Intelligente Hilfe statt Corona-Bonds

Ökonomen fordern auch in Deutschland immer lauter „Corona-Bonds“, also gemeinsame Anleihen, um den Krisenländern in der Eurozone zu helfen. Ich finde auch, wir sollten helfen, einfach weil wir uns sonst in Europa noch unbeliebter machen.…

Die Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. STELTERS PODCASTS Der wöchentliche bto-Podcast in Zusammenarbeit mit Media Pioneer erfreut sich steigender Beliebtheit. Bisher…

Die Verteidigung zuerst

Im Jahr 2010 erschien das Buch "Accelerating out of the Great Recession" von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem "Get Abstract International Book Award" ausgezeichnet und erschien 2011 unter dem deutschen Titel "Nach der Krise…

Coronomics: Die Helikopter werden vorbereitet

Wohl nur die deutschen Politiker denken noch, die Schulden würden über harte Besteuerung der Reichen bereinigt. Die Wahrheit ist, die Helikopter kommen. Es lohnt sich, in die Geschichte zu blicken, um zu wissen, was auf uns zukommt. Das…

Coronomics – wer soll das bezahlen?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin: In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle eine Umsatzausfallzahlung durch das Finanzamt vorgeschlagen, um den Selbstständigen und Unternehmen in Deutschland rasch und unbürokratisch…

Selbst in den schwersten Zeiten ...

Im Jahr 2010 erschien das Buch "Accelerating out of the Great Recession" von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem "Get Abstract International Book Award" ausgezeichnet und erschien 2010 unter dem deutschen Titel "Nach der Krise…

Ist Corona der Schock zur Zinswende?

Der Corona-Schock ist der größte ökonomische Schock seit der Großen Depression der 1930er-Jahre und hat das Zeug, diese in den Schatten zu stellen. Nur unter größten Anstrengungen wird es der Politik gelingen, eine Wiederholung der Großen…

Was tun, wenn die geldpolitische Bombe nicht mehr wirkt?

Die Frage liegt auf der Hand: Was machen wir, wenn die Geldpolitik nicht mehr wirkt. Sie kann also noch Geld in die Märkte pumpen, aber dort bewirkt es nichts? Der Frage geht Ambroise Evans-Pritchard im Telegraph nach. Die Highlights: "The…

STELTERS MAILBOX: Haben wir eine Finanzkrise, ja oder nein?

Bei bto erfreuen wir uns gerade in diesen Tagen einer regen Diskussion. Ich freue mich immer, wenn wir es schaffen, diese in gesitteten Bahnen zu halten, und appelliere deshalb erneut an alle Teilnehmer, sprachlich und inhaltlich die Netiquette…

Zur abnehmenden Wirkung von Schulden

Es ist unstrittig, dass wir angesichts der Corona-Krise vor einem wahren Tsunami "an fresh money" stehen. Grund genug, um einmal in das Archiv zu blicken und zu fragen: Wie hat denn das Geld früher gewirkt? Natürlich muss jetzt alles getan…

"The Coronavirus Crisis and Western Cultural Arrogance"

Dieser Kommentar von mir erschien bei the Globalist und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: The Western world is on the verge of embarrassing itself to the bone in fighting a health crisis of historic proportions. Even though we are only…

Corona-Krise: Das ist erst Phase 2

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin und FOCUS und gehört zum HOTSPOT CORONOMICS: Am Donnerstag zog die EZB im Kampf gegen eine drohende Rezession eine weitere milliardenschwere Finanzspritze auf. Die Reaktion der Finanzmärkte…