„Der falsche Glanz des Exportweltmeisters“

Dieser Kommentar von mir erschien bei Cicero Online:  Donald Trump macht ernst. Wie im Wahlkampf angekündigt, setzt er auf Zölle und Handelsbeschränkungen, um die amerikanische Wirtschaft vor – wie er meint – unfairem Wettbewerb zu schützen. Wenig kümmert es ihn, dass Handelskriege am Ende niemanden nutzen und gemeingefährlich sind. In den dreißiger Jahren hat Protektionismus entscheidend […]

Hat Italien Angst, dass der Geldfluss aufhört?

Heute Morgen ging es darum, wie die EZB und die italienische Notenbank das Schuldenproblem Italiens aus der Welt schaffen. Durch die gezielte Monetarisierung der Schulden, sicherlich mehr als geduldet von der Bundesregierung, die unstrittig andere Interessen vertritt, als Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Deshalb ist auch klar, dass Herr Weidmann, so sehr ich ihn auch […]

Italien: Keine Sorgen, weil die Notenbank ohnehin alle Bonds kauft!

Wenn das nicht das Chart der Woche ist! Wir müssen uns keine Sorgen um Italien machen, weil die Monetarisierung der Staatsschulden auf vollen Touren läuft. Die FT hat das Bild dazu: Quelle: FNANCIAL TIMES Dazu dann ein paar erläuternde Fakten: „The Italian central bank has bought up more than €350bn of BTPs — multiyear Treasury […]

EZB: in Wahrheit Staatsfinanzierung – Inflation nur vorgeschoben

Gunther Schnabl, Professor am Institut für Wirtschaftspolitik der Universität Leipzig, im Interview mit der NZZ. Offensichtlich ist er noch unabhängig genug zu sagen, um was es geht, weshalb mich auch einige Leser auf das Interview hingewiesen haben: „Wir befinden uns bereits auf der Spitze des Booms. In der Euro-Zone läuft die Wirtschaft einschliesslich der meisten […]

„Die portugiesischen Zombies“

Ich bin immer öfter überrascht, was Ökonomen überrascht. Dabei möchte ich die Autorinnen der Studie, die ich gleich diskutiere, überhaupt nicht kritisieren. Im Gegenteil, es ist gute Arbeit und ich bin beeindruckt von der großartigen Karriere der jungen Wissenschaftlerin, die wohl auch ihr Leben lang in den USA wirken wird. Ein weiteres Beispiel für den […]

Die Zombies kommen ins Schwitzen

So ist das mit den Zombies. Dreht man den Geldhahn zu, ist der bisher Scheintote auch offiziell tot. So könnte es den europäischen Zombies ergehen, wie die Bank of America vorrechnet. Natürlich wird es nicht soweit kommen, wird doch die EZB rechtzeitig zur Hilfe eilen. Dennoch sind die Überlegungen zumindest interessant: „Although some months away, […]

CEP: EU mit „Stabilisierungsfunktion“ auf Holzweg

Nicht alle Ökonomen lassen sich willfährig vor den politischen Karren spannen, wenn es um die „Rettung“ des Euro geht. Das schlimmste Beispiel in den letzten Wochen war das Papier der deutsch-französischen Ökonomen: → Ökonomenvorschlag zur „Rettung“ des Euros: von der Lösung eines Problems, ohne das Problem zu lösen Klarer ist die Kritik des Centrums für […]

Deutschlands „böse“ Exporte: eine Wohltat für andere – weil wir sie verschenken!

Lauthals gibt es Kritik an der protektionistischen Politik der US-Regierung. Natürlich ist Protektionismus falsch und gehört kritisiert. Was mich aber bedenklich stimmt ist etwas anderes: die völlige Weigerung bei uns anzuerkennen, dass unsere Überschüsse eben auch nicht gesund sind. Ich bin immer wieder erstaunt, mit welcher Hartnäckigkeit die Kampagne für unseren Exportüberschuss betrieben wird. Ich denke […]

Zulauf: Frau Merkel verantwortet eine Katastrophe für die nachfolgende Generation

Felix Zulauf ist einer der angesehensten Vermögensverwalter der Welt. Der Schweizer äußert sich nicht häufig. Wenn, dann jedoch pointiert. Bei bto hatte ich ihn schon ein paar Mal: → Felix Zulauf: „Zeitenwende“ → Recht hat er: „Sünden haben Folgen“ Auch für meine Piketty-Kritik „Die Schulden im 21. Jahrhundert“ gab er ein Endorsement. Kürzlich gab er wiwo.de […]

Euro: „Bringen Italien und SPD die Krise zurück?“

Dieser Kommentar von mir erschien bei t-online.de: Am Sonntag wird es spannend. In Deutschland stimmen die SPD Mitglieder über eine Fortsetzung der Großen Koalition ab – in Italien die Bürger über ein neues Parlament. Beide Abstimmungen haben das Potenzial, die Eurokrise zurückzubringen. Die italienische Börse gehörte zu den besten Märkten im letzten Jahr. Der Zinszuschlag, den […]