Was wir von anderen Branchen über Geldanlage lernen können

Über das lange Wochenende bietet es sich an, mal etwas in Ruhe zu studieren. Texte genug finden sich bei bto, also nur zu! Ich selber bin immer wieder erstaunt, wieviel in den letzten fast fünf Jahren zusammengekommen ist.

Doch man kann sich auch einen Film anschauen. Ich empfehle diese Präsentation zum Thema Geldanlage. Gut gemacht und definitv „food for thought“!

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern ein schönes Osterfest.

Youtube: „Morgan Housel on What Other Industries Teach Us About Investing“, 8. Februar 2018

Kommentare (7) HINWEIS: DIE KOMMENTARE MEINER LESERINNEN UND LESER WIDERSPIEGELN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE MEINUNG VON BTO.
  1. Avatar
    Carsten Pabst sagte:

    Geldanlage in einem Satz. Schwer, aber ich zitiere Jesse Livermoore:
    „Es waren nie meine Gedanken, die mir viel Geld einbrachten. Es war immer mein Sitzenbleiben. Klar? Mein konsequentes Sitzenbleiben!“
    Zwar nicht allein entscheidend, aber für mich mit eine der wichtigsten Erkenntnisse beim Thema Geldanlage.
    Schönen Ostermontag noch allen Foristen
    Carsten Pabst

    Antworten
    • Avatar
      Thomas sagte:

      In einem Satz?! Erfolg beim Investieren ist eine Frage der Selbstkenntnis und Verhaltenskontrolle (Disziplin) und nicht des Wissens oder möglichst komplexer Handelssysteme.

      Antworten
  2. Avatar
    Heiner Lauter sagte:

    War bis jetzt nur stiller Mitleser, will aber auch allen ein schönes Osterfest wünschen.
    Für mich als Agnostiker sind`s halt einfach freie Tage!

    Antworten

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.