Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND Deutschland geht es gut. Vordergründig. In Wahrheit brauen sich erhebliche Probleme zusammen. Die Wohlstandsillusion, in der wir uns befinden, wird schmerzhaft enden. Demografie, Bildung und gescheiterte Zuwanderung ruinieren Deutschland und Europa Überlegene Kinderzahlen korrelieren mit kleinerem Wuchs, schlechteren […]

2019 platzt Angela Merkels Wohlstandsillusion

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Das Zwischenhoch in der Eurozone hat den Höhepunkt überschritten, während es auch ohne Protektionismus schlecht steht um die exportabhängige deutsche Wirtschaft. Nun rächt sich, dass in den letzten zwölf Jahren auf Verteilen und Verwalten, statt auf das Sichern der Zukunft gesetzt wurde. Die wirtschaftspolitische Bilanz der […]

Hat Italien Angst, dass der Geldfluss aufhört?

Heute Morgen ging es darum, wie die EZB und die italienische Notenbank das Schuldenproblem Italiens aus der Welt schaffen. Durch die gezielte Monetarisierung der Schulden, sicherlich mehr als geduldet von der Bundesregierung, die unstrittig andere Interessen vertritt, als Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Deshalb ist auch klar, dass Herr Weidmann, so sehr ich ihn auch […]

Euro: „Bringen Italien und SPD die Krise zurück?“

Dieser Kommentar von mir erschien bei t-online.de: Am Sonntag wird es spannend. In Deutschland stimmen die SPD Mitglieder über eine Fortsetzung der Großen Koalition ab – in Italien die Bürger über ein neues Parlament. Beide Abstimmungen haben das Potenzial, die Eurokrise zurückzubringen. Die italienische Börse gehörte zu den besten Märkten im letzten Jahr. Der Zinszuschlag, den […]

Italien und die SPD-Mitglieder können die Eurokrise zurückbringen

Ein spannendes Wochenende liegt vor uns. Die Italiener wählen (mal wieder) und die SPD-Mitglieder stimmen über die GroKo ab. Die Märkte sehen beides gelassen –, sonst wäre der Euro schon längst im Sturzflug, wie hier in der letzten Woche diskutiert: → „US-Dollar: Totgesagte leben länger“ Zur SPD und zur GroKo habe ich mich bereits geäußert […]

Eurokrise: Die GroKo folgt den falschen Rezepten

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Witze über Ökonomen gibt es viele. Zurecht, denn was sie vorlegen, ist nicht selten realitätsfern und am eigentlichen Problem vorbei. Jüngstes Beispiel: das Papier deutscher und französischer Ökonomen zur Rettung der Eurozone. Ein Tourist hat sich verirrt und fragt nach dem Weg. Nach einigem Nachdenken antwortet ihm […]

Italien dürfte die Party beenden – der weltgrößte Hedgefonds wettet auf die nächste Eurokrise

Schon fast legendär mein Aufruf im Sommer 2015: → Lasst uns austreten, bevor Italien es tut Seither gibt es keinen Grund, die Lage optimistischer zu sehen. Das Land bleibt für mich der potenzielle Knackpunkt für den Euro. Unrettbar krank könnte das Land dem Euro den Todesstoß versetzen. Könnte. Die Vorbereitungen laufen jedenfalls schon länger: → Szenarien […]

Fakten zur Pleite der Euroländer, die die GroKo mit unserem Geld „retten“ will

Letzten Montag habe ich die unsinnigen und realitätsfernen Vorschläge deutscher und französischer Ökonomen zur Sanierung der Eurozone diskutiert. Heute Morgen haben wir gesehen, dass der IWF nirgendwo eine positive Konvergenz in der Eurozone erkennen kann. Jede Konvergenz ist eine auf Gebieten, die wir nicht gebrauchen können. Mit keinem Wort erwähnen die Ökonomen, dass wir es […]

Eurozone: Fakten statt Ökonomen-Träume

Heute Morgen habe ich die Thesen der deutschen und französischen Ökonomen zur Sanierung des Euro betrachtet. Hier zur Erinnerung der Status der Eurozone: Weniger gemeinsam wie alle Länder der Welt mit „M“ Schon im Jahr 2012 hat Michael Cembalest, Chefinvestmentstratege von JP Morgan ausgerechnet, dass die Eurozone, die denkbar schlechteste Währungsunion darstellt, die man sich vorstellen […]

Best of 2017: Szenarien für den italienischen Staatsbankrott – oder Show zur Erpressung Deutschlands?

Wie immer zum Jahreswechsel ein Rückblick auf die Highlights des vergangenen Jahres, Artikel, von denen ich denke, dass es sich lohnt, sie nochmals zu lesen. Dieser Beitrag erschien erstmals im Juli 2017 bei bto: „Lasst uns aus dem Euro austreten, bevor Italien es tut“ ist bekanntlich schon lange die Position von bto. Kommt natürlich nicht. Derweil […]