Ge­spräch mit der WELT: Es gäbe einen Hebel, durch den wir Diskus­sionen um die Schulden­bremse beenden könnten

Dieses Interview erschien in der WELT: WELT: Herr Stelter, seit Ihrem letzten Buch „Ein Traum von einem Land – Deutschland 2040“ sind zweieinhalb Jahre vergangen. Seither folgten zwei Kriegsausbrüche, weitere unkoordinierte Einwanderung,…

Warum die Euro­zone nicht funk­tioniert und es auch nicht kann

Die Eurozone funktioniert nicht. Hier die Zusammenfassung der Situation in Bildern, die ich bei bto schon früher gebracht habe. Sie erklärt, wie es zur Krise kam und weshalb es eben keine einfache Lösung via Transferunion geben kann. Sie…

25 Jahre Euro: Er funktioniert nicht und das wird teuer

Der Euro hat Geburtstag und wird entsprechend gefeiert. Zwar hat er selbst nach Auffassung der Fans ein paar Mängel, aber diese lassen sich durch mehr Schulden und Transfers lösen. Leider fehlt bei uns eine fundierte und durchdachte Gegenposition…

Gespräch mit der Schwä­bischen Zei­tung: Wir zer­stören systema­tisch die Basis unseres Wohl­stands

Dieses Interview erschien in der Schwäbischen Zeitung: Herr Stelter, wie steht es um Deutschland Ende des Jahres 2023? Machen Sie sich Sorgen? Wer macht sich heutzutage denn keine Sorgen um Deutschland? Versäumnisse der vergangenen Jahrzehnte,…

Die EU sollte von Polen lernen, nicht von Italien

Nach allen Indikatoren fällt die Europäische Union im internationalen Wettbewerb immer weiter zurück. Seit Jahren wächst der Rückstand des Pro-Kopf-BIPs zwischen der EU und den USA. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird die Wohlstandslücke…

So will die EU an Wett­bewerbs­fähigkeit gewinnen

Die FINANCIAL TIMES (FT) hat wirklich so getitelt: „The EU’s plan to regain its competitive edge“. Das ist eigentlich ein Widerspruch in sich selbst. Die EU redet seit dem Jahr 2000 darüber und fällt immer weiter zurück. Na gut,…

Die High­lights vom November

Die Highlights vom November: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto  Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Kriege und ihre Finanzierung: Die hohe Verschuldung…

Wie die USA die EU abhängen

Gestern haben wir die Argumente von Henrik Müller gesehen, weshalb die EU so hinter die USA zurückfällt. Doch auch die FINANCIAL TIMES (FT) sieht das Problem und vor allem erkennt sie: „The gap between the economies of the US and Europe…

Die Schulden­formel signalisiert zumindest „gelb“

Olivier Blanchard, langjähriger IWF-Chefvolkswirt, hat sich in der Vergangenheit immer entspannt gezeigt, wenn es um Staatsschulden ging. Schließlich wären die Zinsen so tief. Und wenn nicht, dann müsse man die Schulden einfach monetisieren: →…

Droht die Schulden­spirale außer Kon­trolle zu geraten?

Martin Wolf von der FINANCIAL TIMES (FT) nimmt das Thema der hohen Verschuldung der Staaten der westlichen Welt auf. Dabei sieht er durchaus das Risiko von Staatsschuldenkrisen und daraus abgeleitet Risiken für die Inflation: „The…

Das Ende der Reaganomics in den USA

Die FINANCIAL TIMES (FT) veröffentlichte vor einigen Wochen einen interessanten Kommentar zur Entwicklung der amerikanischen Rechten. Interessant deshalb, weil es um eine Positionierungsänderung geht: „Nearly forty years ago, US President…

Israels Wirtschaft ist ein Vorbild

Henrik Müller blickt im manager magazin anlässlich des Krieges in Israel auf die wirtschaftliche Entwicklung des Landes in den vergangenen Jahrzehnten. Und diese ist wirklich beeindruckend: „Das ökonomische Gewicht eines Landes…