Das Euro-Desaster: Zusammenfassung zum 20. Geburtstag

Willkommen in 2019, das so weitergeht wie das Jahr 2018. Insofern werden uns auch die Themen nicht ausgehen. Gut möglich, dass es 2019 nur deutlich volatiler zugeht. An den Märkten und in der Politik. Beginnen wir auch bei bto mit der „Feier“ des 20-jährigen Bestehens des Euro. Bekanntlich nicht gerade ein Erfolgsprojekt. So sehen es zumindest […]

Best of bto 2018: In Bildern: Warum Macrons Umverteilung nichts bringt und unfair ist

Dieser Kommentar erschien im April 2018 bei bto: Heute ist der selbst ernannte und als solcher von den Medien gefeierte Retter Europas zu Besuch bei der Dame, die das deutsche Steuergeld dafür mobilisieren soll. Grund genug, mal einfach zusammenzufassen, warum es nicht funktioniert (nicht funktionieren kann) und am Ende nur den Niedergang Deutschlands und Europas […]

Best-of bto 2018: Von der Lüge der risikofreien Bankenunion

Dieser Beitrag erschien im Februar 2018 bei bto:  Ach, wie kann man überall doch hören, dass die Bankenunion der Stabilität des Euro dient und auf keinen Fall alte Probleme, Stichwort – insolvente Banken in Italien und Co. –, auf den deutschen Steuerzahler übertragen werden. Wäre ja auch ungerecht, ist doch der Italiener deutlich reicher als der Deutsche, […]

Best of bto 2018: „Die Immobilienfalle“

Dieser Kommentar von mir erschien im Januar 2018 bei der WirtschaftsWoche Online. Doch bevor ich zu meinem Kommentar komme, ein Zitat aus FOCUS ONLINE, wo ebenfalls über Immobilien geschrieben wurde: „Hat der Preiswahnsinn also bald ein Ende? Nein, heißt es in einer aktuellen Studie der Deutschen Bank zum Häuser- und Wohnungsmarkt in Deutschland im Jahr 2018: […]

Best of bto 2018: „Das letzte Hurra“

Dieser Kommentar von mir erschien im September 2018 bei WirtschaftsWoche Online, zwei Wochen vor dem vorläufigen Top an der US-Börse: Der Aufschwung an der US-Börse basiert auf immer weniger Aktien. Die Weltmärkte haben sich schon lange vom amerikanischen Markt abgekoppelt. Bald dürften auch die USA dem Welt-Trend nach unten folgen. Nach Apple ist es nun auch […]

Die Top 25 meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018

Hier die meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018: Der Crash kommt aus einer anderen Richtung als wir denken Merkel ruiniert uns: Endlich trauen sich mehr seriöse Leute das offen zu sagen Die Helikopter werden vorbereitet „Vor dem großen Knall“ Jetzt warnt auch der IWF vor einem Crash Was die Propheten von 2008 heute sagen Stürmischer […]

Best of bto 2018: „Renten sichert man nicht durch mehr Umverteilung!“

Dieser Kommentar von mir erschien im August 2018 bei manager magazin online: Das bekommen nur Politiker hin: Nachdem sie seit mehr als einem Jahrzehnt regieren, fällt ihnen auf, dass die Rente doch nicht so sicher ist, wie immer wieder verkündet. Also gilt es, diese so rasch wie möglich „sicher“ zu machen, damit die Bürger auch […]

Best of bto 2018: „Wie die Politik uns ruiniert“

Folgender Kommentar von mir erschien im November 2018 bei der WirtschaftsWoche Online: Medien und Politik schwärmen vom reichen Land Deutschland. In Wahrheit leben wir von der Substanz und überschätzen unsere Leistungsfähigkeit. Keine guten Aussichten. Gute Nachricht vergangene Woche: Nach der jüngsten Untersuchung des World Economic Forum (WEF) macht Deutschland in der globalen Wettbewerbsfähigkeit zwei Plätze gut, überholt […]

„Meine Top-Ten-Thesen für 2019“

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Zeit für einen Rück- und Ausblick: 2018 war ein enttäuschendes Jahr für Kapitalanleger, leider sind viele düstere Prognosen eingetreten. Für 2019 dürfte es erst recht heißen: fest anschnallen! Cash und Gold helfen. 2018 war es fast unmöglich eine Anlageform zu finden, die einen positiven Ertrag erbracht hat. […]

„Deutschland – ein Nachruf“

Ein ausgesprochen guter Kommentar in der FINANZ und WIRTSCHAFT. An Klarheit nicht zu überbieten. Die Lowlights: „Der Zusammenhalt (in Deutschland) findet sich nur noch in Parteitagsreden, nicht mehr in der Gesellschaft. Eine Phase der Stabilität geht in Deutschland zu Ende, und ihre Totengräber feierten sich ein vielleicht letztes Mal. Zusammenführen, das wollte die Kanzlerin nach eigener […]