FT: Steuern und Inflation werden Ver­mögen treffen

Die Stimmung ist klar. Obwohl bei uns nun keine Rede davon sein kann, dass die Steuern und Abgaben zu tief sind, bestimmt der Ruf nach endlich höheren Steuern für die "Reichen" die Diskussion. Anderswo ist das nicht anders. Die FINANCIAL TIMES…

Explodierende welt­weite Verschul­dung erfor­dert Schulden­schnitt

Gestern hatten wir die KfW mit einem optimistischen Ausblick. Dank tiefer Zinsen ist es auch für Italien kein großes Problem, mit seinen Schulden umzugehen – vorausgesetzt, das Wachstum ist ausreichend hoch. Na ja. Zweifel bleiben angebracht…

Gunnar Heinsohn: Die Reichen kön­nen nichts dafür

Gunnar Heinsohn erklärt in diesem Gastbeitrag den Grund für die immer größere Konzentration von Vermögen. Im Prinzip liegt es am Leverage-Effekt, der natürlich nur bei jenen wirken kann, die etwas zu Verpfänden haben: Peter und Paul…

Staatsschulden: So ein­fach ist es nicht trotz Tiefst­zinsen

Mitte Februar habe ich mit Professor Jens Südekum in meinem Podcast u. a. über das Thema der Staatsschulden und die nicht gegebene Notwendigkeit einer Rückkehr zur schwarzen Null gesprochen. → Ein Sparhaus­halt ist Unsinn Der Podcast…

Mathias Binswanger: „Das System funktioniert nur, wenn wir weiter­wachsen – ob wir wollen oder nicht.“

In meinem Podcast am 14.03.2021 spreche mit Mathias Binswanger, Professor an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten. Sein Vater Hans Christoph Binswanger hat sich bereits mit dem Thema des Wachstumszwangs auseinandergesetzt und ich habe…

Gunnar Heinsohn: Wirt­schaft und Welt bis 2050

In meinem Podcast am 7. März 2021 habe ich Professor Gunnar Heinsohn zu Gast, den ich schon oft auf diesen Seiten zitiert habe. Zur Vorbereitung unseres Gespräches hat er seine Gedanken in einem Beitrag zusammengefasst: I. EUROPAS SIEGESZUG…

Die Highlights vom Februar

Die Highlights vom Februar: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EIN TRAUM VON EINEM LAND – Deutschland 2040 Im Februar ist mein neues Buch beim Campus Verlag erschienen:   In…

Schon Goethe erkannte die Folgen des alchi­mis­tischen Wirtschafts­systems

Gestern hatten wir an dieser Stelle die Erklärung der Wirtschaftsordnung durch Heinsohn und Steiger, die Eigentumsökonomik. Heute nun die Deutung der Wirtschaft aus Goethes Faust. Professor Hans-Christoph Binswanger hat in seinem…

Gibt es einen Wachs­tums­zwang im Kapita­lismus?

Im Podcast am kommenden Sonntag nähere ich mich dem Thema Wachstumszwang des Kapitalismus. Eine der Fragen, die schon seit Karl Marx diskutiert wird, ist, wie es den Kapitalisten gelingt, mehr aus dem Kreislauf herauszunehmen als reinkommt.…

Inflation oder Defla­tion – es ist ein schmaler Grat

Mehrfach schon habe ich das Buch "The Great Demographic Reversal" erwähnt, indem ich Rezensionen des Buches kommentierte. Zuletzt eine aus der FINANCIAL TIMES (FT). Morgen spreche ich in meinem Podcast mit den beiden Autoren. Grund genug,…

Der kommende wirt­schaft­liche Trendbruch

Ich habe schon vor einigen Wochen einen Beitrag zu den Folgen des demografischen Wandels auf die Kernaspekte der wirtschaftlichen Entwicklung gebracht. Auslöser ist das neue Buch von Charles Goodhart und Manoj Pradhan, "The Great Demographic…

Deutschland braucht Stra­tegie: Dekade der Vermögens­vernichtung

Über 100 Wirtschaftswissenschaftler unter Anführung des französischen Star-Ökonomen Thomas Piketty haben in der letzten Woche gefordert, dass die EZB die von ihr gehaltenen Staatsschulden abschreiben solle. Die so entlasteten Staaten…