Amerika hängt uns ab 

Henrik Müller bringt es auf den Punkt: „Die Amerikaner zeigen der Welt beeindruckend ihre Fähigkeiten – und uns unsere Unzulänglichkeit.“ So Müller in seiner Kolumne bei Spiegel Online. „Ohne entschlossenen Beistand der Amerikaner…

Die deutsche Finanz­politik basiert auf Lug und Trug

Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts steht die Bundesregierung als Trickbetrügerin da: An den Grundsätzen der Verfassung vorbei wurden Mittel beschafft, um die Folgen der dilettantisch durchgeführten „Transformation“ der deutschen…

Die Schulden­formel signalisiert zumindest „gelb“

Olivier Blanchard, langjähriger IWF-Chefvolkswirt, hat sich in der Vergangenheit immer entspannt gezeigt, wenn es um Staatsschulden ging. Schließlich wären die Zinsen so tief. Und wenn nicht, dann müsse man die Schulden einfach monetisieren: →…

Droht die Schulden­spirale außer Kon­trolle zu geraten?

Martin Wolf von der FINANCIAL TIMES (FT) nimmt das Thema der hohen Verschuldung der Staaten der westlichen Welt auf. Dabei sieht er durchaus das Risiko von Staatsschuldenkrisen und daraus abgeleitet Risiken für die Inflation: „The…

Schulden­bremse umgehen: Die Spanien-Formel für neue Bundes­milliarden

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klima- und Transformationsfonds läuft die Suche nach Wegen zur Schließung der Milliardenlücke. Die Vorschläge gehen von offensichtlich erneut verfassungswidrig – wie das rückwirkende Erklären…

Die Erbschaft­steuer und das Renten­system sind ungerecht

Liest man die Analysen zur gesetzlichen Rente im aktuellen Gutachten der sogenannten Wirtschaftsweisen, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass Reformen längst überfällig und vor allem unvermeidlich sind. Das deutsche System zur Altersvorsorge…

Zeit für eine Renaissance der Kartellwächter

„Amazon ist ein Monopolist, der seine Macht nutzt, um die Preise zu erhöhen und von Hunderttausenden Onlineverkäufern horrende Gebühren zu verlangen“, schrieb die US-Kartellbehörde Federal Trade Commission (FTC) zur Begründung ihrer…

Meine Gedanken zum BVerfG-Urteil

Im Unterschied zum Urteil über den sogenannten „Wiederaufbaufonds“ der EU, bei dem das Bundesverfassungsgericht meiner Meinung nach alles getan hat, um die Realität zu leugnen, hat das Gericht im Fall der Schattenhaushalte zugunsten…

Stoppt die Planwirtschaftler

Mit seiner „Industriestrategie“ will Wirtschaftsminister Robert Habeck gleichzeitig die Klimaziele erreichen und unseren Wohlstand erhalten. Den Staat sieht der Grünen-Politiker hierbei als Partner der Wirtschaft. Bei der Lektüre des 56-seitigen…

Statt Big Tech zu zer­schlagen, sollte es den Internet­ausbau finanzieren

Bhaskar Chakravorti, Dekan für Global Business an der Fletcher School der Tufts University kommentiert in der Harvard Business Review die aktuellen Entwicklungen in den USA mit Blick auf die Regulierung der großen Technologiefirmen: „For…

Bei Anti­trust geht es um mehr als reine Größe

Am Sonntag (19. November 2023) geht es im Podcast um Unternehmen mit marktbeherrschender Stellung bis hin zum Monopol. Zur Einstimmung einige Artikel, die ich zu dem Thema gelesen habe. Beginnen wir mit dem Economist, der Kritik an den Kartellwächtern…

Das Ende der Reaganomics in den USA

Die FINANCIAL TIMES (FT) veröffentlichte vor einigen Wochen einen interessanten Kommentar zur Entwicklung der amerikanischen Rechten. Interessant deshalb, weil es um eine Positionierungsänderung geht: „Nearly forty years ago, US President…