Ohne EZB wäre schon lange Schluss

Heute Morgen haben wir gesehen, wie die Target2-Forderungen der Bundesbank explodieren und gerade Italien immer mehr Schulden aufnimmt, ohne explizit beim deutschen Steuerzahler – bzw. jenen, die eigentlich seine Interessen wahren sollten – nachgefragt zu haben. Es gibt zwar immer noch Beobachter, die denken, die Target2-Forderungen wären irrelevant. So hier: → Die FT fragt: „Who’s afraid of […]

„Chips vom Tisch?“

Dieser Beitrag erschien bei WirtschaftsWoche Online: Egal wie die Italiener am Sonntag abstimmen – es wird Zeit, die Risiken zu begrenzen. Die kommenden Wochen könnten eine gute Gelegenheit bieten. Was für eine Zeit! Donald Trump gewinnt die Wahlen, die Engländer stimmen für den Brexit, die Zinsen steigen, obwohl wir das nicht gebrauchen können und am kommenden Wochenende […]

Referendum vorbei – Krise bleibt

Nun haben die Italiener abgestimmt. Kurz- und mittelfristig dürften sich die Konsequenzen in Grenzen halten, egal wie die Finanzmärkte heute auch reagieren. Bekanntlich denke ich, das dürfte das Leiden verlängern, weil nun die Regeln gelockert werden und Europa alles tun wird, um die Stimmung in Italien zu bessern. Nüchtern bleiben jedoch die Fakten, die deutlich […]

Highlights vom November

Schon seit Jahren schicke ich Anfang des Monats eine Zusammenstellung der Highlights des vorangegangenen Monats als Newsletter an Abonnenten. Ein kostenloser Service; man muss sich einfach nur registrieren. Ich könnte mir aber denken, dass nicht alle Leser von bto das Angebot wahrgenommen haben. Deshalb an dieser Stelle der neueste Newsletter: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe […]

So oder so nähern wir uns dem Ende des Euro

Dieser Beitrag erschien bei Cicero Online: Das italienische Referendum am kommenden Sonntag wird von vielen zur Entscheidung über den Euro stilisiert. Dabei ist es völlig egal, wie die Italiener abstimmen. Der Euro ist kaum noch zu retten. Das Gegenteil von „gut“ ist bekanntlich „gut gemeint“. So ist es auch beim Euro. Gedacht als Vehikel, um die […]

Die FT fragt: „Who’s afraid of Italy?“ und schließt optimistisch, doch Italiener kaufen Gold

Vor dem Referendum in Italien mehren sich die besorgten Stimmen. Die FT zeigt sich optimistisch in einem Kommentar, während die WirtschaftsWoche von der Kapitalflucht der Italiener berichtet. Zunächst die FT, dann die WiWo: „Italy’s constitutional referendum (…) is joining Brexit and Donald Trump at the crowded forefront of elite concern in Europe. (…) They expect […]

Italien – in einem Chart

Zunächst die Abbildung, die alles sagt: Quelle: Zero Hegde Ohne die EZB wäre Italien pleite und der Euro Geschichte – allerdings, wie wir am Montag gesehen haben, nur deshalb, weil die Politiker in ihrer Genialität aus einer Schulden- und Bankenkrise eine Währungskrise gemacht haben, die zunehmend die EU zerstört. Dazu garniert Zero Hedge dann noch […]

„Why Credit Suisse Sees Less Than 1% Chance Of Exitaly: The Answer In One ‚Simple‘ Chart“

Ich habe die Lage in Italien bereits diskutiert. In der Tat zeigte sich der italienische Premier Renzi auch nach dem Gipfel von Bratislava unzufrieden, wie SPON berichtete: „Man solle jetzt nicht so tun, ‚als wären wir uns alle einig‘, erklärte Renzi auf einer Pressekonferenz. (…) „Ich kann keine gemeinsame Pressekonferenz halten, wenn ich mit den […]

„Jetzt wird Italien zu Europas größtem Risiko“ – ist es doch schon lange

Lasst uns austreten, bevor Italien es tut!, war mein Appell im Sommer 2015. Noch wäre Zeit, könnte man meinen. Aber nicht mehr so viel. DIE WELT mit einer erneuten Bestandsaufnahme: „Im jüngsten Monatsbericht weist die Banca d’Italia einen neuen Negativrekord aus. Danach haben sich die Verbindlichkeiten gegenüber dem Euro-System, der sogenannte Target2-Saldo, im August um mehr […]

Die italienische Bankenkrise auf einen Blick

Bekanntlich sind die italienischen Banken eine tickende Zeitbombe. Kein Wunder, dass immer offener eine Staatsrettung gefordert wird. Ich denke auch, dass die EU – erneut – eigene Regeln über Bord wirft, um das Projekt noch eine Runde weiterzubekommen. Die FINANZ und WIRTSCHAFT zeigt erneut die Fakten: Zunächst zeigt die FuW die Fakten: Quelle: FuW Dazu […]