Die EZB soll es richten – Frank­reich setzt in der Politik auf Pump

Deutlich mehr als die Hälfte der Franzosen haben sich bei den jüngsten Wahlen gegen eine Politik der fiskalischen Konsolidierung ausgesprochen. Sowohl der rechte Rassemblement National (RN) wie auch das Linksbündnis Nouveau Front Populaire…

25 Pro­zent auf alles – Ein Re­zept fürs Steuer­recht auf 38 Seiten

Die Ampel hat es geschafft, sich auf einen Haushalt für das kommende Jahr zu einigen. Ein erwartbarer Nebeneffekt dieser Einigung: Die deutschen Steuergesetze wachsen um weitere Paragrafen an. Damit setzt sich ein schlechter Trend fort.…

Die High­lights vom Juni

Die Highlights vom Juni: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto  Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Sozialstaat hilft nicht gegen rechts – Welche…

Der Blick nach vorn ist düster

Die Empfehlung, keiner Statistik zu glauben, die man nicht selbst gefälscht hat, die oft fälschlicherweise Winston Churchill zugeschrieben wird, befolgen viele nur allzu gern - besonders, wenn ihnen die Daten nicht gefallen. Jahrelang war…

Tages­schau.de zum Wirtschafts­standort Deutsch­land

Im Gespräch mit tagesschau.de über die Lage des deutschen Mittelstands – ein Auszug: Daniel Stelter muss auf die Frage nach dem Zustand der deutschen Wirtschaft nicht lange überlegen. Er ist Wirtschaftsexperte, Sachbuchautor und hat…

Zölle kaufen den euro­päischen Auto­bauern nicht mal Zeit

Für neue Anbieter ist es schwer, sich in etablierten Märkten durchzusetzen. Die eingesessenen Anbieter können über größen- und erfahrungsbedingte Kostenvorteile verfügen, haben einen effizienten Vertrieb und profitieren von bestehenden…

Der Preis wird zu hoch

Nach der Europawahl geht es nun um Macht und Einfluss. Allianzen werden geschlossen, Preise für politische Gegenleistungen eingefordert. Obwohl das Parteienbündnis Europäische Volkspartei (EVP) stärkste Fraktion im Europaparlament geblieben…

Abgeor­dnete brauchen mehr Wirt­schafts­kompetenz

Wer kennt die Kritik nicht? Führende Politiker haben keine abgeschlossene Berufsausbildung oder verfügen nicht über persönliche Erfahrung außerhalb des Politikbetriebs. Das zeigt sich auch am Bundestag: 30 Prozent der Abgeordneten stammen…

Die High­lights vom Mai

Die Highlights vom Mai: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto  Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Standortvorteile schaffen Standortpatriotismus…

Höhere Sozial­ausgaben garan­tieren nicht die Demokratie

In dieser Woche beginnen die Wahlen zum Europäischen Parlament. In vielen Staaten dürften radikale rechte, linke oder populistische Parteien zahlreiche Stimmen der Bürgerinnen und Bürger bekommen, darauf deuten aktuelle Umfragen hin. In…

Wie die EU-Büro­kratie dem Gesund­heits­wesen schadet – und Patienten

Statt weniger wird es immer mehr. Die Wirtschaft in Deutschland und der EU klagen seit Langem über die immer weiter um sich greifende Bürokratie. Immer größere Ressourcen werden durch die Bearbeitung staatlicher Auflagen gebunden, was die…

Auf das Ergebnis kommt es an

In der vergangenen Woche sorgte eine Studie des Münchener Ifo-Instituts für Aufsehen. Die Forscher um den Bildungsökonomen Ludger Wößmann zeigten auf, dass Kinder aus sozial benachteiligten Schichten auf Gymnasien immer noch deutlich unterrepräsentiert…