Wachstum

Schrumpfende Erwerbsbevölkerungen und abnehmende Produktivitätsfortschritte dämpfen das Wirtschaftswachstum. Nur mit Wachstum können die Schuldenlast bewältigt, der Wohlstand erhalten und die Verbindlichkeiten der Zukunft beglichen werden.

~ AKTUELL ~

/

Eiszeit an den Kapitalmärkten

, , , , , , ,
Dieser Beitrag erschien im August 2016. Kritiker können jetzt sagen, er beweist, dass das ganze Gerede von einer neuen Krise oder einem Crash ungerechtfertigt ist, stehen wir doch heute an den Börsen - vor allem in den USA - deutlich besser…
/

Auch die OECD unterstützt die französische Sicht auf die Eurozone

, , , , , , , ,
Es ist doch kein Zufall, dass mit Frau Lagarde eine ausgewiesene Taube die Nachfolge von Mario Draghi antritt. Die Staatsfinanzen in Europa, gerade auch die Frankreichs, brauchen dauerhaft Money for Nothing und die Akteure wissen nur zu gut,…
/

Zur Dynamik der Deflation

, , , , , , , , , , , , ,
Das Gespenst der Deflation kehrt zurück. Da haben wir zehn Jahre lang so viel Liquidität geschaffen wie möglich, Aktienblasen aufgepumpt und damit Inflationserwartungen geschürt. Ohne Erfolg. Grund genug, auf frühere Kommentare von bto…
/

Ray Dalio zu den Aussichten der nächsten Jahre

, , , , , , ,
Ich habe es gesehen und viele Leser von bto auch. Kein Geringerer als Ray Dalio äußert sich zur nächsten Phase der Eiszeit. Grund genug, seine Argumente zu beleuchten, wobei man immer im Hinterkopf haben muss, dass er natürlich auch…
/

Wer glaubt, es läge an den Kapitalkosten, dass nicht investiert wird, hat keine Ahnung!

, , , , , , , , ,
Was für ein Blödsinn, kann man da nur ausrufen! Nachdem schon vor Jahren die Ökonomen der italienischen Generali Versicherung – übrigens auch in der FINANCIAL TIMES (FT) – nach Aktienkäufen der EZB verlangt haben, nun also die gleiche…
/

"Ein Fünfstufenplan für Wohlstand in Europa"

, , , , , , , , , ,
Es ist ja wahrlich nicht so, dass nicht bekannt wäre, was zu tun ist, um die Wirtschaft der EU wieder auf Kurs zu bringen und den Euro zu retten. Schon 2015 habe ich an dieser Stelle Michael J. Boskin, Professor für Ökonomie an der Universität…
/

"Investors in Europe should hunker down for trouble ahead"

, , , , , , , , , ,
Mohamed El-Erian war früher Chef-Investor von PIMCO und berät heute die Allianz. Immer wieder meldet er sich in der FINANCIAL TIMES (FT) zu Wort. Diesmal beschäftigt er sich mit den Börsen in Europa. Interessanterweise verkaufen Investoren…
/

Globales Frachtgeschäft signalisiert Rezession

, , , , , ,
Kommt sie nun, die Rezession oder nicht? Blickt man auf die Entwicklung im globalen Frachtgeschäft, gibt es durchaus Anlass zur Sorge, wie der Telegraph berichtet: "Freight volumes are falling precipitously within the US and across much…
/

Negativzins – das Wundermittel, das keins ist

, , , , , , , , , , ,
Es ist bekanntlich irrelevant, ob die Geldpolitik der Notenbanken wirkt, wie erhofft. Sie wird dennoch konsequenter und radikaler umgesetzt. Die Folgen werden erheblich sein und dies auf der negativen Seite. Womit eigentlich alles…
/

Nächster Schritt in die Eiszeit: der Währungskrieg

, , , , , , , , , , , , ,
In einer Welt mit Überkapazitäten, Überschuldung, ungedeckten Verbindlichkeiten für eine alternde Gesellschaft und unzureichendem Wachstum, um die Lasten tragbar zu machen, ist es nur eine Frage der Zeit bis gilt: Jeder kämpft für sich…
/

IWF führt soziale Unterschiede auf Exporte zurück – nicht auf Geldpolitik

, , , , , , , ,
Schon lange kritisiere ich die deutschen Exportüberschüsse, weil sie zu einem Export unserer Ersparnisse ins Ausland führen, wo wir sie schlecht anlegen. Besser wäre es, hierzulande mehr zu investieren: → „Deutschland wirtschaftet…
/

Zu den Ursachen von Inflation

, , , , , , , , , , ,
Heute Morgen habe ich die Kritik an der Rolle der Notenbanken bei der Inflationsbekämpfung diskutiert. Schon im letzten November haben wir bei bto eine interessante Studie der Deutschen Bank besprochen, die sich intensiver mit den Ursachen…
/

Technologie kann uns retten! 

, , ,
Um es klar zu sagen: Natürlich wird Technologie die Antwort auf den Klimawandel sein. Ich halte jeglichen Pessimismus für völlig abwegig. Die Geschichte der Menschheit zeigt deutlich, dass es immer die Innovationskraft war, die Probleme…

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen