Best-of bto 2019: Klimaschutz: Kampf gegen die Eiszeit

Dieser Kommentar erschien im September 2019 bei manager magazin: Nach der Klimawoche ist vor der Klimawoche, kann man angesichts der Dominanz des Themas nur konstatieren. Während den einen die angekündigten Maßnahmen der Regierung nicht…

Best-of bto 2019: Das monetäre Endspiel wird vorbereitet

Dieser Kommentar von mir erschien im März bei manager magazin und bto: Vor zehn Jahren erreichte die Panik an den Finanzmärkten ihren Höhepunkt. Die Notenbanken haben damals die Kernschmelze verhindert. Der Preis war allerdings…

FT: So müssen wir den "manipulierten" Kapitalismus reformieren

Ich bin ein großer Fan des Kapitalismus, da es die Wirtschaftsform ist, die den meisten Wohlstand schafft und aller Kritik zum Trotz dazu beiträgt, dass es der Menschheit besser geht. Auch wird er die Kraft haben, die Klimafrage zu lösen. Dazu…

Kondratieff genügt nicht als Begründung für billiges Geld

bto-Leser Herr Tischer hat am Montag im Kommentar auf diesen Beitrag von Gerald Braunberger bei der F.A.Z. hingewiesen. Braunberger ist seit Langem ein Verteidiger der Notenbanken und sieht sie nicht in der Verantwortung für das tiefe Zinsniveau…

Verlieren die Notenbanken die Kontrolle?

Kevin Duffy verdient sein Geld mit Wetten auf fallende Kurse ("short seller"). Im Interview mit the market spricht der Chef des Hedgefonds Bearing Asset Management über die Blase an den Anleihemärkten. Ein wichtiges Thema, wie ich finde –…

Die Highlights vom November

Hier die Highlights vom November. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. NEU: DER BTO-PODCAST Seit dem 1. Dezember 2019 erscheint jeden Sonntag ein Podcast, in dem ich aktuelle Themen der Wirtschaft…

Wie endet die Schuldenblase? Inflationär, deflationär, geordnet?

Dies ist wohl die Frage, die ich am meisten gestellt bekomme, gefolgt davon, was man mit seinem Geld am besten machen sollte. Ehrlicherweise muss ich auf beide Fragen antworten, dass ich es letztlich auch nicht weiß. Es hängt nämlich zusammen. Wenn…

"The Next Wave of Debt Monetization Will Be a Disaster"

Auf diesen Artikel aus der THE EPOCH TIMES hat immerhin der Präsident des ifo Instituts, Clemens Fuest, auf Twitter hingewiesen. Dann kann ich ihn auch bei bto besprechen. Die Thesen sind bekannt und entsprechen weitgehend meinen auch hier…

Reformen statt Schulden – was Europa wirklich brauchte

Es ist erschütternd, wie wenig Fortschritte wir in den letzten fünf Jahren gemacht haben. Denn genauso alt ist dieser Beitrag von mir. Wer jetzt aufhört zu lesen, verpasst was. Denn die Punkte, die ich damals definiert habe, gelten heute…

Früherer IMF-Chefökonom: Helikopter-Geld gegen Barbaren

Die NZZ interviewt den früheren Chefökonom des Währungsfonds Maurice Obstfeld, der, wie nicht anders zu erwarten, die Forderung nach direkter Staatsfinanzierung durch die Notenbanken bekräftigt. Täten sie es nicht, stünden „die Barbaren…

Update zum Ponzi-Schema in der Altersversorgung

Es ist ein bekanntes Thema, das ich dennoch immer wieder bei bto aufgreife: die massiven ungedeckten Verbindlichkeiten für die Altersversorgung von Millionen von Menschen. Der letzte und vermutlich dramatischste Aspekt unseres Ponzi-Schemas.…

Studie: Tiefe Zinsen Folge der säkularen Stagnation oder der Zentralbankpolitik?

Immer wieder habe ich bei bto die Ursachen der tiefen Zinsen diskutiert und durchaus die verschiedenen Perspektiven beleuchtet: → Die Gründe für sinkende Realzinsen → Säkulare Stagnation als Grund für tiefe Zinsen? → Zinsen…