STELTERS BEITRÄGE

Das komplette bto-Beitragsarchiv: alle
Beiträge, Videos und Podcasts, Kolumnen,
Hotspots, Serien und Publikationen.

Die Highlights vom Januar

Die Highlights vom Januar: Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EIN TRAUM VON EINEM LAND – Deutschland 2040 Am 10. Februar 2021 erscheint beim Campus Verlag mein neues Buch. In „Ein…

Die "Rache" der Klein­an­leger ist ein Signal für ein Top

Es ist schon länger ein Thema: Die Bewertung an den Börsen – hier sprechen wir von den USA – ist ambitioniert. Getrieben vom billigen Geld der Notenbanken wird eine Party gefeiert. Immer wieder begründet mit dem billigen Geld und getragen…

Zombies: Die EZB will sie nicht sehen

Ulrich Bindseil, Generaldirektor Marktinfrastrukturen und Zahlungsverkehr bei der EZB, und sein Mitarbeiter Jürgen Schaaf treten immer wieder an, um die EZB zu verteidigen: Es würde nicht stimmen, dass die EZB mit ihrem niedrigen Leitzins…

Die Inves­toren sitzen im kochen­den Wasser

Passend zu der Warnung von Jeremy Grantham vor einer Blase → Lasst uns tanzen? noch die ebenso eindrücklich Skepsis eines der erfolgreichsten Hedgefonds-Manager der USA. Die FINANCIAL TIMES (FT) berichtet: "Seth Klarman, the founder…

Bidenomics – Schulden als Treib­stoff oder eher als Brand­satz?

Der immer optimistische Thomas Straubhaar stimmt ein in den Chor derjenigen, die den Biden-Boom kommen sehen –  getrieben von Schulden. Endlich. Denn wir haben ja noch nicht genug. Es stört uns nicht, dass sie immer weniger reales Wachstum…
Ein Weg aus der Pandemie ohne Lockdown Eine kluge Alternative zur Lockdown-Politik wird in dieser 60. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter” diskutiert. Gesprächspartner ist der Makroökonom und…
Die Alternative: No-Lock­down-Strategie

Testen: Kontrolle der Corona-Epi­demie und Vermei­den von Lockdowns

„Testen als Ansatz zur Kontrolle der Corona-Epidemie und zur Vermeidung von Lockdowns“ lautet der lapidare Titel einer aktuellen Publikation des European Institute for International Economic Relations (EIIW) an der Universität von Wuppertal.…

Wir brauchen weder Schulden­bremse noch höhere Steuern

Das Kanzleramt denkt laut darüber nach, die grundgesetzliche Schuldenbremse wieder abzuschaffen, auch um sich für die Koalition mit den Grünen zu öffnen. Aus ökonomischer Sicht sind mehr Schulden richtig, aber auf keinen Fall mehr Steuern.…

Panik-Exportverbote der EU beschleunigen deren Niedergang

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin Es ist nur schwer zu leugnen, dass die EU und die Bundesregierung bei der Beschaffung von Impfstoffen auf der ganzen Linie gescheitert sind. Es war teilweise Pech, vor allem aber eine völlig…

Immobilien­eigen­tümern wird es an den Kragen gehen

Schon 2017 habe ich geschrieben: → Absehbar: Immobilieneigentümer dürfen die Rechnung bezahlen Schon in früheren Beiträgen wies ich auf die Gefahren der Geldanlage in Immobilien hin. Zwar gehören Immobilien in jedes diversifizierte…

Es gibt auch Kriti­ker von Bidens Schulden­politik

Gestern hatten wir an dieser Stelle den optimistischen Reflations-Case. Zwar wurden auch dort die möglichen Nebenwirkungen der Politik angesprochen, aber im Kern blieb es eine zuversichtliche Analyse. Den Gegenpunkt macht der Chief Investment…

Joe Biden soll schaffen, was Trump nicht gelang

Es ist nicht so, dass ich immer richtig liege. So mit diesem Kommentar aus dem Jahr 2016: → „Mit Trump kommt die Reflation“ Darin schreibe ich: Je protektionistischer ein Land war und je schneller es schaffte, die eigene Währung…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

65