Die Highlights vom Juni

Hier die Highlights vom Juni. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. WELTWIRTSCHAFT Wie endet die Schuldenblase? Inflationär, deflationär, geordnet? Wenn man erkannt hat, dass wir uns dem Ende einer jahrzehntelangen Schuldenorgie nähern, in der wir Konsum vorgezogen und heftig spekuliert haben, ist die Frage nach dem „Was-nun?“ nur konsequent. Und […]

Beim Margin-Call fällt auch Gold – aber dann …

Es passt zum Bild. Der Goldpreis fängt (endlich) an zu steigen und das auch, weil die Notenbanken der Welt kaufen – und die Italiener denken darüber nach, ihre durchaus schönen Goldbestände zu verkaufen. Das verstehe ich übrigens nicht, weil ich denke, dass so ein Goldschatz ganz nutzbringend ist, wenn ich die Lira wieder einführen möchte. […]

Die Überall-Blase am Beispiel von US-Farmland

Kredit ist bekanntlich super auf dem Weg nach oben und bitter auf dem Weg nach unten. Eines der Kernthemen bei bto und immer wieder als Kernübel der wirtschaftlichen Entwicklung diagnostiziert. Wie weit es damit geht, zeigt ein Beispiel aus dem Bereich der Landwirtschaft in den USA: „It was the Red River Valley’s biggest farmland auction in […]

„The Fed, QE, & Why Rates Are Going To Zero“

Es wird immer offensichtlicher, dass die schon vor Jahren aufgestellte These der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zutrifft: Die Zinsen müssen morgen noch tiefer sein, weil sie heute schon tief sind. Nur so gelingt es, dass immer höher verschuldete und deshalb langsamer wachsende System noch eine Runde weiter zu bekommen. Hier ein weiterer Blickwinkel auf das […]

„Albert Edwards: ‘There Is An Earthquake Happening In Government Bonds’“

Albert Edwards hatte ich gerade erst in der letzten Woche mit seinem Interview in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Heute nun via Zero Hedge sein letzter Kommentar. Er bleibt sich auf jeden Fall treu: „One thing that amazes me about the current cohort of global central bankers is the lack of insight into the fact that […]

Der Reichen geht es an den Kragen

Dieser Kommentar von mir erschien im November 2017 bei der WirtschaftsWoche Online. Immer noch aktuell und heute an Stelle des normalerweise an dieser Stelle erscheinenden neuen Kommentars: Letzte Woche haben „die Reichen“ wieder Schlagzeilen gemacht. Nach einer Studie der Credit Suisse ist die Anzahl der US-Dollar Millionäre bei uns im letzten Jahr um 237.000 auf immerhin […]

Die Illiquidität von Fonds als Problem

Können Märkte wirklich um 80 Prozent einbrechen, wie heute Morgen diskutiert? Sie können es, wenn es zu dem gefürchteten Margin Call kommt und die Liquidität weg ist. Wie ernst die Gefahr ist, zeigen Kommentare der Bank of England über die der Telegraph berichtet: „Blocking investors from withdrawing money from investment funds can stop a fire-sale […]

Crash von 80 Prozent denkbar?

Albert Edwards passt sicherlich besonders gut zur Positionierung von bto: ähnlich skeptisch, ähnlich besorgt über die Fehlentwicklungen im Finanzsystem, kritisch, was den Ausblick für das immer höher geleveragte System betrifft. Die Eiszeit ist seine These, der ich nur folgen kann. Gelegentlich gibt er Interviews, so nun erneut in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Highlights: „Die […]

Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (III)?

Ich habe mich vor einigen Wochen intensiv mit einer Studie der Deutschen Bank zu den Parallelen → Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (I)? und zu den Unterschieden → Folgt Europa Japan in das deflationäre Szenario (II)? zwischen Europa und Japan beschäftigt. Heute nun der dritte und letzte Teil der Studie der Bank, der versucht, zu […]

Wie Nullzins Vermögen zerfrisst

Gestern Morgen habe ich die Ursachen der tiefen Zinsen (erneut) betrachtet. Hier nun als kleine Ergänzung die neuesten Zahlen zu den fatalen Wirkungen der Nullzins-Politik auf das Vermögen der kleinen Leute. Diesmal indirekt. Denn in den Pensionsfonds der DAX-Unternehmen sind riesige Lücken. Jetzt kann man sagen, dass dies ja „nur“ die Aktionäre trifft. Es zeigt […]