FINANCIAL TIMES: Moral-Hazard bei den Rettungs­maß­nahmen der Fed

Die Notenbanken setzen gerade den Weg fort, den sie bereits seit Jahren gehen: Schuldner und Gläubiger retten, obwohl beide viel zu große Risiken eingegangen sind – offensichtlich, um in der Zukunft noch größere Risiken einzugehen. Da…

Börsen­boom trotz Wirtschafts­einbruch – wie passt das zusammen?

In meinem morgigen Podcast gehe ich auf die Finanzmärkte ein. Ich bin zwar kein Börsenkommentator und bto ist keine Investmentplattform, dennoch ist es eine Frage, die sich aufdrängt. Wie können wir angesichts des stärksten Wirtschaftseinbruchs…

Zu viel Geld jagt knap­pe Anlage­mög­lich­keiten

Vorgestern warf ich bereits einen Blick darauf, die Geldpolitik auf die Finanzmärkte wirkt. Kernaussage: Die Liquiditätsflut treibt die Börsen, während immer weniger Geld in der Realwirtschaft landet. Heute greife ich das mit zwei Kommentaren…

Schulden bewältigen: Die SZ träumt vom Wachstum

Wir wissen, dass die Süddeutsche Zeitung (SZ) eine klare Linie verfolgt: eher geneigt, die deutsche Verpflichtung zu finanzieller Solidarität zu betonen – innerhalb Europas, aber auch bezüglich Ärmeren aus anderen Regionen – und offen…

Liquiditätsspritzen der Notenbanken genügen nicht mehr

Wir wissen, dass die Wirkung neuer Schulden auf die Realwirtschaft immer weiter abnimmt: Quelle: Zero Hedge, Hoisington Gut möglich, dass es nicht nur einen abnehmenden Grenznutzen neuer Schulden gibt, sondern auch einen abnehmenden…

Ist MMT die Lösung?

Können die Staaten sich leisten, so viele neue Schulden zu machen? Die Befürworter der Modern Monetary Theory (MMT) sagen ganz klar „ja“. Dem kann man aber auch entgegentreten. In der FT kamen beide Seiten zu Wort: Stephanie Kelton…

2020er-Jahre: Alles wird gut?

Im Januar habe ich meinen Ausblick auf die kommenden zehn Jahre gewagt: → Was erwartet uns im neuen Jahrzehnt – ein wirtschaftlicher Ausblick (II) Wie bei bto ja wohl zu erwarten, ein eher skeptischer Blick. Deshalb heute den positiven…

Nouriel Roubini: Die Depression der 2020er-Jahre

Nouriel Roubini, bekannt als Prophet der Finanzkrise, fasst in einem Beitrag für die Non-Profit-Organisation Project Syndicate zusammen, was auf uns zukommt. Seine zehn Thesen passen gut zu meinen Überlegungen im neuen Buch. Die Highlights:…

Back to Mesopotamia – aktuell wie nie

Es hat begonnen und wird uns eine Weile beschäftigen: die Lust auf die Vermögensabgabe/den Lastenausgleich, um endlich für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Ich werde mich damit detaillierter in den kommenden Wochen beschäftigen (müssen). Deshalb…

Die Lehren aus früheren Pandemien

Das ging schnell. Schon liegt ein Papier vor, das die Lehren aus 12 früheren Pandemien für die Realwirtschaft untersucht. Schauen wir uns das mal an: „(…) the most devastating pandemic of the last millennium, the Black Death, has…

Die Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. STELTERS PODCASTS Der wöchentliche bto-Podcast in Zusammenarbeit mit Media Pioneer erfreut sich steigender Beliebtheit. Bisher…

Die Verteidigung zuerst

Im Jahr 2010 erschien das Buch "Accelerating out of the Great Recession" von meinem Kollegen David Rhodes und mir. Es wurde mit dem "Get Abstract International Book Award" ausgezeichnet und erschien 2011 unter dem deutschen Titel "Nach der Krise…