BoJ’s easing may not compensate for Federal Reserve’s taper

Die Fed kauft weniger Anleihen, und die Finanzmärkte reagieren verschnupft. Ganz zu schweigen von den Turbulenzen in den Schwellenländern. Ich habe mich gefragt, ob es wirklich so ein Problem ist, wenn die Fed weniger neues Geld in die Märkte…

Dezember-Highlights bei beyond the obvious

beyond the obvious wünscht allen Followern ein gesundes und erfolgreiches 2014! Es bedarf keiner großen Prognosefähigkeit, auch für das neue Jahr spannende wirtschaftliche Entwicklungen vorherzusagen. Doch zunächst ein Blick auf die Highlights…

Why Abenomics will disappoint

Gestern haben wir das Lob auf QE besprochen. Dort wurde auch Japan als ein Beispiel für die Wirksamkeit der Politik angeführt – als wohl entscheidender Anstoß, doch endlich in Europa dieselbe Politik zu verfolgen. Doch kann Japan als Beispiel…

ECB's Mario Draghi denies Japanese-style deflation risk

Laut Draghi hat die EZB die Lehren aus den verlorenen Jahrzehnten in Japan gezogen. Europa steht demnach nicht vor einem deflationären Szenario (Hintergrundinfo hier). Das läge daran, dass Europa viel konsequenter das Bankensystem saniert…

Everyone Is 'Beggaring Thy Neighbor'... There Will Be Consequences

Schon an anderer Stelle haben wir erfolgreiche Hedge Fund Manager zu Wort kommen lassen. Das Video von Ray Dalio (Bridgewater) zur Funktionsweise der Wirtschaft hat sich größter Beliebtheit erfreut. Die Diskussion der Angemessenheit der Bewertung…

November-Highlights bei beyond the obvious

Es war ein intensiver Monat bei beyond the obvious. Vielen Dank für das erfreuliche und konstruktive Feedback. Insgesamt habe ich 70 Kommentare veröffentlicht, hier eine Auswahl der Highlights vom November: Die Kritik an den deutschen Außenhandelsüberschüssen…

The Danger of a Japan like Generation of Secular Stagnation

Die Präsentation des früheren US-Finanzminister Larry Summers bei einer Konferenz des Weltwährungsfonds (IWF) hat Wellen geschlagen. Medien in aller Welt wie die Financial Times und auch SPIEGEL ONLINE haben ausführlich darüber berichtet.…

Japan's Banks Find It Hard to Lend Easy Money

Abenomics ist der radikale Versuch der japanischen Regierung, die Wirtschaft aus der jahrzehntelangen Lethargie zu reißen, die Deflation zu überwinden und letztlich einen Staatsbankrott abzuwenden (mehr dazu hier und hier). Ob das funktioniert,…

Will debt derail Abenomics?

Seit dem Amtsantritt von Japans neuem Ministerpräsidenten Abe steht das Land unter besonderer internationaler Beobachtung. Abe ist angetreten, Japan aus der nunmehr zwei Jahrzehnte andauernden wirtschaftlichen Stagnation zu befreien („Abenomics“).…

China wie Japan 1989?

Der Abgesang auf China ist so alt wie die wirtschaftliche Aufholjagd. Und jedes Mal hat China den Zweiflern gezeigt, dass sie unrecht haben. Ungebremst von Russlandkrise, Asienkrise, Dotcom Bubble, Finanzkrise hat es China geschafft, nachhaltig…

Europe moves nearer Japan-style deflation trap with shock price falls

Das Schlimmste, was einem Schuldner passieren kann, ist sinkendes Einkommen, knapp gefolgt von Zinsen, die über der Wachstumsrate des Einkommens liegen. Japan macht es vor: Trotz nominalen Minizinsen lag der Realzins über Jahrzehnte im positiven…

Japans gefährliches Spiel

Meine Antwort auf die Krise war dieselbe, wie die von Japan in den 1990er-Jahren: mehr Schulden, billiges Geld und das Verschleppen der Sanierung oder Abwicklung maroder Banken und Unternehmen. Deshalb sollten wir uns immer vor Augen halten,…