Finanzsystem

Die Geldschöpfung des Bankensystems wirkt prozyklisch und krisenverstärkend. Statt Krisensymptome zu bearbeiten, muss das System grundlegend reformiert werden. Die Notenbanken sollten sich dringend auf ihre goldenen Regeln zurückbesinnen.

~ AKTUELL ~

/

"Trump era brings lowest stock market volatility since early 1960s"

Heute Morgen habe ich die vermutlichen Folgen jahrelanger Volatilitätsunterdrückung diskutiert: zunehmende Risiken und Verschuldung, die unweigerlich…
/

Steht die Volatilität vor dem Ausbruch?

Am 2. November habe ich in → „Charting Today’s Minsky Moment Dynamics“ eine interessante Studie der Deutschen Bank zitiert, die die Erkenntnisse…
/

Zeit, aus den Bondmärkten auszusteigen?

In den letzten Wochen kam es zu den ersten größeren Abzügen aus Fonds, die auf Hoch-Risikoanleihen spezialisiert sind. Zeit wird es, wie wir…
/

„Warum Abenomics scheitert – und was es für uns bedeutet“

Einschätzung zu den Erfolgsaussichten von Abenomics und die Lehren für Europa: → manager-magazin.de: „Warum Abenomics scheitert –…
/

Warum Abenomics scheitert – und was es für uns bedeutet

Der japanische Aktienmarkt feiert. Trotz der enttäuschenden Konjunkturzahlen geht es wieder aufwärts. Der Grund ist einfach: Die japanische…
/

BVerfG-Entscheidung negativ für Euroländer-Ratings

Das Nicht-Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit seiner Sprengwirkung für die Eurozone habe ich besprochen. Heute nun die - eigentlich wenig…
/

Zulauf on Global Economy: “Another Deflationary Episode”

Deflation ist ein aktuelles Thema, welches mich intensiv beschäftigt hat. Doch was bedeutet dieser Ausblick für die Geldanlage? Nur selten…
/

"Off The Charts" How China Fooled The World

Vor einigen Wochen habe ich Chinas Kreditwirtschaft so beschrieben (Auszug): "So berichtet die FT (Anmeldung erforderlich), dass es zunehmend…
/

The European Debt Crisis Visualized

Und für jene, die sich noch einmal in Ruhe die Probleme der Eurozone anschauen wollen ein - vereinfachter - Film von Bloomberg: → Bloomberg:…
/

The eurozone crisis is just getting started

Inhaltlich bietet dieser Artikel nicht viel Neues. Er fasst aber die aktuelle Lage sehr prägnant zusammen. Die fundamentale Lage in Europa bleibt…
/

OECD admits to forecasting errors during eurozone crisis

Es ist ja selten, dass man Fehler zugibt. Was für uns als Individuen gilt, gilt naturgemäß auch für Institutionen wie IWF, Weltbank und OECD…
/

China squeeze is hampering Asian growth

Die Lage der Wirtschaft in China ist von erheblicher Bedeutung für die Weltwirtschaft. Hier ein zusätzlicher Blickwinkel: Letztes Jahr…
/

Forget sovereign bonds – the ECB should buy equities

Vor kurzem habe ich die Kreativität der Italiener gelobt, Eigenkapital für das schwächelnde Bankensystem durch einfache Buchhaltungstricks…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter