Der Boom der 2020 in Folge von Corona?

Kritiker werfen mir vor, immer nur auf die negativen Dinge zu blicken. Grund genug einen optimistischen Beitrag zu bringen. Statt wie sonst üblich Ambroise Evans-Pritchard zu zitieren, der in einem längeren Beitrag die Auffassung vertritt,…

Intelligente Wirtschafts­politik jetzt!

Folgender Kommentar von mir erschien bei manager magazin und FOCUS: Nicht erst seit Corona wird immer deutlicher, dass vieles entschieden falsch läuft mit der Wirtschaftspolitik in Deutschland. Trotz eines fast zehnjährigen Aufschwungs…

Die EZB wird im Herbst Italien finanzieren wie noch nie

Eigentlich wollte ich das Thema EU-Wiederaufbausfonds und Schulden/Transferunion in die Sommer-Pause schicken und mich anderen Themen auf bto widmen. Diesen Kommentar im Telegraph fand ich jedoch so interessant, dass ich mir dachte, es lohnt…

Hans-Werner Sinn erin­nert an das un­ge­löste Grund­problem des Euro

Hans-Werner Sinn, zweifellos einer der einflussreichsten Ökonomen Deutschlands, äußert sich in einem Beitrag für Project Syndicate zu den Beschlüssen auf Ebene der EU. Wenig verwunderlich stimmt er nicht in die allgemeinen Lobgesänge ein.…

Über-Ersparnis und Über-Exporte als Folge un­glei­cher Einkommens­ver­teilung?

Eine teure Woche war das für die deutschen Steuerzahler. Mit Blick auf die "notwendige Sicherung unserer Exportmärkte" ist die Politik der Meinung, wir müssten für unsere Exporte auch selber bezahlen. So dieser (zumindest bei Twitter hoch-aktive)…

Schluss mit dem Kriti­sieren – warum der EU-Deal super ist!

Schluss mit der Kritik an den Brüsseler Beschlüssen! Man muss von außen auf die EU blicken, um zu sehen, wie gut der Deal für uns ist. Am besten als Redakteur aus einem Land, das sich der Brüsseler Schulden-Transfer-Union durch den Brexit…

Italien – ein Fass ohne Boden

Selbst Top-Ökonomen scheuen sich vor den richtigen Forderungen EU-Gipfel und kein Ende. Gestern habe ich kurz meine Sicht zusammengefasst. Heute nochmals ein Blick auf einen der großen Gewinner: Italien. Wie wir wissen, ist das Land reich…

EU-Deal: teuer, nutz­los und im Keim zer­stö­rerisch

Das wird teuer für Deutschland. Erneut haben unsere Politiker unseren Wohlstand auf dem Altar der europäischen Freundschaft geopfert – geblendet vom Glauben an das reiche Land, gefangen im Narrativ, wir seien die großen Eurogewinner und…

Studie: Die EZB-Politik führt zur Ver­meh­rung von Zombies

Zombies. Heute erneut das Thema bei bto. Schon vor einigen Wochen habe ich eine Studie besprochen, die zeigt, dass die zunehmende Zombifizierung von der Politik der EZB gefördert wurde und wiederum zu einem deflationären Druck führt, also…

Welche Refor­men der Kapita­lismus braucht

Michael Sandbu von der FINANCIAL TIMES (FT) stellt dort sein neues Buch mit dem  Titel "The Economics of Belonging: A Radical Plan to Win Back the Left Behind and Achieve Prosperity for All" vor. Auf jeden Fall kann man feststellen, dass er…

Liquiditäts­schwemme mit inflatio­närem Poten­zial?

In den kommenden Wochen wird uns die Frage nach Inflation und Deflation vermehrt beschäftigen. Dazu gehört auch die Frage nach der Wirkung der wirtschaftspolitischen Maßnahmen der letzten Monate. Wird die Ausweitung der Geldmenge doch inflationär…

Die Zombies kommen

Vor allem zwar in UK, aber auch in ganz Europa führt die Corona-Krise zu weiterer Zombifizierung, so zumindest das Ergebnis einer Studie der Bank of America: "The rush to inject money into the economy by central banks and governments will…