Wie SPD und Kühnert Politik für Reiche, Besitzende und Alte machen

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager-magazin.de: Bekanntlich ist das Gegenteil von „gut“, „gut gemeint“. Keine Partei führt das gerade so vor, wie die SPD und ihr Nachwuchsstar Kevin Kühnert. Was erwartet man von der SPD und von ihrem Repräsentanten der Parteijugend Kevin Kühnert? Unter anderem, dass sie sich um die Belange der Armen, Besitzlosenden und […]

„Der ‘Melt-up’-Boom ist wieder im Gespräch“

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Wer vom Melt-up spricht, möchte gerne etwas verkaufen und will die Käufer entsprechend heiß machen. Grund genug genau hinzusehen. Das ging schnell. Nach der Panik an den US-Märkten zum Jahresende herrscht heute wieder Euphorie – nach einem Anstieg des S&P 500 um rund 15 Prozent der beste Jahresauftakt seit […]

Haben die US-Unternehmensmargen den Höhepunkt erreicht?

Vor einigen Tagen habe ich die Studie besprochen, die als Ursache für die gute Entwicklung der US-Börse den nachhaltigen Anstieg des Anteils der Kapitaleinkommen am BIP identifiziert hat. Hat die Ausweitung der Margen die Börsen nach oben getrieben, muss dies doch auch umgekehrt zutreffen. Sollten die Margin also fallen, müsste es auch bergab gehen mit […]

Der starke Dollar als Problem

Zunächst die Fakten: Quelle: The Telegraph  Die Aussage ist klar: Der Dollar ist so stark wie schon seit 15 Jahren nicht mehr: Ausfluss der besser laufenden Konjunktur der USA und den dort höheren Zinsen, aber auch Folge der zunehmenden Verknappung des US-Dollars. Im neuen wöchentlichen Newsletter des Telegraph diskutieren Ambroise Evans-Prithcard und Jeremy Warner die Implikationen für […]

„A Warning About Chasing This Bull Market“

Letzte Woche besprach ich die Studie, die zeigt, dass die US-Börse von den fundamentalen Fakten getragen ist und man sich demzufolge keine Sorgen machen soll. Solange die Gewinnquoten hoch bleiben, ist alles o. k. Hohe Bewertungen auf hohen Gewinnquoten hängen miteinander zusammen und da nicht abzusehen ist, dass sich an den Gewinnquoten, getragen von Superstar-Firmen […]

Die Highlights vom April

Hier die Highlights vom April. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. Eine Information vorab: „Das Märchen vom reichen Land“ ist auf Platz 1 der Bestsellerliste für Wirtschaftsbücher im aktuellen manager magazin. Vielen Dank an alle Käufer! Doch nun zu den Highlights des letzten Monats: DEUTSCHLAND KOMMENTIERT BEI FOCUS: „Enteignung als Irrweg […]

Uber als Beispiel für die Exzesse am Kapitalmarkt

In der letzten Woche habe ich mich in meinem Kommentar bei der WirtschaftsWoche kritisch zu den IPOs der letzten Monate geäußert: → Und sofort erstirbt das Gelächter Dass ich mit dieser Skepsis keineswegs alleine dastehe zeigt dieser Kommentar in der FT, der sich sehr kritisch mit dem Börsenprospekt von Uber auseinandersetzt. Die Highlights: „Last week, Uber […]

US-Börse von fundamentalen Faktoren getrieben?

Immer wieder habe ich an dieser Stelle Studien gebracht, die gezeigt haben, dass die US-Börse völlig überteuert ist und deshalb nur noch maue Erträge zu erwarten sind. So hier: → Papier-Vermögen Doch heute muss ich vielleicht widerrufen. Das dachten sich wohl jene Leser, die mich auf einen Artikel in der F.A.Z. hingewiesen haben, der eine Studie […]

2 – Ist Deutschland ein „reiches Land“? – Einkommen

Danach geht es um die Frage, ob wir ein reiches Land sind. Natürlich sind wir, verglichen mit 90 Prozent der Länder der Welt, ein „reiches Land“. Das bestreite ich keineswegs. Aber ich weise darauf hin, dass wir nicht so reich sind, wie gern erzählt wird. Professor Bofinger erklärt, dass wir bei der Einkommensentwicklung gemeinsam mit […]

4 – Ist Deutschland ein „reiches Land“? – Auslandsvermögen

Ich verweise im Gespräch auf Daten des DIW, wonach wir im Zuge der letzten Finanzkrise mindestens 400 Milliarden an Auslandsvermögen verloren haben. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass diese Verluste uns alle treffen, nicht nur die „Reichen“ oder die Banken und Versicherungen. Wenn unsere Versicherungen Geld verlieren, verlieren sie unser Sparvermögen. Die Folgen sind tiefere […]