EZB-Schulden­annul­lierung als Auftakt für neue Austeritäts­politik?

Die Idee der Schuldenannullierung durch die EZB ist in der Welt und gewinnt vor allem bei "progressiven" Kräften Unterstützung. Grund genug für Deutschland, sich darauf einzustellen: → Deutschland braucht Stra­tegie: Dekade der Vermögens­vernichtung Obwohl…

Der Deutschen Traum vom Spa­ren und Heraus­wachsen

Lars P. Feld, Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und früher Vorsitzender des Sachverständigenrates der Bundesregierung, hat einen klaren ordnungspolitischen Blick, den ich schätze…

FT: Steuern und Inflation werden Ver­mögen treffen

Die Stimmung ist klar. Obwohl bei uns nun keine Rede davon sein kann, dass die Steuern und Abgaben zu tief sind, bestimmt der Ruf nach endlich höheren Steuern für die "Reichen" die Diskussion. Anderswo ist das nicht anders. Die FINANCIAL TIMES…

Explodierende welt­weite Verschul­dung erfor­dert Schulden­schnitt

Gestern hatten wir die KfW mit einem optimistischen Ausblick. Dank tiefer Zinsen ist es auch für Italien kein großes Problem, mit seinen Schulden umzugehen – vorausgesetzt, das Wachstum ist ausreichend hoch. Na ja. Zweifel bleiben angebracht…

Die Highlights vom März

Die Highlights vom März: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. PODCAST bto 2.0 – Der neue Podcast von Dr. Daniel Stelter Am Ostersonntag ist meine neue Podcast-Staffel bto 2.0 gestartet. Immer…

FINANCIAL TIMES: Zeit für "den großen Reset" des Finanz­systems

Es wird immer wieder vom "großen Reset" gesprochen, getrieben auch vom World Economic Forum. Ich tue mich schwer mit Verschwörungstheorien aller Art. Andererseits wissen wir, dass wir uns dem "monetären Endspiel" nähern, nachzulesen in zwei…

Die BIZ fragt: Kommt die Pleite­welle nach Corona?

Das Thema der Zombies hat uns immer wieder beschäftigt: → Zombies: Die EZB will sie nicht sehen → SPIEGEL: Von wegen „Schauer­märchen“ über Zombies → Wir brauchen eine markt­wirt­schaftliche Lösung für die Zombies Und…

EU: Das Kapital stimmt ab

Bekanntlich rate ich seit Langem zu einer Diversifikation der Geldanlage raus aus Europa: → „Anleger, raus aus Europa!“ Ich bleibe auch dabei, dass es auf Dauer nur mit immer größeren Eingriffen möglich sein wird, dass verfehlte…

Rogoff: Inflation erst mittel­fristig ein Thema

Kenneth Rogoff, Harvard Professor, früherer Chef-Volkswirt des IWF und bekannt geworden durch sein mit Carmen Reinhard geschriebenen Buch über Finanzkrisen und den Lesern von bto als prominenter Verfechter von Bargeldverboten, diskutiert…

Goldman Sachs: Über­blick über die glo­ba­len Stützungs­maß­nahmen

Goldman Sachs mit einem sehr interessanten Überblick über die Maßnahmen der Regierungen der Welt, um die Folgen der Corona-Krise abzudämpfen und die Wirtschaften zu stabilisieren: "Standard budgetary measures such as the cyclically…

Warum eine Schulden­annul­lierung der EZB nichts ändert

Vor einigen Wochen machte der offene Brief von rund 100 Ökonomen unter Führung von Thomas Piketty die Runde, wonach die EZB doch einfach die gehaltenen Staatsschulden annullieren sollte. Bekanntlich denke ich ähnlich. Doch ändert so ein…

Wie Linke vom Staats­versagen ab­lenken (wollen)

Der bekannte linke Vordenker Herfried Münkler bleibt auf Linie. Unvergessen seine Unterstützung der humanitären Hilfe im Zuge der Migrationskrise mit (schwachen) ökonomischen Argumenten: → „Zuwan­derung ist die falsche Stra­tegie“ Nun…