Best of bto 2020: Berlin als War­nung für alle Transfer­europäer

Dieser Kommentar erschien im September 2020 bei FOCUS: Nun ist offiziell, was man schon ahnte: Die angeblich einmalige Aktion des 750-Milliarden-Transfers für den europäischen „Wiederaufbau-Fonds“ und die gemeinsame Verschuldung auf EU-Ebene…

Best of bto 2020: Coronomics – wer soll das be­zahlen?

Dieser Kommentar von mir erschien im März 2020 bei manager magazin: Kürzlich habe ich an dieser Stelle eine Umsatzausfallzahlung durch das Finanzamt vorgeschlagen, um den Selbstständigen und Unternehmen in Deutschland rasch und unbürokratisch…

Best of bto 2020: Das Mär­chen vom Ver­sa­gen des Kapi­ta­lismus

Dieser Kommentar erschien im September 2020 bei manager magazin: Ein mediales Dauerfeuer macht das kapitalistische System verantwortlich für Ungerechtigkeiten, Populismus und Umweltzerstörung und fordert eine Reform der Wirtschaftsordnung…

Best of bto 2020: Das mone­täre End­spiel wird vorbe­reitet (II)

Dieser Beitrag erschien im Januar 2020 bei bto: Vor einigen Monaten habe ich an dieser Stelle und im manager magazin geschrieben: → Das monetäre Endspiel wird vorbereitet Daraufhin kontaktierte mich der treue bto-Leser und -Kommentator…

Best of bto 2020: Das Problem ist nicht der Reich­­tum der Reichen, sondern das feh­­lende Ver­mö­gen der Mitte

Dieser Beitrag erschien im August 2020 bei bto: Bekanntlich ist das Vermögen der Deutschen deutlich geringer als in den meisten anderen Ländern Europas. Das zeigen auch die Daten der Credit Suisse, die in ihrem jährlich erscheinenden…

Best of bto 2020: Wie rette ich mein Geld vor dem Euro­crash?

Dieser Beitrag erschien im Januar 2020 bei bto: „Sehr geehrter Herr Stelter, gerne lese/sehe ich Sie. Allerdings nicht als Impulsgeber, da unser/e Denken und Erfahrungen zu ähnlich sind und ich eher frisches Brainfood und Widersprüchliches…

Best of bto 2020: TARGET2: Auf dem Weg zur Bil­­lion soll­­ten wir es wie Pascal halten

Dieser Beitrag erschien im Juni bei bto: „Die Forderungen der Deutschen Bundesbank aus dem europäischen Zahlungsverkehrssystem TARGET2 sind im Juni von 916 auf den neuen Rekordstand von 995 Milliarden Euro gestiegen. Im Gegenzug haben…

Best of bto 2020: Produktive Schulden sind gut! Was tun mit dem Berg an unproduktiven?

Dieser Beitrag erschien im Februar 2020 bei bto: In meinem Podcast vom 2. Februar 2020 geht es um das Thema Schulden. Stichwort CORONOMICS: zunächst ein kurzer einführender Kommentar zu den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus. Regelmäßigen…

Kommt nach Corona die Inflation?

Morgen bespreche ich in meinem Podcast einen Vortrag, den Hans-Werner Sinn am ifo-Institut gehalten hat – seine "Weihnachtsvorlesung", wobei die wenig weihnachtlich war. Im Kern beschreibt Sinn, weshalb er eine Inflation erwartet. Nicht morgen,…

Der Point of no Return der Staats­schulden liegt hinter uns

Gestern hatte ich an dieser Stelle die Überlegungen der CDU für eine Rentenreform. Es lohnt ein Blick auf die Größe des Problems. Im Juli habe ich in meinem Podcast mit Bernd Raffelhüschen über die versteckten Schulden und die Bilanzierung…

Zeit wird es: Die Politik denkt über Renten­reform nach

Sprechen wir diese Woche vor allem über die offene Staatsverschuldung, so müssen wir auch einen Blick auf die verdeckte werfen. Größte Position sind bekanntlich Pensionen und Renten. Auch hier kann man auf bewährte Weise mit dem Problem…

Schulden: Große Staaten lassen sich nichts vor­schreiben

Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe warnt in einem Interview mit der WELT vor den Folgen massiver Staatsverschuldung. Eine Warnung, die wir durchaus ernst nehmen sollten. Ich denke aber, dass wir den Point of no Return bereits lange hinter uns…