„Infrastructure, not speculation, explains China’s corporate debt“

 Ich habe mich öfter kritisch zur Entwicklung in China geäußert, vor allem mit Blick auf die stark gestiegene Verschuldung. Zurecht? Vielleicht nicht. Hier ein Beitrag aus der ASIA TIMES, auf den mich ein Leser hingewiesen hat: „Corporate debt levels in China, to be sure, look huge by international comparison. But a detailed look at the […]

Highlights vom Oktober

WELTWIRTSCHAFT 2018 dürfte die Weltwirtschaft noch schneller wachsen als in diesem Jahr. Dennoch bauen sich hinter den guten Zahlen zunehmende Ungleichgewichte auf. Sogar der Internationale Währungsfonds warnt vor der nächsten Krise. Interview mit Mission Money, dem Youtube Kanal von FOCUS-MONEY Ich kann Ihnen die Angst nicht nehmen Wo steht die Weltwirtschaft, wie steht Deutschland da, […]

Die Illusion der Eurorettung

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online:  Am Montag letzter Woche konnten die Leser von manager magazin online gleich auf der Startseite drei interessante Artikel finden. Da war zum einen die überraschend offene Aussage des Grandseigneurs der Beratung, Roland Berger, dass Angela Merkel einfach nicht das Know-how habe, um ordentliche Wirtschaftspolitik zu betreiben. […]

Warum Gold ins Portfolio gehört

Dieser Kommentar erschien bereits im Dezember 2015 in der WirtschaftsWoche Online. Da ich in dieser Woche eine Feiertagspause eingelegt habe, diese Wiederholung, die an Aktualität nichts eingebüßt hat: Der Goldpreis ist wieder unter Druck. Experten raten vom Kauf ab. Zinserhöhung in den USA, steigender Dollar und die Stabilisierung des Finanzsystems sprächen gegen Gold. Zeit also, das […]

„Charting Today’s Minsky Moment Dynamics“

„Wo stehen wir in den Märkten?“ ist eine auch bei bto immer wiederkehrende Frage. Vor allem das mit dem Timing ist ja bekanntlich so eine Sache. Zero Hedge hatte eine recht gute Zusammenfassung in der letzten Woche und ich dachte mir, es passt mal wieder für eine Diskussion an dieser Stelle: Zunächst die Erinnerung, dass die […]

Das sollten die Jamaiker-Träumer lesen!

Keine Hoffnung, machen sie eh nicht. Wer liest hierzulande schon NZZ? Meiner Meinung nach, zu wenige. Sie ist wohl DAS deutschsprachige Qualitätsblatt. So kommt dort erneut Professor Gunnar Heinsohn zu Wort. Hier bei bto immer wieder zitiert. Er erklärt glasklar und einfach, weshalb es mit Deutschland bergab geht: „Zwischen 2014 und 2015 hat Japan die Aufnahme […]

„Deflation = Debt plus Disruption plus Demographics?“

Dieser Beitrag erschien erstmals am 30. Oktober 2015 bei bto. Angesichts unsere Inflationsdiskussion der letzten Woche eine sinnvolle Wiederholung. Es gibt Studien, die Deflation als Folge der Demografie erwarten. So die Bank of America, die ein deflationäres Umfeld erwartet aus einer einfachen Formel:  Deflation = Debt plus Disruption plus Demographics. Der Zusammenhang ist dann so: Debt, also Schulden, lasten […]

Wo bleibt das Wachstum? Die neuen Realitäten in der globalen Ökonomie

Dieser Kommentar erschien im Kundenmagazin der Union Investment zur Jahreswende 2016/17: Auch sieben Jahre nach der Finanzkrise bleibt das Wachstum der Weltwirtschaft schwach. Sind wir gefangen in einer Dauerstagnation oder gibt es Hoffnung auf einen neuen Wachstumsschub? Wirtschaftswachstum ist kein Zufall Im Kern sind es zwei Faktoren, die das Wachstum einer Wirtschaft treiben: die Zahl […]

„Warum das mit der Inflation nicht so einfach ist“

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Der Kampf zwischen deflationären und inflationären Tendenzen dauert an. Ende offen. Ich freue mich immer über Feedback der Leser, egal, ob sie zustimmen oder Kritik üben. Mein Kommentar von der letzten Woche zu den Überlegungen einer Sondersteuer auf Immobilien hat erhebliche Resonanz gefunden, auch kritische: „Ihrem […]

„The Japanese economy has lessons for the West… and China as well“

Heute Morgen habe ich bereits Japan diskutiert. Es ist wohl ein „Vorbild“ für die Entwicklung bei uns – und auch China – meint zumindest Roger Bootle, Direktor von Capital Economics, der bereits vor Jahren aufgezeigt hat, wie eine Auflösung des Euro organisiert werden könnte. Hier seine Bestandsaufnahme: „Over the past 30 years or so, Japan has […]