Verteilungswirkungen der Klimapolitik

Heute ist also globaler Klimastreik #AlleFürsKlima. Bundesweit sind Hunderte Demonstrationen geplant. Auch Unternehmen und Gewerkschaften mobilisieren zur Teilnahme. Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder aufgerufen, sich den „Fridays for Future“-Protesten anzuschließen. Mehr als 100 Umweltorganisationen haben sich dem Streikaufruf angeschlossen. „Klimagerechtigkeit statt Verwertungslogik“ lautet eines der Motti. Problematisch für jemanden wie mich, der lieber mit […]

Worauf es bei der Klimapolitik ankommt

Morgen kommt also das berühmte Ergebnis der GroKo zum Thema „Klima“ auf den Tisch. Grund genug, nochmals auf das Thema einzugehen. Bevor wir das tun, der Hinweis auf den „Faktencheck“ bei hartaberfair, den ich zugegebenermaßen nicht ganz fair finde: → hartaberfair: „Der Faktencheck zur Sendung vom 16.09.2019   Warum? Nun, Peter Altmaier hat behauptet, Deutschland sei Weltspitze […]

Sinken die Gewinne, fallen die Investitionen und die Rezession ist da

Für Analysten ist der Zusammenhang klar: Verdienen Unternehmen weniger, investieren sie weniger und das führt dann zur Abschwächung der Konjunktur bis hin zur Rezession. Das liegt offensichtlich an dem erheblichen Multiplikatoreffekt der Investitionen. Folgt man dieser Logik, muss man zu der Schlussfolgerung kommen, dass wir durchaus vor einer Rezession in den USA stehen. Dies zeigt […]

Klimaschutz als weiterer Beitrag zur Umverteilung aus der Mitte nach unten

Die Woche der Entscheidung, wenn es um den Klimaschutz in Deutschland geht, ist deshalb auch bei bto ein Thema. Am Freitag wird im großen Stil demonstriert und nicht nur die Schüler machen mit, sondern auch Unternehmen. Erstaunlich für mich dabei, dass die Frage nach Effizienz und Effektivität auch von der Wirtschaft nicht gestellt wird. Alle […]

Draghis letzter Wille

Neben dem Thema „Klima“ wollen wir nicht die anderen Themen von bto vergessen. So das Thema Geldpolitik, besonders die Rolle der EZB bei der Euro“rettung“. Dieser Kommentar von mir erschien bei Cicero: EZB-Chef Mario Draghi fällt die undankbare Aufgabe zu, die fehlgeleitete Politik der letzten Jahre mit höherer Aggressivität fortzusetzen. Denn die Alternative wäre schlimmer: […]

hartaberfair zur Klimapolitik: was ich gern gesagt hätte

Gestern Abend war ich erneut bei der ARD-Talk-Sendung hartaberfair zu Gast. Thema war die Klimapolitik und weitere Teilnehmer waren Wirtschaftsminister Peter Altmaier, SPD-Energieexperte Matthias Miersch, die „Fridays for Future“-Aktivistin Leonie Bremer, die ZEIT-Journalistin Petra Pinzler und Boris Herrmann, der Greta Thunberg nach New York gesegelt hat. Für Unterhaltung war also gesorgt. Leider kam ich kaum […]

Bevölkerungswachstum als wichtiger Treiber des Klimawandels

Heute Abend kein Thema – nehme ich an – ist die Bedeutung des Bevölkerungswachstums für den Klimawandel. In Deutschland wird die Bevölkerung in den kommenden Jahrzehnten ungeachtet der Zuwanderung deutlich zurückgehen und damit der CO2-Ausstoß sinken. Dennoch lohnt es sich, einen Blick auf diese globale Entwicklung zu werfen, wie es die NZZ vor einiger Zeit […]

„Klima-Wirtschaftswunder“ erfordern Produktivitätszuwächse

Heute Abend diskutiere ich bei hartaberfair unter anderem mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier über die richtige Klimapolitik. Ein heikles Thema, wie nicht nur die Leser von bto wissen. Sehr schnell wird es emotional und jeder, der versucht, etwas Nüchternheit in die Diskussion zu bringen, wird schnell in die Ecke des Klimaleugners verdammt. Nun, nach der Sendung werde […]

Die Party ist zu Ende …

Dieser Kommentar von mir erschien bei FOCUS. Die Ursache jeder Krise ist der vorangegangene Boom: So war es vor der Finanzkrise 2008/2009, so war es vor der Eurokrise mit der ausufernden Verschuldung von Staaten und Privaten. Und so wird es auch in Deutschland sein, wenn der anhaltende Aufschwung sein Ende findet. Die Anzeichen für ein […]

„In The Next Recession, The S&P Will Drop Below The 666 Lows“

Albert Edwards, erneut via Zero Hedge, da man an seine Schriften direkt nur schwer kommt. Er bleibt bei seiner Erwartung, dass die US-Börse in der nächsten Rezession unter den Tiefststand von 2009 fällt. Eigentlich ist das doch undenkbar, wird doch das Geld vom Himmel fallen und die Notenbanken alles tun, um uns Richtung Inflation „zu […]