Demografie bestimmt Zinsen, Vermögenswerte und Schuldentragfähigkeit

Bekanntlich befinden wir uns in einem gigantischen Ponzi-Schema wie bei bto mehrfach erläutert: → „Das größte Ponzi-Schema der Geschichte“ → The Ponzi Economy → „Ponzi will not reveal business secret.“ Im Kern geht es darum, dass wir vor der Situation stehen, dass mehr Leute aus dem System austreten, als neu hinzukommen. Das ist per Definition der Zeitpunkt, zu […]

Besprechung der „Eiszeit“ bei GEOLITICO

Unter dem etwas irreführenden Titel „Demokratie wird die Krise überleben“ ist eine sehr ausführliche Besprechung der Eiszeit bei GEOLITICO erschienen. Sie fasst das Buch sehr gründlich und wohlstrukturiert zusammen und ist sehr lesenswert für jene, die die Eiszeit noch nicht haben, aber auch für jene, die gerne nochmals eine Zusammenfassung der Kernaussagen lesen wollen. Deshalb […]

„‘Print the Money’: Trump’s ‘Reckless’ Proposal Echoes Franklin and Lincoln“

Heute mal ein Beitrag, wo ich mir Hilfe von meinen aktiven Kommentatoren erhoffe! Es geht um eine Diskussion, losgetreten vom US-Präsidentschaftskandidaten Trump, zum Umgang mit den US-Staatsschulden. Während die Schlagzeilen lauteten, er würde diese einfach nicht bedienen, meinen andere Beobachter, er hätte einen genialen Plan in der Tasche, der nicht nur funktionieren würde, sondern auch […]

„China`s Debt Bomb und was nun kommt“

Zuächst eine schöne Darstellung zur chinesischen Schuldenwirtschaft nach westlichem Vorbild: Quelle: Zero Hedge Egal, welche der Prognosen man nun für realistisch hält, es sind auf jeden Fall hohe Schuldenstände, die wie bei uns die realwirtschaftliche Entwicklung zusätzlich belasten werden. Wie breit berichtet, scheint auch die höchste politische Führung erkannt zu haben, dass es auf Dauer […]

Mark Spitznagel beats drum for tail risks as markets stall

Die FINANCIAL TIMES sorgt bekanntlich vor. In der Finanzkrise hat sie Anzeigen geschaltet mit Artikelausschnitten, in denen sie bereits vor der Krise davor gewarnt hat. Deshalb hat sie auch heute immer wieder mal Stücke, die in die Kategorie „wir haben euch ja gewarnt“ passen, so der Bericht über Mark Spitznagel und dessen „tail risk fund“, also […]

Europas Überlebenskampf

Die demografische Entwicklung wird mit ihrer Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung immer unterschätzt. Dabei ist sie gemeinsam mit der Qualifikation der Bevölkerung der entscheidende Hebel für künftiges Wachstum und Wohlstand und vor allem für die Bewältigung der Schuldenprobleme. Hier ein interessanter Beitrag aus dem Jahr 2012, der ausgeprochen prophetisch war: „In Griechenland hat der Schuldenschnitt […]

Wenn es der Auflage dient

Ich gestehe freimütig, ich würde auch gerne so viele Bücher verkaufen, wie die Herren Weick und Friedrich. Sie haben zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Ton getroffen und es geschafft – mit breiter medialer Unterstützung – ihre Thesen vom verrotteten System, welches unweigerlich zusammenbrechen muss, unter die Leute zu bringen. Dabei sind sie hier und da etwas […]

„Am Dollar hängt doch alles – auch Öl(aktien)“

Nicht Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis für Öl, sondern die globale Geldpolitik. Wenn das stimmt, sind Ölaktien reine Währungsspekulation. Zeit, auszusteigen? Jede Woche einen Kommentar zur Geldanlage zu schreiben, ist eigentlich eine komische Idee. Vor allem, wenn man wie ich davon überzeugt ist, dass wenige strategische Weichenstellungen für den langfristigen Anlageerfolg weitaus wichtiger sind […]

„Ponzi will not reveal business secret.“

Als ich dieses Bild gesehen habe, dachte ich mir, es wäre an der Zeit, daran zu erinnern, dass wir uns im größten Ponzi-Schema der Weltgeschichte befinden und leider relativ nah am Ende. Es ist die Titelseite des Fitchburg Sentinel vom 31. Juli 1920: „Ponzi will not reveal business secret.“ Klar, es gab ja auch kein […]

Nach Währungs- nun Wirtschaftskrieg?

Immer noch hält sich das Gerücht, dass die G7 in Shanghai einen Waffenstillstand im Währungskrieg vereinbart haben: Die US-Fed tut nichts, um den Dollar zu stärken, die EZB und Japan hören auf, die eigenen Währungen zu schwächen. Die Chinesen müssen nicht in den Abwertungswettlauf einsteigen, weil die Abschwächung des Dollars wegen der Bindung auch zu […]