von der FINANACIAL TIMES (FT) gibt sich keinen Illusionen hin. So oder so bekommen wir eine Rezession in den USA. Dies vermutlich wegen der unausweichlichen Politik der Fed. Nun mag man denken, dass das für uns egal ist. Nein, das…

Wiederaufbaufonds: 140 845.07 Euro pro Einwohner für den Erhalt eines Bergdorfes

Der Wiederaufbaufonds soll ja bekanntlich die EU voranbringen. Wachstum und Wohlstand fördern, Klima schützen. Skeptiker wie der Bundesrechnungshof dürften sich angesichts der tatsächlichen Mittelverwendung bestätigt sehen. → Bundesrechnungs­hof…

Ehemaliger Chef­ökonom kritisiert die Bank of England

Am 8. Mai 2022 hatte ich mit Otmar Issing einen ehemaligen Chefvolkswirt einer Notenbank in meinem Podcast zu Gast. Heute nun die Aussagen eines anderen ehemaligen Chefökonomens einer anderen Notenbank. Andy Haldane war bis vor Kurzem bei der…