Soli­darität mit den Ärmsten

Geht es nach Klimaschützern, sollten weltweit keine Investitionen in die Erschließung neuer fossiler Energiequellen mehr erfolgen. Die Zukunft liegt demnach alleinig bei den erneuerbaren Energien, deren rascher Ausbau die Antwort auf den weltweiten…

Die Be­lastung durch Energie­kosten ist erheb­lich

Energie ist erneut das Thema im Podcast am kommenden Sonntag (29. Januar 2023). Zu Gast ist Prof. Dr. Lion Hirth, Professor für Energiepolitik an der Hertie School. Zur Einstimmung ein paar Daten. Zunächst erinnern wir uns daran, dass…

Man fragt sich wirk­lich: Warum machen wir das mit?

Thomas Straubhaar, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg, hat im letzten Oktober einen interessanten Kommentar in der WELT veröffentlicht. Dabei hat er das auf den Punkt gebracht, was ich mich auch gefragt habe: „Es…

De­industriali­sierung: „Selbst schuld“ sagt der zu­ständige Minister

Am letzten Sonntag (22. Januar 2023) ging es in meinem Podcast im Gespräch mit Professor Dr. Sinn um das Thema der Deindustrialisierung. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zukunft der Energieversorgung und der Energiepreise. Darüber spreche…

Der reale Popanz

Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist bekanntlich der Mittelstand. Nach einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim haben die 26 größten Familienunternehmen von 2011 bis 2020 gut 267.000 neue Stellen…

„Die Welt be­obachtet mit Schaden­freude, wie wir vor die Wand fahren“

Dieses Interview mit mir erschien zum Jahresende in der WELT: WELT: Herr Stelter, laut dem Institut für Demoskopie glauben 85 Prozent der Bundesbürger, die Politik könne am ehesten dazu beitragen, die Inflation zu bremsen. Bei der Europäischen…

Die Wirt­schaft darf die Schule nicht den Ideologen über­lassen

Wer sich fragt, weshalb es so wenig Verständnis für Wirtschaft in weiten Teilen der Bevölkerung gibt, der muss auf die Schulen blicken. Dort findet Wirtschaft nur in seltenen Fällen statt und wenn sie stattfindet, dann mit einer eher…

Die letzte Gene­ration hat in der Schule auf­gepasst

Morgen (15. Januar 2023) thematisiere ich im Podcast die Bildung in Deutschland. Zu Gast ist der Lehrer Robert Benkens, der vor einiger Zeit in der ZEIT in einem Gastbeitrag mit dem Titel „Angst ist kein guter Lehrer“ die deutschen Schulen…

Best of BTO 2022: Die üblichen CO2-Vergleiche von Bahn und Flug­zeug sind irre­führend

Dieser Beitrag erschien im Januar 2022 bei bto: Kaufleute kennen den Unterschied zwischen Voll- und Grenzkosten. Grenzkosten sind die Kosten, die durch eine zusätzlich produzierte Einheit anfallen, Vollkosten sind die Gesamtkosten des…

Best of BTO 2022: Die Ineffizienz einer auf Erneuer­baren Energien basieren­den Energie­versorgung

Dieser Beitrag erschien im Januar 2022 bei bto: Der Autor des heutigen Beitrags und mein Gesprächspartner in STELTERS PODCASTS am 16. Januar 2022 ist Professor Dr.-Ing. Gonde Dittmer. Gonde Dittmer studierte Elektrotechnik, promovierte in…

Best of BTO 2022: Atomkraft­werke sind die einzige Chance, die Energie­wende noch zu schaffen

Dieser Beitrag erschien im Juni 2022 bei bto: Trotz aller gegenteiligen Beteuerungen der Politik ist die laut „Wall Street Journal“ „dümmste Energiepolitik der Welt“ krachend gescheitert. Blickt man auf Kosten, CO2-Bilanz, Versorgungssicherheit…

Aus dem selbst verschuldeten Schla­massel gibt es keinen leichten Aus­weg

Morgen (1. Januar 2023) habe ich Felix Zulauf in meinem Podcast zu Gast. Zulauf ist Gründer und Inhaber der Zulauf Consulting in Baar. Seine Laufbahn führte ihn zunächst bei UBS in Zürich durch verschiedene Positionen, unter anderem als…