Thomas Piketty’s „Capital“ wins Business Book of the Year

Glückwunsch an Thomas Piketty. Die Jury hat recht, dass sein Buch durch Umfang, Faktentiefe, Ambition und Impact überzeugt. Persönlich hätte ich „House of Debt“ von Atif Mian und Amir Sufi gewählt, weil Vermögen – wie hier oft geschrieben – nur das Symptom und Schulden die eigentliche Ursache sind.

FT (Anmeldung erforderlich): Thomas Piketty’s ‘Capital’ wins Business Book of the Year, 11. November 2014

Kommentare (0) HINWEIS: DIE KOMMENTARE MEINER LESERINNEN UND LESER WIDERSPIEGELN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE MEINUNG VON BTO.

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.