Wie viel Schulden sind zu viel?

Gestern haben wir im Podcast die nüchternen Gedanken von William White gehört. Es gibt keinen schmerzfreien Weg aus der Situation, in die wir uns manövriert haben. Doch ist es wirklich schon so ein Problem? Der angesehene Ökonom Raghuram…

White: Die Welt­finanz­märkte werden immer gefähr­licher

Morgen spreche ich mit William White. Er ist ein guter Bekannter auf bto-Seiten: → „William White: ‚Notenbanken können nicht zurück‘“ → „Ultra Easy Monetary Policy and the Law of Unintended Consequences“ → Monetarisierung:…

William White: Geld­politik am Ende des Weges

Am kommenden Sonntag habe ich einen ganz besonderen Gesprächspartner in meinem Podcast. William White hat fast fünfzig Jahre für Zentralbanken gearbeitet, zuletzt für die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, wo er bis 2008…

Mega-Crash nicht trotz, sondern wegen der Noten­banken

Am kommenden Sonntag habe ich den Ökonom und Ex-BIZ-Chef William White als Gesprächspartner in meinem Podcast. Er äußert sich – wenig überraschend – durchaus kritisch zur Rolle der Notenbanken. Doch auch andere Stimmen sehen die…

Die Highlights vom November

Die Highlights vom November: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EIN TRAUM VON EINEM LAND – Deutschland 2040 In diesen Tagen habe ich die letzten Korrekturen und Aktualisierungen an meinem…

Es bleibt keine andere Wahl als ... zu drucken

Diese Woche haben wir wieder mal Schuldenwochen bei bto. Nach den – nicht überraschenden – Zahlen des Institute of International Finance IFF und der gestrigen Mahnung von Hans-Werner Sinn vor den Folgen für die Inflation werfen wir noch…

Jetzt kommen die Goldenen Zwanziger 2.0

Der Charttechniker der F.A.Z. sah in seiner Kolumne in der vergangenen Woche den DAX vor einem möglicherweise historischen Ausbruch nach oben als Auftakt für einen mehrjährigen Bullenmarkt. Vorstellen mag man sich dies angesichts der demografischen…

Was wir vom Erfinder des Quanti­tative Easing lernen können

In meinem morgigen Podcast habe ich Professor Richard Werner als Gesprächspartner. Er lehrt derzeit in Großbritannien und China und ist Autor vieler Veröffentlichungen zur Geldpolitik und zum internationalen Banking. Er arbeitete lange Jahre…

Wie QE die US-Börse treibt

Eine Frage, die immer wieder im Raum steht, ist die nach der Wirkung der Geldpolitik auf die Vermögenspreise. Während es immer noch Vertreter gibt, die behaupten, die Geldpolitik hätte keine Auswirkungen auf die Vermögenspreise, spricht…

MMT ist kein geeignetes Instrument

MMT – die "Modern Monetary Theory" war intensiv Thema dieser Seiten: → MMT als Schluss- und Höhepunkt des größten Schuldenzyklus der Geschichte? → Mit MMT den Euro „retten“ → MMT kurz zusammengefasst Und natürlich…

MMT ist schon lange Praxis

Wer kauft die ganzen neuen Schulden der Staaten? Nun, wie MMT es immer wieder betont, schafft der Staat durch die Verschuldung das Geld selbst, da letztlich alles über das Konto des Staates bei der Notenbank läuft. Kaufen die Banken oder andere…

Ohne Corona: Trump stünde schon längst als Sieger fest

Die Verlierer der letzten Nacht stehen bereits fest: Zum zweiten Mal haben sich die Meinungsforschungsinstitute vertan. Der von vielen sicher geglaubte Sieg Joe Bidens und die „blaue Welle“, also auch die Eroberung des Senats durch die…