Im Energiekrieg

Viel wird geschrieben dieser Tage und naturgemäß ist vieles falsch bzw. wird von der Realität rasch überholt. Das gilt auch für meine Kommentare und das kann auch für den hier zitierten gelten. Ich fand ihn zumindest anregend. Deshalb…

Interview im FOCUS zu den Folgen eines Krieges um die Ukraine

Am 22. Februar 2022 sprach der FOCUS mit mir über mögliche wirtschaftliche Folgen eines Krieges: FOCUS Online: Herr Stelter, was bedeutet der Russland-Ukraine-Konflikt für die Weltwirtschaft? Daniel Stelter: Der Konflikt trifft auf…

Robert Habecks neue Wohlstands­mes­sung ver­schlei­ert Zielkonflikte

Führungskräfte kennen das Problem: Werden bei der Zielvereinbarung zu viele Ziele definiert, tut man sich am Jahresende mit der Mitarbeiterbeurteilung schwer. Selbst wenn wichtige Ziele nicht erreicht wurden, endet man mit einem befriedigenden…

Die Über­windung der Markt­wirt­schaft ist nicht erforderlich

In meinem morgigen Podcast (20. Februar 2022) geht es erneut um die Frage, ob der Kapitalismus zum Wachstum zwingt. Im Gespräch dazu Oliver Richters. Der studierte Physiker hat in Volkswirtschaftslehre promoviert und arbeitet am Potsdam-Institut…

Die Noten­banken könnten auf ihren Fehler mit einem noch grö­ßeren reagieren

Die Rückkehr der Inflation hat Tim Congdon im letzten Sommer in meinem Podcast vorhergesagt ... → Droht die Rückkehr der Inflation? ... und in einem Aufsatz: → Inflation – eine ernste Be­drohung? Jetzt, wo seine Prognose…

Warteschlangen sind eine Form der Inflation

Ein Leser hat mich auf diesen Artikel in der F.A.Z. hingewiesen. Er beschreibt sehr schön, wie sich das Umfeld ändert. Warteschlangen sind eine andere Form der Inflation, meine ich. Knappheiten, die früher undenkbar waren, werden zur…

Inflation – auch die Folge falscher Noten­bank­modelle

Die Inflation – vorübergehend oder nicht? Klar ist, dass die Modelle der Notenbanken nicht wirklich taugen. Vor allem das Konzept der Inflationserwartungen ist eher Voodoo als ernsthaft, sagt auch eine Studie der Fed: Zunächst die Feststellung,…

Welche Szenarien ergeben sich aus Schmelzings Studie?

Am 13. Februar 2022 geht es in meinem Podcast um das Thema Zinsen. Im Gespräch: Paul Schmelzing, der an der Yale School of Management lehrt und an der Harvard University mit Daten der Bank of England über Inflations- und Zinstrends der letzten…

Warum die Lage an den Börsen so fragil ist

Die Notenbanken beschreiten einen schmalen Grat. Höhere Zinsen – aber auch sinkende Ertragsaussichten – könnten den Börsen deutlich zusetzen. Eine durchaus reale Gefahr, meint auch die FINANCIAL TIMES (FT): „(…) while…

Die Klimarevo­lution ist eine große Chance für Deutsch­lands Wirtschaft

Unser Wohlstand hängt an Industrien, die es schon im Kaiserreich gegeben hat: Automobil, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie. In diesen Sektoren sind wir wettbewerbsstark. Dass das auch in Zukunft so sein wird, bleibt zu hoffen, ist aber…

Die Highlights vom Januar

Die Highlights vom Januar: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Die Ökobilanz wird besser, nicht schlechter …

Warum die Fed die Party crashen sollte

Die Börsen sind nervös. Könnte es sein, dass die Notenbanken den wichtigsten Faktor der hohen Bewertungen, die Flut an Liquidität, wegnehmen? In Europa besteht die Gefahr nicht. Die EZB bleibt fest auf Monetarisierungskurs. Aber in den USA?…