Die Highlights vom Juli

Hier die Highlights vom Juli. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND KOMMENTIERT BEI manager magazin Typisch Deutsch: lieber alle ärmer als einige etwas reicher Vor die Wahl gestellt, selbst 80.000 Euro zu verdienen, während der Nachbar 100.000 Euro bekommt oder aber jeweils nur 60.000 Euro zu verdienen, dürften die […]

The new fragile – oder die Erklärung der Dauerkrise

Dieser Beitrag erschien erstmals im Juni 2016: Bereits im März 2009 habe ich über die „New Realities“ geschrieben. Ein Begriff, der später bei Pimco abgewandelt als „New Normal“ promotet wurde. Im Kern ging es schon damals um das Thema der Eiszeit, also einer Periode geringen Wachstums mit häufigeren Rezessionen und mageren Kapitalerträgen. Die These: Ohne […]

Zinssenkung der FED: immer weiter in das Tal der Tränen

Die Fed hat also geliefert, was alle erwartet und gefordert haben: eine erneute Zinssenkung, völlig unüblich zu diesem Zeitpunkt der wirtschaftlichen Entwicklung (geringe Arbeitslosigkeit, solides Wachstum, boomende Börsen), aber natürlich konsequent vor dem Hintergrund der immer höheren Verschuldung in der Welt, der Stärke des Dollars, der zunehmenden globalen Spannungen und der Tatsache, dass die Vermögenspreise […]

Weshalb auch Trump nichts an der Eiszeit ändern kann

In der Vergangenheit habe ich regelmäßig Beiträge von GMO kommentiert und verlinkt. → „Quantifying the Fed’s Impact on the S&P 500“ – erheblich → Staatsschulden – wirklich so schlecht? → Kritischer Blick auf die USA → Maue Renditen mit allen Assets – im besten Fall → „Der Aktienmarkt ist abscheulich teuer“ → A CAPE Crusader – A Defence Against the Dark […]

Die Eiszeit kehrt zurück – hier das Szenario

Mein 2016 erschienenes Buch gewinnt wieder an medialer Aktualität. Mit immer mehr um sich greifenden Negativzinsen, weiteren aggressiven Interventionen der Notenbanken und Kapitalmärkten, die immer mehr an der Effektivität der Maßnahmen zweifeln, wird das Thema der Eiszeit in der Weltwirtschaft wieder breiter wahrgenommenen. Leser von bto wissen natürlich, dass die Krise nur eine Pause gemacht hat, […]

Norbert Häring erläutert die Folgen von Libra & Co.

Norbert Häring, Autor beim Handelsblatt sowie erfolgreicher Blogger und Buchautor bringt anlässlich der Ankündigung von Facebook, mit „Libra“ eine eigene globale digitale Währung zu lancieren, einen Auszug aus seinem aktuellen Bestseller „Schönes neues Geld: PayPal, WeChat, Amazon Go – Uns droht eine totalitäre Weltwährung“. Anlass, das Thema auch hier aufzugreifen, weil Häring einleuchtend erklärt, welcher […]

Ray Dalio zu den Aussichten der nächsten Jahre

Ich habe es gesehen und viele Leser von bto auch. Kein Geringerer als Ray Dalio äußert sich zur nächsten Phase der Eiszeit. Grund genug, seine Argumente zu beleuchten, wobei man immer im Hinterkopf haben muss, dass er natürlich auch die eigenen wirtschaftlichen Interessen hier vertritt (legitim!):  „(…) I have observed there to be relatively long of […]

China macht die Schwellenländer finanziell abhängig und erpressbar

China denkt strategisch. Anders als sonst bei bto wollen wir diesmal nicht besprechen, welche Probleme das Land selber hat, sondern einen Blick auf die Politik der wirtschaftlichen Machtausweitung werfen. Das Land agiert nämlich immer aggressiver als Kreditgeber, mit dem Ziel, so Einfluss in der Welt zu gewinnen, vor allem in den Seidenstraßen-Regionen. CNBC berichtet von einer […]

„Ein Fünfstufenplan für Wohlstand in Europa“

Es ist ja wahrlich nicht so, dass nicht bekannt wäre, was zu tun ist, um die Wirtschaft der EU wieder auf Kurs zu bringen und den Euro zu retten. Schon 2015 habe ich an dieser Stelle Michael J. Boskin, Professor für Ökonomie an der Universität Stanford zitiert. Bei ihm sind es fünf Punkte, ich habe […]

„Investors in Europe should hunker down for trouble ahead“

Mohamed El-Erian war früher Chef-Investor von PIMCO und berät heute die Allianz. Immer wieder meldet er sich in der FINANCIAL TIMES (FT) zu Wort. Diesmal beschäftigt er sich mit den Börsen in Europa. Interessanterweise verkaufen Investoren zur Zeit europäische Aktienfonds in großem Umfang. Vielleicht haben die Kleininvestoren einen besseren Riecher als die großen, denn sonst […]