Inflation oder Defla­tion – es ist ein schmaler Grat

Mehrfach schon habe ich das Buch "The Great Demographic Reversal" erwähnt, indem ich Rezensionen des Buches kommentierte. Zuletzt eine aus der FINANCIAL TIMES (FT). Morgen spreche ich in meinem Podcast mit den beiden Autoren. Grund genug,…

Deutschland braucht Stra­tegie: Dekade der Vermögens­vernichtung

Über 100 Wirtschaftswissenschaftler unter Anführung des französischen Star-Ökonomen Thomas Piketty haben in der letzten Woche gefordert, dass die EZB die von ihr gehaltenen Staatsschulden abschreiben solle. Die so entlasteten Staaten…

Die Inflation kehrt zurück

Louis-Vincent Gave von der Hongkonger Research Boutique Gavekal spricht mit the market über die Rückkehr der Inflation. Ich finde es interessant, weil es einen bestimmten Blickwinkel zeigt, der in den Finanzmärkten zunehmend Verfechter findet.…

Plädoyer für den Umbau

Dieser bearbeitete und gekürzte Auszug aus meinem neuem Buch "Ein Traum von einem Land: Deutschland 2040" (Kapitel "Investitionen sind Pflicht") erschien bei manager-magazin.de: Deutschland soll auch im Jahr 2040 ein glückliches und wohlhabendes…

Schulden­annul­lierung der EZB als Ein­ge­ständnis des Bankrotts?

Morgen spreche ich im Podcast mit dem Ökonomen Jens Südekum – ein möglicher Kandidat für den Sachverständigenrat – über die deutschen Staatsschulden. Was auf europäische Ebene diskutiert wird, nämlich die Annullierung der von der…

"Ein Traum von einem Land"

Morgen spreche ich in meinem Podcast mit Christine Bergmann. Sie beobachtet für den Bayerischen Rundfunk seit vielen Jahren das Geschehen an den Finanzmärkten und die Entwicklung der Konjunktur. Im vergangenen Jahr hatte sie mit mir für eine…

Die Highlights vom Januar

Die Highlights vom Januar: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EIN TRAUM VON EINEM LAND – Deutschland 2040 Am 10. Februar 2021 erscheint beim Campus Verlag mein neues Buch. In „Ein…

Die "Rache" der Klein­an­leger ist ein Signal für ein Top

Es ist schon länger ein Thema: Die Bewertung an den Börsen – hier sprechen wir von den USA – ist ambitioniert. Getrieben vom billigen Geld der Notenbanken wird eine Party gefeiert. Immer wieder begründet mit dem billigen Geld und getragen…

Zombies: Die EZB will sie nicht sehen

Ulrich Bindseil, Generaldirektor Marktinfrastrukturen und Zahlungsverkehr bei der EZB, und sein Mitarbeiter Jürgen Schaaf treten immer wieder an, um die EZB zu verteidigen: Es würde nicht stimmen, dass die EZB mit ihrem niedrigen Leitzins…

Bidenomics – Schulden als Treib­stoff oder eher als Brand­satz?

Der immer optimistische Thomas Straubhaar stimmt ein in den Chor derjenigen, die den Biden-Boom kommen sehen –  getrieben von Schulden. Endlich. Denn wir haben ja noch nicht genug. Es stört uns nicht, dass sie immer weniger reales Wachstum…

Es gibt auch Kriti­ker von Bidens Schulden­politik

Gestern hatten wir an dieser Stelle den optimistischen Reflations-Case. Zwar wurden auch dort die möglichen Nebenwirkungen der Politik angesprochen, aber im Kern blieb es eine zuversichtliche Analyse. Den Gegenpunkt macht der Chief Investment…

Joe Biden soll schaffen, was Trump nicht gelang

Es ist nicht so, dass ich immer richtig liege. So mit diesem Kommentar aus dem Jahr 2016: → „Mit Trump kommt die Reflation“ Darin schreibe ich: Je protektionistischer ein Land war und je schneller es schaffte, die eigene Währung…