SPIEGEL Online: Die EZB hat erheb­liche Mitschuld

Heute tagt die EZB. Was ist zu erwarten? Henrik Müller kommt bei SPIEGEL Online nicht umhin, eine erhebliche Mitschuld der EZB an der Inflation zu konstatieren. Mit dabei eine Theorie, die doch schon längst ad acta gelegt sein sollte.…

Die Highlights vom August

Die Highlights vom August: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 Der wöchentliche bto-Podcast erscheint seit dem 1. Juni 2022 in Kooperation mit dem Handelsblatt und erfreut sich…

Das Dilemma der EZB

Das Dilemma der EZB ist bekannt. Dennoch kann man es sich nochmals zusammengefasst vor Augen halten. Charles Wyplosz, Professor für International ­Economics am Graduate Institute in Genf erläutert seine Sicht in der FINANZ und WIRTSCHAFT: …

Die Rolle der "Reichen" bei der Inflation

Die FINANCIAL TIMES (FT) kommt mit einem kritischen Blick auf die Rolle der "Reichen" im Umfeld der gestiegenen Inflation. Ich fand es bemerkenswert: "To the extent that the wealthy in the US are not yet cutting back on spending, they may…

Rezessionsangst unbe­ gründet? – Zumindest für die USA

Nicht wenige Kommentatoren meinten mit Blick auf den aktuellen Podcast, dass mein Gesprächspartner das Risiko einer (durch die Notenbanken ausgelösten) Rezession unterschätzen würde. Für die USA gibt kein Geringeren als Jim O’Neill,…

China droht den japan­ischen Weg zu gehen

Schon früh(er) habe ich auf die Parallelen zwischen China heute und Japan Ende der 1980er-Jahre hingewiesen: → Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (III)? → Nachtrag zur Demografie in China Nun greift Forbes das Thema…

BIZ-Studie: Höhere Zinsen wirken fatal

Gestern ging es darum, dass es zu einem "Zinsschock" kommen könnte. Es gibt viele Studien, die zeigen, dass eine hohe Verschuldung nicht nur die Krisenanfälligkeit erhöht, sondern auch die Überwindung einer Krise erschwert. Die verschuldeten…

Könnte die neue Ära der Infla­tion höhere Zinsen bringen als gedacht?

Ist es richtig, dass die Notenbanken (un-)schuldig sind an der Inflation? Roger Bootle von Capital Economics diksutiert das Thema in The Telegraph: "(...) a fascinating document entitled ‘How Central Bank mistakes after 2019 led to inflation’,…

Wofür sich Schulden lohnen

In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle mit Blick auf die Logik der Währungsunion dafür plädiert, in Deutschland auf mehr Staatsschulden zu setzen, solange wir unter dem Schnitt der anderen Euro-Länder liegen. Was zu der Frage…

The Economist: Das neue Deutschland

Der britische Economist hat in dieser Woche das „neue Deutschland“ auf dem Titel. Dazu ein Foto, wie ein Bundesadler beginnt, sich aus einem aufgebrochenen Ei zu befreien. Da frage ich mich natürlich, wer auf ein solches Bild kommt bzw.…

Die Lehre aus den Merkel-Jahren

Bekanntlich sollten wir Frau Merkel vermissen. Schneller als (von mir erwartet) ist Frau Merkel nicht mehr so geachtet wie noch vor einem Jahr. Meine Bilanz zur Ihren 16 Jahren ist hinlänglich bekannt und hat mir immerhin Stoff für zwei Bücher…

Hans-Werner Sinn: Drucken oder Umverteilen

Hans-Werner Sinn erläutert in der FINANZ und WIRTSCHAFT das Dilemma der EZB. Gestern haben wir ja meinen Handelsblatt-Kommentar zu den Schlussfolgerungen der Geld- und Schuldenpolitik diskutiert. Nun das Gesamtbild: "Bislang hat die Europäische…