China

China hat die Weltwirtschaft mit seinem gigantischen
Schuldenboom seit 2008 gerettet. Nun muss es sich selbst retten
– und die Weltwirtschaft gleich mit. Eine Herkulesaufgabe.

Wer mit der Energie­wende Geld ver­dienen will, kauft Roh­stoffe

Verbinden wir heute mal zwei Meldungen. Zum einen die erneute Erinnerung, dass Geldanlage sich an Rendite und nicht an ideologischen Wunschvorstellungen orientieren sollte: Die WELT schreibt in ihrem Newsletter „Alles auf Aktien“ Folgendes: …

Ein Taiwan-Krieg ist eine reale Gefahr

Vor zwei Jahren konnte ich mir nicht vorstellen, dass es wirklich zu einem großangelegten Angriff Russlands auf die Ukraine kommen würde. Selbst in den Wochen vor dem Angriff, als der Aufmarsch Russlands täglich im Fernsehen gezeigt wurde,…

Indi­katoren für Kriegs­vor­bereitungen Chinas

Das ist doch eine spannende Frage: Woran erkennt man, dass ein Land sich für einen Krieg vorbereitet? The Economist hat sich die Indikatoren einmal angeschaut: „In the early 1980s, (…) the Soviet Union feared that America and its…

China – alles halb so wild?

Es ist interessant, wie zurzeit über China diskutiert wird. Auch von mir. Unstrittige Probleme werden beschrieben – hohe Verschuldung, Überkapazitäten im Immobiliensektor, schwache Nachfrage, ... Aber: Muss das alles auf eine Krise hindeuten? Das…

Die High­lights vom August

Die Highlights vom August: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 Themen des wöchentlichen bto-Podcasts im letzten Monat waren: Angriff auf den Dollar: Die zukünftige Rolle…

China: Bilanz­rezes­sion ja oder nein?

Auch ich habe an dieser Stelle und in meinem Podcast davon gesprochen, dass China in die Bilanzrezession zu fallen droht bzw. bereits in einer ist. Stichwort: Japan. In der FINANCIAL TIMES (FT) wurden Pro und Contra – wie ich finde –…

Alles spricht für eine Blase bei chine­sischen Immo­bilien

Der chinesische Immobiliensektor weist alle Merkmale einer typischen Blase auf, meinen die Analysten von Longview Economics. Chris Watling war vor einigen Monaten in meinem Podcast zu Gast. Grob gesagt lassen sich diese wie folgt zusammenfassen: …

China vor der Schulden­mauer

Dieser Beitrag erschien bereits im Juli 2014 bei manager magazin online. Er hat nicht an Aktualität verloren: Die Verschuldung Chinas ist auf einen neuen Rekordwert gestiegen: 251 Prozent des BIP, noch 2008 waren es 147 Prozent. Damit liegt…

China als Ausgangs­punkt der nächsten Krise?

Bereits seit Jahren ist erkennbar, dass China der Brandherd der nächsten Krise sein könnte: In den vergangenen Wochen habe ich mehrfach auf die Bedrohung hingewiesen, die von China für Weltwirtschafts- und Finanzmärkte ausgeht. Martin…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

232