„In The Next Recession, The S&P Will Drop Below The 666 Lows“

Albert Edwards, erneut via Zero Hedge, da man an seine Schriften direkt nur schwer kommt. Er bleibt bei seiner Erwartung, dass die US-Börse in der nächsten Rezession unter den Tiefststand von 2009 fällt. Eigentlich ist das doch undenkbar, wird doch das Geld vom Himmel fallen und die Notenbanken alles tun, um uns Richtung Inflation „zu […]

Warum selbst Negativzinsen einen Börsencrash nicht aufhalten können

Wenn man John Hussman als Autor sieht, denkt man sich sogleich: Wozu soll man das noch lesen? Schon seit Jahren weist er auf die historisch hohe Bewertung an der US-Börse hin, prognostiziert Null-Renditen auf  zehn und mehr Jahre – und es passiert nichts. Im Gegenteil, der Markt eilt von Hoch zu Hoch. So gut seine […]

Notenbanksozialismus

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin. Zehnjährige deutsche Staatsanleihen bringen weniger als die japanischen Pendants. Klarer kann man nicht zeigen, wie weit wir schon auf dem Weg in unser eigenes „japanisches Szenario“ von Deflation und Stagnation sind. Nächste Woche ist es wieder so weit. Mit ernstem Blick wird der scheidende Präsident der Europäischen […]

Rezession und Brexit treffen die Eurozone hart

Ambroise Evans-Pritchard wirft erneut einen Blick auf die fragile Eurozone in einem zunehmend unsicheren Umfeld. In diesem Zusammenhang komme auch ich zu Wort: „The eurozone faces (…) is structurally defenceless as the world slides into recession. This will not be an ordinary downturn because central banks no longer have the instruments to fight it. (So […]

Fratzscher: „Jeder von uns hat von der Geldpolitik und dem Euro profitiert“

Ich bin ein ganz großer Fan von Marcel Fratzscher, wie treue Leser von bto wissen. → Zur Erinnerung: Fratzscher macht Politik, keine seriösen Studien → Fratzschers Kampagne für die SPD → Marcel Fratzscher als Bundesbankpräsident? Der Traum für Italien & Co! → Erhaltet das DIW! → Kampagne statt Fakten: „Deutschland ist eine Gefahr für die EU“ […]

Die Highlights vom August

Hier die Highlights vom August. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. WELTWIRTSCHAFT Alle, die sich mit der Materie auskennen, wissen, dass nur radikale Maßnahmen aus der Eiszeit führen BlackRock reiht sich in den Chor jener, die das Heil in noch mehr Stimulus sehen. Zu Recht, droht doch die größte deflationäre […]

Ray Dalio vergleicht die aktuelle Lage mit den 1930er-Jahren

Ray Dalio bedarf keiner Vorstellung an dieser Stelle. Immer deutlicher werden die Warnungen des wohl erfolgreichsten Hedgefonds-Managers. Nun kann man meinen, es ginge ihm darum Handlungen zu motivieren, von denen er profitierte. Man könnte aber auch meinen, dass er sich ernsthaft Sorgen macht, weniger um sein Geld als über die Stabilität der Gesellschaft. Und zwar […]

Anleihen: Keine Blase, sondern das beste Investment für die Eiszeit?

Heute Morgen hatte ich die Blasenargumentation von John Authers. Aussage: Alle Indikatoren sprechen dafür, dass wir uns in einer Blase befinden. Bedeutet nicht, dass diese bald platzen muss, zeigt aber die Gefahr. Nun, einige Tage nachdem der Kommentar von Authers erschien, kam Albert Edwards, der Begründer der Eiszeit-Theorie, mit einem neuen Kommentar auf den Markt, […]

Blase an den Anleihemärkten?

Angesichts des Rekordvolumens an Anleihen, die weltweit mit negativen Zinsen gehandelt werden, liegt die Frage nahe: Sind wir hier in einer Blase, vielleicht sogar der ultimativen Blase unserer immer mehr außer Rand und Band geratenen monetären Ordnung? John Authers nimmt sich des Themas an und kommt zu der klaren Aussage, ja, es ist eine Blase. […]

Löst General Electric die nächste Finanzkrise aus?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin: General Electric (GE) hat das Zeug, am amerikanischen Markt für Unternehmensanleihen einen Crash auszulösen und die Weltfinanzmärkte in die nächste Krise zu führen. In der letzten Woche verloren die Aktien von GE an einem Tag über sieben Prozent und notieren mittlerweile auf dem Niveau von 1995. Was […]