FT: Die globale Geldordnung ist am Ende

Dieser Gastbeitrag in der FINANCIAL TIMES (FT) ist so gut und bringt quasi die Gedankenwelt von bto auf den Punkt. Klar und deutlich wird aufgezeigt, dass wir uns am Ende einer jahrzehntelangen Fehlentwicklung befinden, die nur in einem großen Knall, verbunden mit einem Reset des Systems, enden kann und wird: „While many investors are fretting over what […]

„Nutzen Sie die Erholung zum Verkaufen!“

Dieser Beitrag von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Der Jahresauftakt tut gut, nach dem enttäuschenden Kursverlauf 2018. Kurze Zeit zum Durchatmen, bis die Achterbahnfahrt an den Märkten wieder Fahrt aufnimmt. Nach dem verkorksten Börsenjahr 2018 ruhen Hoffnungen auf 2019. Endlich, so heißt es, können sich die Märkte wieder auf die gute Konjunktur- und Gewinnentwicklung konzentrieren. […]

„A Financial Canary in a Coal Mine“

John Authers widmet sich bei Bloomberg den Finanzwerten – als klare Indikatoren für die Richtung, in die es geht. Zurzeit also nach unten: „Financial stocks are often regarded as a canary in a coalmine. When they are in trouble, it can be a warning for the rest of us to leave. (…) The S&P 500 Financials Index closed […]

So ist es: „Die Krise des Jahres 2008 holt uns wieder ein“

Ich denke bekanntlich, dass die Krise von 2008 nur Pause macht, unterdrückt durch eine Flut billigen Geldes. Doch Gelddrucken schafft keinen Wohlstand. Mit dieser Auffassung bin ich naturgemäß nicht allein. Die NZZ sprach mit Peter Schiff, Chefökonom Euro Pacific Group: „Obwohl noch im Januar alles nach eitel Sonnenschein ausgesehen hatte, sind einzelne Aktienmärkten wie der argentinische oder […]

Highlights vom Dezember und aus dem Jahr 2018

Hier die Highlights vom Dezember und ein kleiner Jahresrückblick 2018. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. KOMMENTIERT BEI manager magazin „2019 kehren die Krisen zurück“ Die Krisen von 2009 haben nur Pause gemacht. Mit der Abschwächung der Weltkonjunktur im Zuge der weniger expansiven Geldpolitik der Notenbanken dürften Euro- und Finanzkrise 2019 […]

Die Fed ist nicht Schuld, wenn es bergab geht?

Heute Morgen haben wir über die Einschätzung zu den US-Börsen gesprochen. Dabei wurde die US-Notenbank als jene Institution identifiziert, die mit ihrer Liquiditätsverknappung die Blase zum Platzen gebracht hat. Doch man kann es auch anders sehen. John Plender vertritt in der FT die Auffassung: „Don’t blame the Fed if the US economy tanks.“ Schauen wir […]

Es geht erst los: SocGen erwartet Einbruch von 50 Prozent

Ich habe Andrew Lapthorne von der Societe Generale vor einigen Jahren am Rande einer Konferenz kennengelernt und halte ihn für einen brillanten Analysten. Wenig verwunderlich, dass er mit Albert Edwards zusammenarbeitet und mindestens genauso skeptisch ist. Leider bin ich nicht auf deren E-Mail-Verteiler und muss mich deshalb auf Zweitquellen wie Zero Hedge verlassen. So auch heute, […]

„Ray Dalio Puts ‘Recent Market Moves In Perspective’“

Ray Dalio gilt zu Recht als eine Investorenlegende. Der Gründer des weltgrößten Hedgefonds hat es immerhin aus dem Nichts zum mehrfachen Milliardär gebracht. Im letzten Jahr erzielte sein Fonds 14,6 Prozent Gewinn, u. a. mit Spekulationen auf fallende Kurse bei BASF, Bayer, Allianz und Daimler … Bei bto wurde seine Wette hier diskutiert: → Italien dürfte die Party beenden […]

„Jetzt geht der Blase endgültig die Luft aus“

Die „Alles-Blase“ dürfte 2019 (weiter) platzen. Eine Einschätzung, die Leser von bto so schon länger von mir kennen. Dennoch fand ich das Interview in der FINANZ und WIRTSCHAFT mit Kevin Duffy, einem erfahrenen Leerverkäufer, durchaus interessant: „Meine Top-Prognose ist, dass der Blase jetzt endgültig die Luft ausgeht. Weltweit sind viele Börsen bereits in eine Baisse gefallen. Auch […]