beyond the obvious: Oktober-Highlights

Der Oktober hat seinem Namen alle Ehre gemacht und für einige Turbulenzen an den Finanzmärkten gesorgt. Grund genug für alle Kapitalanleger, ihre langfristigen Strategien nochmals zu überdenken. Dabei gilt gerade in Phasen der Unsicherheit:…

The pendulum swings to the pit

Der Economist mit einer guten Zusammenfassung des Themas Deflation. Ich habe meine Sicht dazu schon mehrfach dargelegt, darum an dieser Stelle nur so viel: Ich halte Deflation für ein äußerst realistisches Szenario. Die Folge wird mindestens…

Doch kein Orden für die Japaner

Doch kein Orden für die japanischen Notenbanker. Wohl nach dem Motto, was ich tue, darf ein anderer schon lange nicht tun. Das ist natürlich eine unfaire Anmerkung. Denn obwohl Evans-Pritchard ein glühender Anhänger des Quantitative Easing…

Japaner wollen auch einen Orden

Wahrscheinlich wollen die japanischen Notenbanker endlich auch gelobt werden von Ambrose Evans-Pritchard. Nur so kann ich mir das heutige Geschenk an die Finanzmärkte erklären. Oder es so verstehen, wie man es wohl verstehen muss: das Eingeständnis,…

Die größten Risiken für die Börsen – Into uncharted waters

Unabhängig von der Stabilisierung an den Aktienmärkten stellt sich die Frage, wie geht es weiter? Die FINANZ und WIRTSCHAFT hat die wichtigsten Risikofaktoren ausgemacht, die die Märkte in die Knie gezwungen haben und sie auch in den kommenden…

Expect more currency-war rhetoric ahead

Diverse Male wurde vor Währungskriegen gewarnt. Naheliegend, befinden sich doch wichtige Regionen der Welt vor derselben Herausforderung: der Notwendigkeit Schulden abzubauen. Volkswirtschaften können dies nur, in dem sie Handelsüberschüsse…

World economy so damaged it may need permanent QE

dpa meldet: "Wachsende Wirtschaftssorgen haben den Dax am Donnertag auf den tiefsten Stand seit etwas mehr als einem Jahr gedrückt. Nach seiner kräftigen Talfahrt am Vortag büßte der deutsche Leitindex bis zur Mittagszeit nun weitere 1,88…

BIS warns on 'violent' reversal of global markets – DAX -2,5% – Wohin mit dem Geld?

Eine erneute Warnung der BIS im Lichte starker Turbulenzen an den Finanzmärkten. Die Finanzmärkte haben sich weit von der – harten – Realität entfernt. Hier regelmäßig moniert. Doch man kann mit Gelddrucken keinen Wohlstand schaffen,…

IMF: global 'flare-up' could wipe $3.8 trillion off economy

Passend zu meinem Kommentar von heute Morgen noch diese Ergänzung: Der IWF warnt vor den erheblichen Risiken an den Finanzmärkten, vor allem vor den Folgen einer Zinserhöhung. Der Schaden könnte noch größer sein als im Jahre 2009. Nun,…

Auf der Suche nach dem Sündenbock

Letzte Woche war ich ein paar Tage in New York und aufmerksame und regelmäßige Besucher meiner Seiten werden hier und da einen raschen Einwurf angesichts der Jahrestagung des IWF ("Weltwirtschaft am Abgrund und Deutschland muss retten") und…

Lower Oil Prices: Good News Or Bad News?

Fallende Rohstoffpreise sind ein Zeichen für eine schwächere Wirtschaft, was eine hoch verschuldete Wirtschaft anfällig macht. Doch warum fallen die Rohstoffpreise und welche Missverständnisse gibt es in diesem Zusammenhang? In einem Diskussionsbeitrag…

Der Mythos von der Wachstumslokomotive

Schon öfter habe ich mich kritisch zu den deutschen Exportüberschüssen geäußert. Nicht, weil ich etwas dagegen habe, Ersparnisse im Ausland zu bilden. Eher, weil ich weiß, dass wir einen großen Teil dieser Ersparnisse verlieren werden,…