Die Highlights vom Juni

Hier die Highlights vom Juni. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. WELTWIRTSCHAFT Wie endet die Schuldenblase? Inflationär, deflationär, geordnet? Wenn man erkannt hat, dass wir uns dem Ende einer jahrzehntelangen Schuldenorgie nähern, in der wir Konsum vorgezogen und heftig spekuliert haben, ist die Frage nach dem „Was-nun?“ nur konsequent. Und […]

„Putting Christine Lagarde in charge of the ECB will lead the eurozone into catastrophe“

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der Satiriker Martin Sonneborn, immerhin gerade mit Die Partei in das EU-Parlament zurückgewählt, die Qualität des neuen EU-Spitzenpersonals am besten zusammenfasst? → twitter.com/MartinSonneborn: „Das hätte selbst Die Partei seriöser gestalten können“ Pointiert fasst er zusammen, was für eine Truppe demnächst das Sagen hat in der EU. Mit meiner Kritik an Lagarde […]

Chinas Schuldenfalle

Die Entwicklung in China gibt Anlass zur Hoffnung und Sorge zugleich, wie ich in der Diskussion heute Morgen zeigte. John Authers fasst es wie immer gut zusammen: „(…) many focus on the amount that China has been allowed to export to the rest of the world since joining the World Trade Organization in 2001. But […]

Beim Margin-Call fällt auch Gold – aber dann …

Es passt zum Bild. Der Goldpreis fängt (endlich) an zu steigen und das auch, weil die Notenbanken der Welt kaufen – und die Italiener denken darüber nach, ihre durchaus schönen Goldbestände zu verkaufen. Das verstehe ich übrigens nicht, weil ich denke, dass so ein Goldschatz ganz nutzbringend ist, wenn ich die Lira wieder einführen möchte. […]

Modern Monetary Theory sei einfach „falsch“, meint Olivier Blanchard

Weiter geht es in der Diskussion der MMT. Bekanntlich nichts anderes als die Vorbereitung der konsequenten Fortsetzung der Politik der letzten Jahrzehnte, haben sich doch Politik und Notenbanken immer mehr in die Ecke manövriert. Dazu gehört natürlich auch Kritik von prominenter Seite, die sich bei genauerem Hinsehen als eher technische Kritik erweist: „Olivier Blanchard, former […]

„The Fed, QE, & Why Rates Are Going To Zero“

Es wird immer offensichtlicher, dass die schon vor Jahren aufgestellte These der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zutrifft: Die Zinsen müssen morgen noch tiefer sein, weil sie heute schon tief sind. Nur so gelingt es, dass immer höher verschuldete und deshalb langsamer wachsende System noch eine Runde weiter zu bekommen. Hier ein weiterer Blickwinkel auf das […]

„Albert Edwards: ‘There Is An Earthquake Happening In Government Bonds’“

Albert Edwards hatte ich gerade erst in der letzten Woche mit seinem Interview in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Heute nun via Zero Hedge sein letzter Kommentar. Er bleibt sich auf jeden Fall treu: „One thing that amazes me about the current cohort of global central bankers is the lack of insight into the fact that […]

Geldpolitik à la Sowjetunion

Dass wir uns bei der Geldpolitik auf völlig neuem Terrain bewegen, ist bekannt. Ebenso, dass es nur die Folge der Fortsetzung einer Politik ist, die nunmehr seit dreißig Jahren konsequent betrieben wird: die Manipulation der Zinsen und der Geldversorgung mit dem Ziel, Kapitalmärkte aufzublähen und die Konjunktur zu stützen. Kritiker gibt es reichlich. Doch selten […]

Modern Money Theorie – die falsche Verheißung

Professor Huber, Verfechter der Vollgeldordnung diskutiert MMT auf dem Vollgeld-Blog. Interessante Betrachtung von MMT, wobei ich bei meiner Einschätzung bleibe, dass es sich um eine Scheindiskussion handelt, geht es doch nur um die konsequente Fortsetzung der Politik der letzten Jahrzehnte bis zum (bitteren) Ende. Doch nun zur Besprechung durch den Fachmann: „Die (…) Modern Money […]