Spieltheorie: Italien ge­winnt am meisten, wenn es erst Geld nimmt und dann austritt

Im Podcast am 25. September 2022 geht es unter anderem um Italien. Zur Einstimmung einige Beiträge, so dieser aus meinem im Jahr 2013 erschienenen Buch "Die Billionen-Schuldenbombe". Die Bank of America hatte damals spieltheoretisch gezeigt,…

KfW: Italiens Staats­schulden sind kein Prob­lem – solange die Zin­sen nicht steigen

Im Podcast am 25. September 2022 geht es um die Wahlen in Italien und die Folgen für Deutschland. Zur Einstimmung wie immer ein paar inhaltliche Punkte. Heute geht es um die Überzeugung der KfW, dass Italien kein Schuldenproblem bekommen wird: Staatsschulden…

Notenbanken müssen rasch han­deln, um Infla­tion zu bekämpfen

Klement on Investing, der Blog von Joachim Klement, ist immer wieder eine gute Quelle für Studien, vor allem noch verbunden mit der Dienstleistung der Auswertung, Zusammenfassung und Erklärung. Einfach googeln und abonnieren! Jüngstes…

Von Japan lernen?

Japan zeigt, wie es geht, meinen so manche Beobachter: Staatsschulden von 235 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und dennoch nicht pleite? Da haben wir für 2021 mit unseren 70 Prozent noch viel Luft nach oben. Die Bilanz der Bank von Japan…

Warum hat Japan so eine tiefe Inflation?

Thomas Mayer und Gunther Schnabl sind der Frage nachgegangen, weshalb die Inflationsrate in Japan deutlich tiefer ist als bei uns oder in den USA. Energiepreise steigen ja bekanntlich weltweit. Eine interessante Analyse, die ich auch am kommenden…

Japan und die Schweiz als Beweis, dass Geld­menge für die Infla­tion keine Rolle spielt?

Am 18. September 2022 geht es in meinem Podcast unter anderem um die Frage, weshalb in Japan die Inflation so viel tiefer ist, als bei uns. Mein Gesprächspartner ist Prof. Dr. Gunther Schnabl, Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik an…

Die große Wende zur Inflation

John Plender, einer der verbliebenen guten Kommentatoren bei der FINANCIAL TIMES (FT) fasst die Inflationslage treffend zusammen: „This is not the 1970s, or so we are confidently assured by respectable economists. (...) But the UK’s…

SPIEGEL Online: Die EZB hat erheb­liche Mitschuld

Heute tagt die EZB. Was ist zu erwarten? Henrik Müller kommt bei SPIEGEL Online nicht umhin, eine erhebliche Mitschuld der EZB an der Inflation zu konstatieren. Mit dabei eine Theorie, die doch schon längst ad acta gelegt sein sollte.…

Die Highlights vom August

Die Highlights vom August: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 Der wöchentliche bto-Podcast erscheint seit dem 1. Juni 2022 in Kooperation mit dem Handelsblatt und erfreut sich…

Das Dilemma der EZB

Das Dilemma der EZB ist bekannt. Dennoch kann man es sich nochmals zusammengefasst vor Augen halten. Charles Wyplosz, Professor für International ­Economics am Graduate Institute in Genf erläutert seine Sicht in der FINANZ und WIRTSCHAFT: …

Rezessionsangst unbe­ gründet? – Zumindest für die USA

Nicht wenige Kommentatoren meinten mit Blick auf den aktuellen Podcast, dass mein Gesprächspartner das Risiko einer (durch die Notenbanken ausgelösten) Rezession unterschätzen würde. Für die USA gibt kein Geringeren als Jim O’Neill,…

Die Europäische Zentral­bank trägt die Verant­wortung für die Inflation

„Wenn es regnet und man wird nass, ist ohne Zweifel der Regen daran schuld. Aber auch man selbst, wenn man seinen Regenschirm nicht benutzt“. So bringt der an der London School of Economics lehrende Ricardo Reis seine Kritik an der Europäischen…